Der steinerne Wolf - Enwor 4

Roman

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Klassiker vom Großmeister der deutschen Fantasy – überarbeitet und in moderner Neuausstattung!

Durch das Eingreifen des Wächters kann Vela mit dem Stein der Macht entkommen. Skar ist verzweifelt, er muss unbedingt verhindern, dass die Hexe die Herrschaft über Enwor an sich reißt. Die Lösung des Problems scheint nur noch im sagenhaften Elay, in der für alle Fremden verbotenen Hauptstadt der Ehrwürdigen Frauen, zu finden. Doch der Weg dorthin ist entbehrungsreich und gefährlich. Und zudem scheint Skar nicht der einzige zu sein, der die Verfolgung Velas aufgenommen hat …

Die Enwor-Saga bei Blanvalet:
Band 1: Der wandernde Wald
Band 2: Die brennende Stadt
Band 3: Das tote Land
Band 4: Der steinerne Wolf
Band 5: Das schwarze Schiff


Originaltitel: Enwor 04. Der steinerne Wolf
Originalverlag: Goldmann Verlag, München 1984
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-6227-5
Erschienen am  16. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Der steinerne Wolf

Von: Sabinas_buecherwelt

30.05.2020

Information Name: Der steinerne Wolf Autor: Wolfgang Hohlbein Genre:Fantasy Band: 4 Preis: Taschenbuch 9,99; eBook 2,99 € Seitenzahl: 416 Erscheinungsdatum: 16.03.2020 Autor Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Seit er 1982 gemeinsam mit seiner Frau Heike den Roman »Märchenmond« veröffentlichte, arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres – Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman – hat er mittlerweile eine große Fangemeinde erobert und ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf. Klappentext Durch das Eingreifen des Wächters kann Vela mit dem Stein der Macht entkommen. Skar ist verzweifelt, er muss unbedingt verhindern, dass die Hexe die Herrschaft über Enwor an sich reißt. Die Lösung des Problems scheint nur noch im sagenhaften Elay, in der für alle Fremden verbotenen Hauptstadt der Ehrwürdigen Frauen, zu finden. Doch der Weg dorthin ist entbehrungsreich und gefährlich. Und zudem scheint Skar nicht der einzige zu sein, der die Verfolgung Velas aufgenommen hat … Cover + Schreibstil Das Cover ist auch hier wie bei den anderen Covern sehr schlicht gestaltet, was ich aber persönlich mag. Der Schreibstil von dem Autor hat sich nicht geändert. Es gab tolle Wendungen und Skar hat sich auf ein weiteres Abenteure verleitet. Meine Meinung Eine tolle Fortsetzung und eine tolle Geschichte. Wenn ich ihr mehr wissen möchtet, dann empfehle ich euch meine Rezension zu Band 1 der Reihe. Ich gebe 4 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Seit er 1982 gemeinsam mit seiner Frau Heike den Roman »Märchenmond« veröffentlichte, arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres – Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman – hat er mittlerweile eine große Fangemeinde erobert und ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Zur AUTORENSEITE