,

Die Templerin – Das Band des Schicksals

Roman

(3)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Anno Domini 1187: Die »Templerin« Robin hält sich vor den Tempelrittern versteckt. Ihr geheimes Wissen darf nie ans Licht kommen. Seit zwei Jahren lebt sie inkognito in einer jüdischen Siedlung am Niederrhein und hat seither nichts von ihrer kleinen Tochter in der Levante gehört. Jetzt schlägt sie alle Ermahnungen in den Wind und machte sich zu ihr auf den Weg. Just hat der Papst mit einer Bulle zum Dritten Kreuzzug aufgerufen ... Mit von der Partie: Friedrich Barbarossa, Philipp II. von Frankreich und Richard Löwenherz von England – und es wird offenbar, wer der geheimnisvolle Vater der Waise Robin ist.


ORIGINALAUSGABE
Originaltitel: Templerin 6
Taschenbuch, Broschur, 528 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-41959-9
Erschienen am  11. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Liebe <3

Von: Die Wortwächterin

11.11.2017

Inhalt Anno Domini 1187: Die »Templerin« Robin hält sich vor den Tempelrittern versteckt. Ihr geheimes Wissen darf nie ans Licht kommen. Seit zwei Jahren lebt sie inkognito in einer jüdischen Siedlung am Niederrhein und hat seither nichts von ihrer kleinen Tochter in der Levante gehört. Jetzt schlägt sie alle Ermahnungen in den Wind und machte sich zu ihr auf den Weg. Just hat der Papst mit einer Bulle zum Dritten Kreuzzug aufgerufen ... Mit von der Partie: Friedrich Barbarossa, Philipp II. von Frankreich und Richard Löwenherz von England – und es wird offenbar, wer der geheimnisvolle Vater der Waise Robin ist. Rezension Ich liebe diese Reihe, seit ich mit neun Jahren den ersten Band der Templerin gelesen habe. Damals war es das erste Buch welches ich jemals freiwillig gelesen hatte und Robin und Salim nahmen mich für sich ein und ich kann gar nicht genug von dieser mutigen Frau bekommen. Das Ende ist nicht all zu offen udn kann tatsächlich als Ende genommen werden...und trotzdem hoffe ich das es weiter gehen wird und ich mehr von Robin zu lesen bekomme.

Lesen Sie weiter

Die Templerin Band 6: Das Band des Schicksals

Von: Joachim Weiss aus Freising

11.09.2017

Nachdem man lange und ungeduldig auf Band 6 gewartet hat, ist nun die Enttäuschung groß! Es ist zwar Wolfgang Hohlbein mit als Autor erwähnt, aber leider fehlt fast jegliche Spannung im Vergleich zu den vorangegangenen Büchern. Es ist eben doch nicht so einfach, in die Fußstapfen eines Wolfgang Hohlbein zu treten, auch wenn man seine Tochter ist. Hoffentlich schreibt der "Meister" wieder selbst seine Werke, denn lieber weniger Neues, aber spannend von Anfang bis zum Ende, als langatmige und langweilige "Reisebeschreibungen". Von allen Hohlbeins war dies nun die erste echte Enttäuschung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wolfgang Hohlbein wurde 1953 in Weimar geboren. Seit er 1982 gemeinsam mit seiner Frau Heike den Roman »Märchenmond« veröffentlichte, arbeitet er hauptberuflich als Schriftsteller. Mit seinen Romanen aus den verschiedensten Genres – Thriller, Horror, Science-Fiction und historischer Roman – hat er mittlerweile eine große Fangemeinde erobert und ist einer der erfolgreichsten deutschen Autoren überhaupt. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Düsseldorf.

Zur AUTORENSEITE

Rebecca Hohlbein

Rebecca Hohlbein, 1977 geboren, hat bereits früh ihre Liebe zu märchenhaften Stoffen entdeckt. Ob künstlerisch – bis heute malt und modelliert sie Trolle und Elfen – oder schriftstellerisch: Sie führt das Erbe ihrer berühmten Familie weiter und hat bereits mehrere Jugendbücher geschrieben und sich einen Namen als Autorin bei gemeinsamen Projekten mit ihrem Vater, Bestsellerautor Wolfgang Hohlbein, gemacht. Mit Himmelwärts legt sie ihr erstes großes Werk vor. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Neuss.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autoren