Falscher Hase

Roman

Taschenbuch
8,00 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein großartiger Berlin-Roman: deutsche Geschichte, gespiegelt im Leben zweier Biedermänner

Ein Mann macht in Berlin nach 1933 Karriere als Feuerwehrmann, als die Brandstifter regieren, sein Sohn wechselt nach dem Bau der Mauer von West- nach Ostberlin, macht Karriere als Volkspolizist – aus unerwiderter Liebe zu einer Frau: zwei groteske Lebensläufe von Männern, die sich heraushalten wollen aus der Politik und gerade deswegen mitten in die Katastrophen unserer Geschichte geraten.

„Skurrile Figuren mit kuriosen Angewohnheiten sind Kerstin Hensels Spezialität.“

Literaturen

Originaltitel: Falscher Hase
Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-73706-2
Erschienen am  03. März 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Kerstin Hensel wurde 1961 in Karl-Marx-Stadt geboren. Sie studierte am Institut für Literatur in Leipzig und unterrichtet heute an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch«. Kerstin Hensel lebt in Berlin. Bei Luchterhand sind erschienen: die Gedichtbände »Bahnhof verstehen« (2001) und »Alle Wetter« (2008), die beiden Romane »Falscher Hase« (2005) und »Lärchenau« (2008), die Liebesnovellen »Federspiel« (2012) und der Band »Das verspielte Papier - über starke, schwache und vollkommen misslungene Gedichte« (2014).

Zur AUTORENSEITE

Events

13. März 2019

Lesung

19:00 Uhr | Wien | Lesungen & Events
Kerstin Hensel
Schleuderfigur

Links

Weitere Bücher der Autorin