Hinter den Wolken die Sterne

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn du am Boden liegst, sieh nach den Sternen!

Maggie und Chip. Sie sind schön, jung, erfolgreich: das perfekte Paar. Als Chip Maggie überredet, in eine kleine Cessna zu steigen, und er ihr hoch über den Wolken einen Heiratsantrag macht, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume. Doch bei der Landung gibt es Turbulenzen, die kleine Maschine überschlägt sich und fängt Feuer. Schwer verletzt kommt Maggie im Krankenhaus zu sich und muss feststellen, dass nichts mehr so sein wird wie zuvor. Langsam und schmerzlich kämpft sie sich ins Leben zurück. Bis sie schließlich erkennt, dass das wahre große Glück nicht unbedingt perfekt sein muss …

»Center hat einen wachen Blick für alles Zwischenmenschliche. Unglaublich fesselnd schreibt sie über die Komik und Tragik unseres Lebens.«

Graeme Simsion, Autor des Bestsellers »Das Rosie-Projekt«

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Uta Hege
Originaltitel: How to Walk Away
Originalverlag: St. Martin's Press
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48819-3
Erschienen am  20. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Hinter den Wolken die Sterne

Von: ChrissidieBüchereule

10.01.2020

Die Geschichte hat mich bewegt, zum Weinen gebracht es zeigt die Höhen und Tiefen die man im Leben erlebt, es kann jeden treffen, es ist eine Geschichte, die wirklich passiert sein könnte. Die Autorin hat ihre Protagonisten zum Leben erweckt, ich mochte sie von Anfang an und ich habe gerne ihre Geschichte gelesen. Maggie und Chip sind wirklich tolle Charaktere, die man einfach mögen, muss, auch wie sie alle Situationen zusammen meistern. Jeder Mensch braucht genau so einen Menschen, der für einen da ist in schweren Zeiten. Die Mutter na ja, ich mochte sie überhaupt nicht, sie nervte, war total anders als ich sie mir gewünscht hätte und hat es nicht mal selber gemerkt das sie dadurch nicht hilft eher im Gegenteil. War schon immer genervt innerlich, wie ich nur las, dass sie da war. Ich denke, aber sie meinte es im Endeffekt einfach nur gut, ist ja ihr Kind. Die Geschichte war einfühlsam und emotional geschrieben, sodass ich es in einem Rutsch gelesen habe. Ich konnte mich in die Charaktere hineinversetzten mit ihnen mitleiden und schöne Momente, mit ihnen erleben. Ich war von der Geschichte dem Schreibstil und den ganzen Buch sehr angetan und konnte es nicht mehr weglegen. Am Ende schloss ich das Buch mit einem weinenden Auge, da ich das Gefühl hatte Freunde zu treffen, nicht nur Protagonisten. Es war eine schöne Liebesgeschichte die zeigt das man nie aufgeben soll und immer kämpfen soll.

Lesen Sie weiter

Hinter den Wolken die Sterne

Von: Freya L. May

23.10.2019

Inhalt: In dem Roman „Hinter den Wolken die Sterne“ von Katherine Center geht es um Margaret Jacobsen und Chip Dunbar, welche ein perfektes, junges und schönes Paar sind. Als Chip am Valentinstag hoch über den Wolken um Maggies Hand anhält, glaubt sie sich am Ziel ihrer Träume zu befinden. Doch dann macht ihr ein schrecklicher Unfall einen Strich durch die Rechnung. Langsam kämpft sich Maggie zurück ins Leben, bis sie schließlich erkennt, dass das wahre große Glück nicht unbedingt perfekt sein muss…⠀ ⠀ Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich schon in das Buch verliebt hatte, als ich den Klappentext gelesen habe. Dieses Gefühl hat sich bis zum Schluss gehalten! Das schlichte, aber wunderschöne Cover verrät noch nicht allzu viel über den Inhalt und das ernste Thema, welches dahinter steckt. Centers Schreibstil hat mich schon ab Seite 1 in den Bann gezogen. Sie schreibt flüssig und wirft mit Worten um sich, welche ich nicht sehr oft höre, sich aber trotzdem perfekt in jeden einzelnen Satz fügen. Dieser Roman hat mir nicht nur Tränen in die Augen gezaubert, sondern mich auch zum Träumen und Lachen inspiriert. Kurzzeitig hat es mich sehr an „Ziemlich beste Freunde“ erinnert, stellt aber keineswegs einen billigen Abklatsch oder ähnliches dar! Doch am aller meisten haben mich natürlich die Charaktere verzaubert! Maggie und Ian muss man einfach nur ins Herz schließen. Und auch wenn mich Maggies Mutter sehr oft zum Aufstöhnen gebracht hat, da sie eine der „nervigen Mütter“ ist, konnte man dennoch ihr Handeln nachvollziehen. Aus „Hinter den Wolken die Sterne“ habe ich einiges mitgenommen…sich selbst du akzeptieren, sich zu lieben, sich schön zu finden und dass man NIE alleine ist! Wenn ich nur an die Handlung und an das Ende denke, kommen mir schon wieder die Tränen. Ich bin ehrlich mit euch und kann einfach keine Makel finden. Wenn ihr dieses Buch in einem Regal entdeckt, dann lauft definitiv nicht einfach vorbei! Es LOHNT sich.⠀

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Katherine Center wuchs in Houston, Texas, auf, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern lebt. Nach dem Studium arbeitete sie als Lehrerin und Buchhändlerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romane sind bittersüße Geschichten darüber, wie wir wieder aufstehen, wenn uns das Leben auch mal zu Boden wirft.

www.katherinecenter.com

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Ein wunderschöner, kraftvoller Überlebensroman für die Seele!«

Nina George

»Ein Roman wie ein langes Gespräch mit der besten Freundin.«

Emily Giffin, NYT-Bestseller-Autorin

»Eine herzzerreißend ehrliche Geschichte voll augenzwinkerndem Humor – perfekt für alle Fans von Jojo Moyes.«

Kirkus Reviews (starred review)

»Niemand schreibt über die Stolpersteine des Lebens, das Erwachsenwerden und die Liebe wie Katherine Center!«

Brené Brown, NYT-Bestseller-Autor

»Dieser Roman bricht einem das Herz und feiert das Leben.«

Jill Santopolo

»In diesen Roman taucht man ein wie in ein schönes warmes Bad.«

Elinor Lipman

»Ergreifend, komisch, herzzerreißend – und noch viel mehr … Mir fehlen die Worte, um diesen Roman angemessen zu loben!«

Jenny Lawson

Weitere Bücher der Autorin