VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Jade & Shep Fair Game
Roman

Fair-Game-Serie (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-42152-3

Erschienen: 09.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ...

ÜBERSICHT ZU MONICA MURPHY

Fowler Sisters (Sisters in Love)

Together Forever

Fair-Game-Serie

Never-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Monica Murphy (Autorin)

Die New York Times-, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien. Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites, zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Nicole Hölsken
Originaltitel: FAIR GAME
Originalverlag: Bantam

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-42152-3

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 09.05.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schöner Young Adult Roman für Zwischendurch

Von: 1001_magical_books Datum: 03.11.2017

https://instagram.com/1001_magical_books

Meine Meinung: Dies ist mein erstes Buch von der Autorin Monica Murphy und durch die unterschiedlichen Meinungen zu dem 1.Teil, war ich sehr gespannt wie mir dieses Buch gefallen würde. Am Anfang hatte ich etwas Probleme reinzukommen, da es um die Pokerszene ging und ich überhaupt keine Ahnung von Poker habe, also habe ich mich etwas damit schwer getan, aber das würde nach den Ersten Kapitel besser als die Geschichte in Fahrt kam. Bis zur Mitte der Story, war ich sehr positiv überrascht, da der Spannungsbogen der Geschichte wunderbar war und beide Hauptprotagonisten sich wie zwei hungrige Wölfe umkreisten und als Leser fragt man sich: wann und wer von beiden hält die sexuelle Spannung nicht mehr aus und springt zuerst den anderen an. Mir gefiel, das dass Kennenlernen nicht zu schnell ging und es nicht gleich zur entscheidenden Sache gekommen ist. Und als es dann soweit war, da kann ich nur sagen : wow! Sehr sinnlich und Heiss von der Autorin umgesetzt.
Im letzten Drittel des Buches würde es etwas langweilig, da nicht mehr so viel passiert ist und die Geschichte sehr vorhersehbar wurde, daher hätte das Buch gut und gerne 100 Seiten weniger haben können.

Charaktere:Jade - hat mich manchmal etwas verwirrt, mal war sie Taff , schlagfertig und selbstbewusst und dann wieder das genaue Gegenteil. Dann hat mich bei ihr gestört das sie zeitweise so kindisch war. Will jetzt nicht Spoilern, wenn ihr es liest werdet ihr Wissen was ich meine. Aber positiv möchte ich hervorheben, das der Nervfaktor bei ihr nicht ganz so hoch war wie bei ihren Kolleginnen, denn sie steht zu ihren Entscheidungen.
Sheph: ich liebe Shep, er ist zum niederknien sexy, arrogant und auf seine Art ein totaler sunnyboy. Natürlich ist er wie alle reichen Männer gelangweilt, man schert sich nicht um Regeln , geschweige um Gefühle anderer . Bis er Jade trifft.....
Kelly, Gabe und Tristan sind alles Charaktere die ich gerne noch näher kennenlernen möchte, wobei mir Gabe am sympathischsten war.

Schreibstil:flüssig, locker, leicht. Es wird aus Jades und Sheps Sicht erzählt und so ist auch der Kapitelaufbau.

Fazit:Sehr schöner Young Adult Roman für zwischendurch, man darf keine große, spannende Handlung erwarten. Aber die Charaktere sind sympathisch und die erotischen Szenen sind sehr schön geschrieben. Alles in einem bekommt dieses Buch von mir ⭐️⭐️��/5 magical Stars

Vielen Dank an an das Bloggerportal/Randomhouse und den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar.

Süße Liebesgeschichte mit einem gezähmten Playboy

Von: Meli Datum: 08.10.2017

mihas-channel.blogspot.de

Inhalt
Shep leitet mit seinem besten Freund Gabe und seinem Cousin Tristan ein illegales kleines Kasino, obwohl die drei eigentlich noch Studenten sind. Sie sind alle aus reichem Haus und das ganze ist nur ein interessanter Zeitvertreib für sie. Sie sind jung, reich, bekannt und beliebt bei den Frauen - sie genießen ihr Leben.
Als Jade ihren Freund Joel in diese Spielhölle begleitet, verliert er nicht nur sein Geld, sondern auch sie an Shepard Prescott. Ein guter Grund, sich von Joel zu trennen, aber sie wird sich sicher nicht den ekelhaften und arrogant Shep fügen!
Doch Shep ist fasziniert von Jade und möchte sie unbedingt von sich überzeugen und sie für sich gewinnen - aber er hat nicht damit gerechnet, wie stur Jade sein kann ...

Protagonisten
Jade hatte beim Sex noch nie besonders viel Spaß und noch nie hat ein Mann einen Orgasmus bei ihr ausgelöst. Viele Dinge, wie Oralsex, findet sie total abstoßend und kann sich gar nicht vorstellen, dabei Lust zu empfinden. Mit ihrem Freund Joel läuft es nicht besonders gut und dass er sie als Wetteinsatz benutzt, bringt das Fass zum Überlaufen. Manchmal fand ich sie etwas kindisch, weil sie "Iiiii" denkt, wenn es um manche sexuelle Handlungen geht, aber irgendwie fand ich das auf seltsame Weise niedlich. Sie streitet sich gern mit Shep und sagt ihm ihre Meinung. Sie ist stolz und lässt sich nicht ausnutzen oder gegen ihren Willen zu etwas zwingen.

Shep ist ganz anders als Jade. Er ist reich und liebt die Aufmerksamkeit der Frauen eigentlich. Als Leser bekommt man von dieser Beliebtheit bei Frauen gar nicht so viel mit, weil er direkt am Anfang Jade kennenlernt und an kein anderes Mädchen mehr denken kann. Zwar gibt es ein paar Mädels, die es bei ihm versuchen, aber er lässt es nicht zu. Jade, Jade, Jade ist alles was er denkt. Er möchte ihr unbedingt zeigen, dass es sich lohnt, sich auf ihn einzulassen. Dazu hält er sich auch von anderen fern, aber das liegt auch daran, dass er gar kein Interesse mehr daran hat, andere zu treffen. Während er sich sonst nie zweimal mit der gleichen Frau trifft und es nie mehr ist als Sex, möchte er wirklich Zeit mit Jade verbringen und sie kennenlernen.

Andere Charaktere
Gabe & Tristan sind Sheps beste Freunde und eigentlich genau so wie er. Sie können Sheps Verhalten nicht ernstnehmen und machen sich über ihn lustig, weil es einfach nicht zu den Dingen passt, die er sonst predigte. Rein-raus-aus war ihr Motto. Aber sie zeigen sich dann doch irgendwann verständnisvoll und unterstützen ihren Freund.

Handlung und Schreibstil
Also, sooo spannend war es jetzt nicht. Aber ich fand es süß, wie Shep sich verändert und wie liebevoll er mit Jade umgeht, daher hatte ich schon Spaß beim Lesen!

Fazit
"Jade & Shep" war eine süße Liebesgeschichte mit einem gezähmten Playboy und ich fand die Geschichte ganz gut, weil ich auch einfach nicht mehr erwartet habe!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin