Lust auf Frische!

Lecker, knackig, nachhaltig - Tipps für die smarte Küche (fast) ohne Kühlung

Taschenbuch
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Au revoir Kühlschrank – Ein Experiment

Knackig frisches Obst, ein saftiges Steak, Essen, das schmeckt, wie es schmecken soll, und nicht an Reiz verliert, kaum ist es ein paar Tage alt. Auf der Suche nach gesunder, schmackhafter Ernährung, hat Marie Cochard ein Problem unserer Kochkultur ausgemacht: Wir verderben unser Essen durch falsche Lagerung. Mit viel Sinn für Genuss inspiriert sie dazu, liebevoll mit unserem Essen umzugehen. Geniale Tipps aus traditionellem und neuem Küchen-Wissen machen Lust auf Veränderung – für mehr Nachhaltigkeit, mehr Aroma, mehr Frische.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Französischen von Bettina Seifried
Originaltitel: Notre aventure sans frigo ou presque ...
Originalverlag: Éditions Eyrolles
Taschenbuch, Broschur, 144 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
durchg. 4c
ISBN: 978-3-453-60494-0
Erschienen am  10. September 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Eine neue Erfahrung

Von: Die Bücherfreaks

05.05.2019

Ich bin mir nicht ganz sicher was ich von diesem Buch halten soll. Der Klappentext hatte mich neugierig gemacht wie man Lebensmittel ohne Kühlschrank lagern kann. Doch von den Tipps und Tricks bin ich etwas enttäuscht. Gerade in einer kleinen Wohnung hat man nicht viele Möglichkeiten und das bleibt hier außen vor. Auch bin ich mir bei manchen Dingen nicht sicher ob diese funktionieren würden gerade bei schnell verderblichen Lebensmitteln. Inwiefern ich mich auf das ein oder andere Experiment einlasse kann ich noch nicht sagen, aber wenn dann werde ich euch darüber berichten.

Lesen Sie weiter

Lust auf Frische - Lust auf Wissenswertes über Lagerung von Lebensmitteln

Von: naturally-jana

13.04.2019

Die Gestaltung // Wunderschön und liebevoll mit einem tollen Layout ist dieses Buch gestaltet. Tolle Überschriften, bunt gestaltet und bebildert. Ebenfalls sehr übersichtlich gehalten und kurz und knackig erklärt. Abwechslung mit einer tollen Einleitung, die einfach lustig und echt rüberkommt, Rezepten, Interviews und Zusammenfassungen. Strukturiert aufgeteilt ist das Buch in Lagerung, Ab ins Wasser!, Trocknen und Dörren, Eingraben/Einschlagen/Umhüllen, Keimkiller, Fermentation und Gärung, Einkochen und Sterilisieren. Das heißt, es ist bunt gemischt an Lebensmittel (Früchte, Gemüse, auch Fleisch und Milch,...) und eben nach Art und Weise des Haltbarmachens aufgeteilt. Am Ende wird nochmal nach Lebensmitteln aufgeteilt und zusammengefasst. Lustig ist vor allem das Ende gut - also die Zusammenfassung, wie es lief nach einiger Zeit ohne Kühlschrank - vor allem mit Mann (Bier/Fleisch) und Kindern (Eis). Die Tipps & Tricks // In den einzelnen Themen ist die Struktur super, da jedes Thema eingeleitet wird, danach wie es genau funktioniert, historische Infos zu dieser Art von konservieren, wie man nicht neu kaufen muss, sondern recyceln kann und zum Schluss die Pros und Contras der jeweiligen Konservierung. Die Lagerungstipps haben mir am besten gefallen, da sie einfach umzusetzen sind und für den Alltag wirklich super sind, dass die Lebensmittel länger halten. Interviews //Besonders schön finde ich die Interviews zwischendurch passend zu den jeweiligen Themen, wie z.B. über Bienenwachs, Sprossen, Kimchi, Räuchern, etc. Man taucht noch mehr in die Thematiken ein und sieht, wie andere das bereits praktizieren und zum Teil auch verkaufen. Fazit Ein wirklich sympathisches & stylisches Buch, das definitiv inspiriert, Spaß macht, zum Nachdenken anregt und zum Nachmachen animiert. Alles werde ich definitiv nicht umsetzen, aber gerade das Fermentieren, Einkochen und wie man Gemüse und Obst richtig lagert, damit es etwas länger hält, werde ich ausprobieren und umsetzen. Jedoch kann ich mir persönlich (aus reiner Faulheit) nicht vorstellen, ganz ohne Kühlschrank zu sein (Gewohnheit), da man so gut wie jeden Tag einkaufen gehen müsste und Zeit und Platz zum Lagern bräuchte. Da seh ich es leider nicht sehr realistisch... Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Marie Cochard sieht die Kunst, ökologisch zu leben, als Chance, ihre Intuition und ihr kreatives Potential auszuleben. In ihren Büchern teilt sie ihr Wissen aus zehn Jahren Journalismus für ökologische Themen und ihre Leidenschaft für eine nachhaltige und gesunde Lebensführung.

Zur AUTORENSEITE