Die Frauen der Villa Fiore 1

Giulias Geschichte
Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Seit Generationen ist das toskanische Weingut Villa Fiore im Besitz der Familie Massinelli. Nach Jahren der Misswirtschaft leiten nun die Brüder Lorenzo und Salvatore die Geschäfte. Sie sind jedoch heillos zerstritten und der Ruf des Gutes angeschlagen. Als Lorenzos älteste Tochter Giulia nach langer Abwesenheit nach Hause zurückkehrt, erfährt sie, dass ein Unbekannter Sabotage betreibt, um die Massinellis zu ruinieren. Gemeinsam mit dem kalifornischen Weinexperten Paul Reed versucht sie verzweifelt, das Familiengut zu retten. Paul ist von der unnahbaren Frau fasziniert. Doch Giulia zweifelt und steht bald nicht nur vor der größten Aufgabe, sondern auch vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-21539-2
Erschienen am  18. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Villa-Fiore-Saga

Leserstimmen

Die Frauen der Villa Fiore

Von: Heidi

16.09.2019

ZumInhalt Guilia Massinelli will das Erbe Ihrere Familie retten, und ebenso ihre große Liebe . Um beides zu schaffen braucht es viel Engagement. Gar nicht leicht die Kariere und ihre Herzensangelegenheiten unter einen Hut zu bringen, wenn man immer wieder Sabotiert wird. Es gibt Jemanden der den Erfolg unbedingt verhindern will. Fazit: Im Laufe der Geschichte erhält man viele Informationen über den Weinanbau und die Geschichte der Familie. Die Geschichte liest sich leicht runter. Insgesamt hat mir die Idee sehr gut gefallen. Das abrupte Ende allerdings hätte gerne etwas anders sein können. Die vielen gut beschriebenen Details machen allerdings auch ein schönes gut vorstellbares Gesamtbild. Da mir der Roman bis auf Kleinigkeiten gefallen hat vergebe ich sehr gerne 4****

Lesen Sie weiter

Die Frauen der Villa Fiore

Von: freetimeguide

31.03.2019

- Giulias Geschichte – Die Familie Masinelli besitzt seit Generationen ein Weingut in der Nähe von Florenz. Die Brüder Salvatore und Lorenzo führen das Weingut, sind aber hoffnungslos zerstritten. Nun steht es nicht gut mit dem Besitz, außerdem richtet ein Saboteur erheblichen Schaden an. Giulia, die älteste Tochter, Wirtschaftsprüferin, kehrt nach vielen Jahren aus New York zurück. Sie hat sich von ihrem Freund getrennt, der sie hintergangen hat, auch finanziell. Zusammen mit Paul Reed, einem kalifornischen Weinexperten, versucht sie, das Weingut zu retten. Obwohl sie zunächst erhebliche Zweifel an der Loyalität Reeds hat. Die gemeinsame Aufgabe verbindet sie jedoch. Paul Reed muss nach Kalifornien zurück, um sich dort um sein geerbtes Weingut zu kümmern. Wie wird Giulia sich entscheiden: Für die Toskana oder Kalifornien? Der Roman entführt in das sonnige Leben in Italien. Es ist der erste Band einer angekündigten Toskana-Reihe. Bitte weiter so! Erschienen im Goldmann-Verlag ebook 831 Seiten

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Constanze Wilken, geboren 1968 in St. Peter-Ording, wo sie auch heute wieder lebt, studierte Kunstgeschichte, Politologie und Literaturwissenschaften in Kiel und promovierte an der University of Wales in Aberystwyth. Als Autorin ist sie sowohl mit großen Frauen- als auch mit historischen Romanen erfolgreich. Weitere Titel von Constanze Wilken sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Zur AUTORENSEITE