Gott ist gratis, aber nicht umsonst

Ein franziskanischer Streetworker unterwegs

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Der Franziskaner Bruder Benno hat drei Gelübde abgelegt - Armut, Gehorsam und Keuschheit. Seither hat sein Leben einen Sinn. Aber er will mehr: denen Hoffnung schenken, die an keine Zukunft mehr glauben.

Packend und hautnah erzählt Benno-Maria Kehl von seinen Erfahrungen und Erlebnissen als Streetworker in der Züricher Drogenszene. Sein Bericht wühlt auf. Präzise und einfühlsam beschreibt er die Schattenseite einer prosperierenden, bürgerlichen Gesellschaft: Drogenszene, Prostitution, organisierte Kriminalität. Doch die Arbeit im sozialen Souterrain ist alles andere als Routine. Die tägliche Konfrontation mit Elend und Verzweiflung wird immer wieder zur Prüfung des eigenen Glaubens.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-03881-6
Erschienen am  23. Juni 2010
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Beno Kehl

Bruder Benno-Maria Kehl, geboren 1966, war Schreiner und Globetrotter, ehe er in den Franziskanerorden eintrat. Heute lebt er auf der Klosterinsel Werd bei Stein am Rhein. Er betreut Entwicklungshilfeprojekte in der Dritten Welt und arbeitet als Seelsorger und Streetworker in der Züricher Drogenszene. Bei Diederichs sind erschienen Das Lied des Lichts und Meditationen der Stille.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich