,

Immer montags beste Freunde

Der Junge, der mein Leben veränderte

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Frau, die alles hat. Ein Junge, dem alles fehlt. Eine untrennbare Freundschaft.

Laura ist eine erfolgreiche Verkaufsleiterin, die an einem normalen Montag durch die Straßen von New York hetzt. Sie hat keine Zeit, achtet kaum auf ihre Mitmenschen – auch nicht auf den kleinen Jungen, der sie um Kleingeld anbettelt. Sie ist schon an der nächsten Straßenecke, als sie plötzlich stehen bleibt – und umkehrt. Sie kauft dem hungrigen Maurice etwas zu essen und erfährt von seinem Leben. Von dem Tag an treffen sich Maurice und Laura jede Woche über Jahre hinweg, immer montags. Dies ist die Geschichte ihrer einzigartigen Freundschaft – die bis heute anhält.

"Eine ungewöhnliche Freundschaft, die zwei Leben verändern und fast 30 Jahre später noch immer anhalten sollte."


Aus dem Amerikanischen von Marie Rahn
Originaltitel: An Invisible Thread
Originalverlag: Simon & Schuster
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16660-1
Erschienen am  05. Oktober 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Nicht nur Montags beste Freunde

Von: Susanne K.

25.01.2021

Die Leseprobe hat mein Interesse an diesem Buch geweckt. Hier erzählt Laura Schroff ihrer Freundschaft mit dem Jungen Maurice den sie zufällig an einem Montag kennengelernt hat. Sie eine erfolgreiche Frau - er ein Straßenjunge. Die Entwicklung dieser Freundschaft über all die Jahre mitzuerleben hat mich doch ziemlich berührt und auch nachdenklich gemacht. So viel Armut in einer vom Wohlstand und Ansprüche geprägten Zeit auf der einen Seite und Überfluß in allen Maßen auf der anderen Seite, wer da nicht nachdenklich wird sollte das Buch ein zweites Mal lesen. Das Lauras Freunde dieser aufkeimenden Freundschaft natürlich skeptisch gegenüber standen ist auch zu verstehen, hielt sie aber nicht von einer Weiterführung der Beziehung ab und wie man sich erfreulicherweise bis zum Schluß überzeugen kann, war hier wirklich Symphatie die Feder des Antriebs. Manchmal war ich doch sehr betroffen über die Verhältnisse aber die Aussicht auf ein "gutes Ende" hat mich dann doch getröstet. Für mich ein Buch das Ergriffen macht und auch nachdenklich stimmt, wo und wie solchen Verhältnissen Abhilfe geschaffen werden könnte. Laura hat das Buch von Alex Tresniowski schreiben lassen und ihm ihre Erinnerung erzählt. Das Buch lässt sich sehr gut lesen, es gibt verschiedene Situationen und Jahrzehnte wieder, auch Lauras Jugend und alle die Jahre in denen sich ihre Freundschaft zu Maurice entwickelt hat. Es ist ein besonderes Buch das eine Beziehung erzählt die ihresgleichen wohl nur äusserst selten wieder finden wird.

Lesen Sie weiter

Herzergreifend

Von: Anja S.

24.01.2021

Noch nie hat mich ein Buch so stark berührt, wie dieses. Noch nie hat mich ein Buch zu Tränen gerührt, doch als ich die letzten Zeilen las "An diesen Montagen wurden ihre Herzen mit einem unsichtbaren Band verbunden.", konnte ich den Tränenfluss nicht mehr stoppen. Eine sehr ergreifende Geschichte die durch zwei sehr starke Charaktere geprägt wurde. Man wünscht sich, dass es viel mehr solcher wunderbaren Freundschaften geben mag.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Laura Schroff, geboren und aufgewachsen auf Long Island, hat als Verkaufsleiterin und Marketingspezialistin für mehrere große Medienunternehmen und bekannte Magazine gearbeitet, darunter People, InStyle und Brides. Sie war zudem Teil des Marketingteams, das USA Today zum Erfolg führte. Laura liebt es, Zeit in ihrem Ferienhaus auf Long Island zu verbringen und ihre Familie in New York und Florida zu besuchen. Heute lebt Laura mit ihrem Pudel Coco in New York City.

Zur Autor*innenseite

Alex Tresniowski ist Autor und schreibt seit vielen Jahren für das Magazin "People". Sein Buch »The Vendetta« wurde unter dem Titel »Public Enemies« mit Christian Bale und Johnny Depp für das Kino verfilmt.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

"Man kann allein nicht die Welt retten, aber man kann das Leben eines anderen Menschen besser machen."

emotion (09. Dezember 2015)

"Die herzergreifende Geschichte vom Bettelkind und der Managerin."

Berliner Kurier am Sonntag (01. November 2015)

"Eine Begegnung, die zwei Leben veränderte!"

Laura (09. Dezember 2015)

»Wenn Sie ein schlagendes Herz in der Brust haben – oder wenn Sie eine Verhärtung ihrer emotionalen Arterien befürchten – lesen Sie dieses Buch!«

Huffington Post

»Eine aufrichtige Geschichte über Güte und wie diese weitergegeben wird. Für alle, die eine ermutigendes Beispiel suchen, dass die kleinen Gesten den Unterschied machen können.«

Kirkus Review

»Man merkt, wie verzweifelt sich die beiden Protagonisten brauchen, in dieser berührenden Geschichte über die weitreichenden Folgen von Nächstenliebe.«

Publishers Weekly

»Dieses besondere Buch erinnert uns, dass wir die Fremden, denen wir täglich auf der Straße begegnen, nicht ignorieren dürfen.«

Chris Gardner, Autor von The Pursuit of Happyness and Start Where You Are

»Eine komplexe berührende Geschichte über zwei Leben, die sich auf schicksalhafte Weise an einer Straßenecke in Manhattan überschneiden.«

Book Revue

Weitere E-Books der Autoren