VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Todesangst Thriller

Novak-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-19564-9

NEU
Erschienen:  14.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

»Fesselnd!« - Harlan Coben

Seit dem Tod seiner Frau ist Markus Novak nicht mehr derselbe. Früher hat er als Ermittler unschuldig Verurteilten geholfen, aus dem Gefängnis zu kommen. Doch als der Mörder seiner Frau freigesprochen wird, ist Novak fest entschlossen, das Rechtssystem zu umgehen und den Mörder auf eigene Faust zu jagen. Dafür kehrt er an den Ort zurück, an dem seine Frau starb. Was Novak jedoch nicht weiß – der Mörder wartet bereits auf ihn …

ÜBERSICHT ZU MICHAEL KORYTA BEI RANDOM HOUSE

Novak-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Michael Koryta (Autor)

Michael Koryta begann bereits in jungen Jahren seine ungewöhnliche Karriere. Schon auf der Highschool arbeitete er nebenher für eine Privatermittler-Agentur. Später verdingte er sich als Reporter und unterrichtete an der Indiana University. Wenn er nicht gerade schreibt, begibt sich der Abenteurer und Outdoor-Fan Koryta bevorzugt in die Beartooth Mountains. Er gilt in den USA derzeit als einer der aufregendsten Thriller-Autoren.

Aus dem Englischen von Irene Eisenhut
Originaltitel: Rise the Dark
Originalverlag: Little, Brown

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-19564-9

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen:  14.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein düsterer Spannungsroman

Von: Kia Datum: 11.06.2018

https://lostiinbooks.blogspot.de/?m=1

Dieses ist bereits das zweite Werk von Koryta, allerdings das erste Buch, was ich von ihm in der Hand hatte. Der Klappentext klang sehr spannend und auch das Cover hatte mich gepackt. Mit seinem gelblich- goldenem Schimmer wirkte es auf mich wie eine Landschaft mit Bergen im Dunkeln.

Ich bin eine, die ein Buch vor Beginn des Lesens immer durchblättert, um einen groben Überblick zu bekommen. Bereits hier hat mich die Schriftgröße leider etwas abgeschreckt. Sie ist sehr viel kleiner als in vielen anderen Büchern. Dies war auch ein großer Aspekt, warum ich mich immer zum Weiterlesen motivieren musste.

Geschrieben wurde dieser Roman in der Vergangenheit. Mit dem Schreibstil des Autors konnte ich mich durchaus anfreunden. Auch wenn es zu Beginn ein wenig langatmig war, hatte der Schreibstil schon bald eine spannende, fesselnde Wirkung auf mich.
Dieser Roman wurde in vier Teile untergliedert, die jeder einen eigenen Namen haben und insgesamt in 79 Kapitel. Obwohl die Schriftgröße sehr klein gehalten war, waren die Kapitel größtenteils sehr kurz, eine Sache die mich motiviert hatte.

Als ich dieses Buch dann angefangen habe zu lesen, hat mir bereits der Einstieg Probleme bereitet. Den Inhalt im Einstieg fand ich super interessant, aber nachdem diese Szene vorbei war und Laurens Tod war, wurde es sehr langatmig und ich musste mich immer zum Weiterlesen motivieren. Zum Glück, denn dann wurde es wirklich spannend. Der Autor Koryta ist ein Abenteurer und Outdoor- Fan, beide dieser Sachen hat er super in diese Geschichte mit eingebaut. Novak reist Hals über Kopf an den Ort zurück, an dem seine Frau ermordet worden war, ohne nachzudenken. Er wird aus seinen Gefühlen heraus geleitet. Allerdings scheint auch der Mörder seinen Plan noch nicht beendet zu haben. Es beginnt eine spannende Reise und eine Jagd. Geheimnisse werde offenbart und ein spannender Showdown am Ende.
Im weiteren Verlauf ging das Lesen recht zügig, die Geschichte wurde spannender und ging zügiger voran, was keineswegs schlecht war.
Das Ende des Buches hatte es wirklich in sich. Ich war geschockt von der Wahrheit und Novaks Reaktion.

Die Protagonisten dieses Buches konnten mich durchaus überzeugen. Novak war ehemals ein Ermittler, der durch die Freisprechung des Mörders seiner Frau einfach mal alles tut, um ihn zu jagen. Er umgeht das Rechtssystem und will ihn unbedingt fangen und den Mord an seiner Frau rächen.
Jay spielt ebenfalls eine größere Rolle in dem Buch. Seine Frau wird am Anfang des Buches ermordet. Der Hinterhalt in dem dies geschah, war durchaus meine Lieblingsszene. Der Mord war super durchdacht und auch dementsprechend rübergebracht.

Spannend und rasant

Von: brigitta Datum: 02.06.2018

wunderbaregeschichten.blogspot.de/

Kurze Zusammenfassung:
Markus Novak hat den Tod seiner Frau noch immer nicht überwunden und als der Mörder seiner Frau überraschend aus den Gefängnis frei kommt, sinnt Novak nur noch auf Rache.
Markus folgt nun den Spuren seiner Frau. Was genau ihre Ermittlungen waren, weiß weder Novak noch irgendjemand anderes und so muss Markus dorthin, wo seine Frau ermordet wurde.
Ihr letzter bekannter Termin war bei einer Wahrsagerin und obwohl Markus Wahrsager verabscheut muss er dieser Spur folgen.
Doch bevor er etwas in Erfahrung bringen kann, wird die Wahrsagerin ermordet und Novak selbst entgeht knapp einem Mordanschlag.
Damit ist klar, dass er auf der richtigen Spur ist und die richtigen Personen aufgeschreckt hat.
Sein nächster Weg führt ihn nun in seine Heimat. In die Gegend und zu den Menschen, die er niemals mehr wieder sehen wollte.
Doch was hatte seine Frau mit seiner Heimat und seiner Familie zu tun? Markus hat schon seit vielen Jahren keinen Kontakt mehr zu seiner Familie und nun führen alle Spuren zu seiner Mutter .....


Fazit:
Dar Krimi war ein perfekter Mix aus Spannung, Tempo und solider Ermittlerarbeit.
Markus Novak selbst ist gut ausgearbeitet und führt selbstsicher durch den Thriller. Novak hat reichlich Blessuren, die nicht nur vom Tode seiner Frau herrühren. Schon seine Kindheit in Montana war äußerst schwierig und in seiner Frau hatte er endlich eine Art zu Hause gefunden. Damit wiegt ihr Tod noch einmal schwerer für Novak, der nun alles über Bord wirft und sein einziges Ziel ist Rache.
Allerdings weiß er nicht, dass der vermeintliche Mörder nur ein Teil einer großen Organisation ist und diese Organisation eine Art Endzeitstimmung in den USA auslösen will.
So sucht Markus nach einem einzelnen Mörder und der Leser weiß, dass eine Vielzahl an Gegnern auf Novak warten.
Dadurch bekommt der Thriller ein enormes Tempo, denn man ist stets über beide Seiten im Bilde und diese beiden Seiten nähern sich mit jedem Kapitel einander an.
Der Leser weiß, wer auf Novak wartet und was ihn erwarten wird, während Novak erst nach und nach erkennt, dass diese Geschichte größer ist, als er es sich hat vorstellen können.
Genau das hat mir an dem Buch einfach total gut gefallen. Irgendwie war ich dem Ermittler immer einen kleinen Schritt voraus, doch was genau passieren wird, wußte ich dadurch nicht. So blieb mir die Spannung erhalten und ich konnte gut mitfiebern.
Für mich war es ein richtig guter und sehr spannender Thriller und ich freue mich schon auf weitere Bücher von Michael Koryta.

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors