, , ,

Wer sich verändert, verändert die Welt

eBook epub
15,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Jeder kann etwas bewirken!

Wie können wir uns achtsam für die Welt engagieren? Wer sind wir, dass wir etwas ändern könnten? In diesem Buch antworten vier weltweit renommierte Autoren auf diese Frage. Ihre Botschaft lautet: Jeder kann etwas bewirken. Wenn wir bei uns selbst Veränderungen verwirklichen, können wir auch auf der ganzen Erde einen Wandel herbeiführen.


Aus dem Französischen von Elisabeth Liebl
Originaltitel: Se changer, changer le monde
Originalverlag: L’Iconoclaste
eBook epub (epub)
Mit s/w-Fotos
ISBN: 978-3-641-14359-6
Erschienen am  01. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Christophe André ist Psychiater und Psychotherapeut am Hôpital Sainte-Anne in Paris und gilt als einer der renommiertesten Psychologen Frankreichs. Zusammen mit François Lelord schrieb er Bestseller wie »Der ganz normale Wahnsinn« und »Die Macht der Emotionen«. Im Kailash Verlag erschien von ihm 2012 das Buch »Die Geheimnisse der Therapeuten«.

Zur AUTORENSEITE

Jon Kabat-Zinn, emeritierte Professor für Medizin aus den USA, gilt als Vater der modernen Achtsamkeitsmeditation. Das von ihm entwickelte Programm MBSR (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) wird weltweit unterrichtet. Seine Bücher sind internationale Bestseller.

Zur AUTORENSEITE

Pierre Rabhi, Poet und Philosoph, ist Begründer der Agro-Ökologie und setzt sich für eine von Menschlichkeit geprägte Landwirtschaft ein.

Zur AUTORENSEITE

Matthieu Ricard, geboren 1946 in Aix-les-Bains, Frankreich, ist buddhistischer Mönch und promovierter Molekularbiologe. Er lebt im Kloster Shechen in Nepal. Im Rahmen der seit 1987 abgehaltenen Mind & Life Conferences, bei denen der Dalai Lama und internationale Wissenschaftler verschiedener Forschungsrichtungen zusammenkommen, versammelten Matthieu Ricard und Tania Singer für "Mitgefühl in der Wirtschaft" Experten aus der ganzen Welt, die eine globale Wirtschaft mit einer Ausrichtung auf Mitgefühl und Altruismus neu denken.

Zur AUTORENSEITE

Weitere E-Books der Autoren