Wie hilft der Bär beim Glücklichsein?

Fragen und Antworten für den buddhistischen Weg zu einem achtsamen und erfüllten Leben

(5)
eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Meisterhaft versteht es Ajahn Brahm, die zeitlose Lehre des Buddha für den Westen zu erschließen und uns Inspirationen für unseren Alltag zu geben. Hier beantwortet der beliebte Mönch zentrale Fragen zur buddhistischen Lebenspraxis, die ihm während der letzten Jahre von seinen Schülern gestellt wurden. Ob er uns zeigt, wie wir mit einem Teddybär zu Gelassenheit und Selbstliebe finden, ob er handfeste Tipps für den Umgang mit Ängsten oder Depression gibt oder erläutert, warum Meditation mehr Spaß machen kann als Sex: Immer ermuntert er dazu, unser Leben und unsere Spiritualität voller Freude auszukosten. Mit Humor, Weisheit und Wärme, illustriert durch wunderbare Geschichten und Anekdoten, ist dieses Buch wie eine persönliche Begegnung – mit einem Lehrer, den man gern als Freund hätte, und mit einem Freund, den man gern als Lehrer hätte.


Aus dem Englischen von Karin Weingart
Originaltitel: Bear Awareness
Originalverlag: Wisdom Publications
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22400-4
Erschienen am  29. Mai 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Lesenswert

Von: Drosophilchen

10.09.2018

Achtsamkeit wird immer wichtiger in der heutigen Zeit. Es zeigt einen tollen Weg, wie man sein Leben etwas ändern kann, trotz Stress und Hektik. Sehr empfehlenswert!!!

Lesen Sie weiter

... das ist sicher

Von: heaven

09.08.2018

Der Engländer Ajahn Brahm, der als buddhistischer Mönch heute in einem Kloster in Australien lebt, bietet in seinem vierten Buch „Wie hilft der Bär beim Glücklichsein?“ viele, zum Teil lustige, sehr kluge aber auch verwirrende Antworten auf die ganz spezifischen Fragen, die auftauchen, wenn man sich intensiver mit dem Buddhismus beschäftigt. So hat mich zum Beispiel der Satz „Ich werde sterben … das ist sicher“ anfangs eher entsetzt, aber durch die erklärenden Worte Ajahn Brahms ist mir dieser Satz nun vollkommen klar und einsichtig. Und mehr noch: Er beschäftigt mich nun unentwegt, so als ob ich auf eine tiefe, mir bis dato noch nicht bewusste Wahrheit gestoßen bin. Und das ist es doch, was Bücher tun sollen. Sie sollen uns unterhalten und uns inspirieren. Beides schafft dieses Buch. Ajahn Brahm vermag es, mit seinem ganz speziellen, klugen Humor dem Leser Buddhas Lehren auf verständliche Weise nahe zu bringen. Und zum Glück gibt es am Ende des Buches ein Glossar, das die Ausdrücke, die in der ursprünglichen Sprache Pali abgedruckt sind, erklärt. Ein wunderbares Buch und kurzweiliges Lesevergnügen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ajahn Brahm, geboren 1951 in London, studierte Theoretische Physik an der Universität von Cambridge und ist seit mehr als 40 Jahren buddhistischer Mönch. Neun Jahre lang lebte, studierte und meditierte er in einem thailändischen Waldkloster unter dem Ehrwürdigen Meister Ajahn Chah. Heute ist Ajahn Brahm Abt des Bodhinyana-Klosters in Westaustralien und einer der beliebtesten und bekanntesten buddhistischen Lehrer unserer Zeit.

Zur AUTORENSEITE

Karin Weingart

Karin Weingart war unter anderem als Hörfunk- und Fernsehmoderatorin, Übersetzerin und Autorin tätig. Seit vielen Jahren liest sie hauptberuflich - Hör- und andere Bücher.

zum Übersetzer

Weitere E-Books des Autors