Winter in Madrid

Roman

(1)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

1940: Nach dem Bürgerkrieg liegt Madrid in Ruinen. In diesen unsicheren Zeiten erhält der britische Kriegsveteran Harry Brett einen schwierigen Auftrag: Er soll in Madrid Kontakt mit seinem Jugendfreund Sandy aufnehmen, der angeblich den Diktator Franco unterstützt. Harry findet in Madrid nicht nur eine Welt des Kampfes um Menschlichkeit vor, sondern gerät in den Bann einer großen, tragischen Liebe …


Aus dem Englischen von Christine Naegele
Originaltitel: Winter in Madrid
Originalverlag: Pan Macmillan
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-22650-3
Erschienen am  12. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Unbekanntes Spanien - Spannend und lehrreich!

Von: Katjuschka aus Gießen

12.02.2019

Spanien 1940 -  Die Zeit rund um den spanischen Bürgerkrieg ist in Deutschland nicht so präsent, liegt der Fokus in Schule und Gesellschaft, in Bezug auf diese dunkle Zeit, doch auf Deutschland und dem Nationalsozialismus.    Mit "Winter in Madrid" gelingt es dem Autor jedoch eine Geschichte lebendig werden zu lassen, die ganz Europa nachhaltig geprägt hat.  Vieles was hier innerhalb dieser Handlung rund um Politik, Spionage, Loyalität und Freundschaft erzählt wird, war mir teilweise völlig neu! Es hat einen Moment gedauert um in die Geschichte zu finden, es wurde dann aber immer spannender und war dann ein echter Pageturner. Die Erzählweise war sehr bildhaft und hat bei mir ein Kopfkino vom Allerfeinsten entstehen lassen. Der Handlungsbogen wurde durch verschiedene Rückblenden immer wieder erweitert und vertieft - war aber nie verwirrend. Sämtliche Personen sind sehr gut beschrieben und es ist oft nicht klar, wer ist Freund, wer Feind? Im Umfeld von Spionage und Verrat können weder die Protagonisten, noch die Leser irgendjemandem vertrauen! Beim finalen Showdown kam es dann auch noch zu mehr als einer Wendung, mit der ich nicht gerechnet hatte. Das Ende war dann erschreckend realistisch! Der Epilog war ein klein wenig versöhnlich, das offene Ende lässt Raum für Spekulationen... Kann bitte jemand Steven Spielberg das Buch in die Hand drücken?

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

C. J. Sansom, geboren 1952 in Edinburgh, zählt in England zu den erfolgreichsten historischen Romanciers. Sansom studierte an der University of Birmingham und arbeitete unter anderem als Rechtsanwalt für Benachteiligte, bevor er sich dem Schreiben zuwandte. Bekannt wurde er mit der international erfolgreichen »Shardlake«-Serie. »Winter in Madrid« wurde von Kritik und Publikum gleichermaßen als Meisterwerk klassischer Erzählkunst gefeiert. Sansom lebt in Sussex.

Zur AUTORENSEITE