James Joyce

James Joyce (1882–1941) gilt als einer der einflussreichsten Vertreter der literarischen Moderne in Europa. Wenige Autoren haben stärker auf das 20. Jahrhundert eingewirkt als der revolutionäre irische Sprachmagier. Besonders sein Erfindungsreichtum fasziniert: Wie kein Zweiter beherrschte Joyce das Spiel der Wortschöpfungen und poetischen Lautmalereien.

Titelübersicht

Videos

MANESSE BIBLIOTHEK

Events

17. Sep. 2019

Ein Abend zu 75 Jahre Manesse Verlag

19:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Eduard von Keyserling, Jerome K. Jerome, James Joyce, Sinclair Lewis
Dubliner | Landpartie | Babbitt | Drei Mann in einem Boot. Ganz zu schweigen vom Hund!