5 Grundsteine für die Familie

Wie Erziehung funktioniert

(5)
Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Beziehung statt Erziehung lautet das Schlüsselwort zu Jesper Juuls Familienkonzept. Der bekannte Familientherapeut stellt in diesem Buch die fünf Grundsteine vor, auf deren Basis Familienleben gelingen kann: Er erklärt, was es mit Kooperation und Integrität auf sich hat, betont den Vorrang des Selbstwertgefühls gegenüber dem Selbstvertrauen, beschreibt, wie man persönliche Verantwortung übernimmt, warum Eltern als Leuchttürme wirken müssen und wie man die Kunst, »Nein« zu sagen, richtig ausübt. Damit möchte er Impulse setzen, konstruktiv an Konflikte heranzugehen, und Eltern helfen, eine gleichwürdige Beziehung zu ihren Kindern aufzubauen. Eine konzentrierte Zusammenfassung der Erfahrungen aus 35 Jahren Familientherapie.


Hardcover mit Schutzumschlag, 160 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 2 s/w Abbildungen
4. Aufl. 2018
ISBN: 978-3-466-31050-0
Erschienen am  28. September 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Lebensnahe Beziehungsempfehlungen für Familien

Von: Mausezahn

05.03.2019

Wer kennt ihn nicht den Papst unter den Pädagogen? Jesper Juul hat schon viele Bücher veröffentlicht, hier habe ich das ” 5 Grundsteine für die Familie ” gelesen. Das Buch ist in 5 Kapitel unterteilt: 1. Kooperation und Integrität 2. Selbstvertrauen und Selbstgefühl 3. Persönliche Verantwortung 4. Die Kunst, Nein zu sagen 5. Eltern als Leuchttürme Ich kann dieses Buch absolut empfehlen! Jesper Juul ist bekannt für seine Erziehungstips auf Augenhöhe. Er beschreibt dass Kinder von Natur aus kooperieren wollen, wenn man mit ihnen in die Beziehung geht. Er erklärt sehr verständlich den Unterschied zwischen Selbstvertrauen und Selbstgefühl, was ich sehr interessant finde. Juul zeigt das oft schon kleine Kinder in vielen Bereichen Verantwortung übernehmen und wissen was ihre Grundbedürfnisse sind. All zu oft sind es die Erwachsenen, die meinen es besser zu wissen und das Kind nach den eigenen Vorstellungen zu formen. Sehr einleuchtet wird auch aufgezeigt warum ein klares und ehrliches “nein” so wichtig ist, denn am Ende funktionieren Beziehungen langfristig, wenn man authentisch und im Einklang mit der eigenen Seele agiert.Im Kapitel Eltern als Leuchttürme geht es darum, dass man keine kontrollierende Helikopter Position einnehmen soll, aber Botschaften aussenden können, an denen Kinder sich orientieren und Halt finden. Ein tolles Buch,das die wichtigsten Sachen schnell auf den Punkt bringt und durch ” Fallbeispiele” lebensnah bereichert wurde.

Lesen Sie weiter

Erste Herangehensweise an Familienpädagogik

Von: Daniela Steinbach

12.08.2017

Als Mutter von zwei kleinen Rabauken (bald vier und eineinhalb Jahre alt) fragt man sich des öfteren, ob man wirklich alles richtig macht oder ob eine bestimmte Situation „normal“ ist. Manchmal mangelt es an Personen, die einen direkt Auskunft oder Antworten geben können, die einen zufriedenstellen. Genau in diesen Momenten ist es ratsam, auf Experten und Expertinnen der Pädagogik zurückzugreifen. In diesem Fall habe ich ein Buch von Jesper Juul herangezogen, um zu sehen, wie Erziehung funktioniert. Das Buch ist in fünf Kapitel unterteilt, wobei jedes aus einer Einführung und dem Punkt „Mit Eltern im Gespräch“ besteht. Dazwischen werden die Unterpunkte zu den Leitthemen behandelt. Diese sind: Kooperation und Integrität Selbstvertrauen und Selbstgefühl Persönliche Verantwortung Die Kunst, Nein zu sagen und Eltern als Leuchttürme Vieles, was Herr Juul, der ein Familientherapeut aus Dänemark ist, von sich gibt, klingt sehr logisch und klar. Die Sprache ist relativ einfach zu verstehen, wobei ich manches nicht ganz eindeutig herauslesen konnte und das Kapitel „Selbstgefühl ist nicht gleich Selbstvertrauen“ sicher dreimal lesen musste, um es verstehen zu können. Dennoch ist „5 Grundsteine der Familie“ ein Ratgeber, den man nicht nur einmal zur Hand nehmen kann, wenn zu Hause mal alles drunter und drüber geht oder man sich einfach grad nicht mehr zu helfen weiß. Vor allem die Elterngespräche helfen sehr, denn hier werden authentische Fälle wiedergegeben. Vielleicht findet man sich ja selbst darin wieder?

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jesper Juul, geboren 1948 in Dänemark, ist einer der bedeutendsten und innovativsten Familientherapeuten Europas, Konfliktberater und Gründer des Elternberatungsprojekts familylab international. Durch zahlreiche Seminare, Vorträge, Medienauftritte und erfolgreiche Elternbücher wurde er international bekannt. Seine respektvolle, gleichwürdige Art, mit Menschen umzugehen, beeindruckt Fachleute und Eltern immer wieder neu.

www.familylab.de

Zur AUTORENSEITE