,

Buchstabenzauber

Wie Sie Ihr Kind fürs Lesen begeistern
Vom beliebten Moderator aus 'Die Sendung mit der Maus'

Hardcover
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Lesen ist der Schlüssel zur Welt, das weiß jedes Kind. Und doch tun sich viele unserer Jüngsten schwer damit, sich fürs Lesen zu begeistern und einen Zugang zu Büchern und Geschichten zu finden. Eltern sind dabei oft ratlos, wie es ihnen gelingen kann, den Nachwuchs von den Bildschirmen wegzulocken und geben oft einfach entmutigt auf. Christoph Biemann ist allen Eltern, Großeltern und Kindern aus »Die Sendung mit der Maus« bekannt und hat das unglaubliche Talent, komplizierte Dinge einfach darzustellen. Für Alt und Jung ist er mit seinem grünen Pulli wie ein sonntägliches Familienmitglied. Kinder fürs Lesen zu begeistern, ist ihm ein persönliches Anliegen und so erklärt er in diesem Buch gemeinsam mit Thomas Montasser, wie Eltern es endlich schaffen können, ihr Kind in die wundervolle Welt des Lesens zu entführen.

»Seine Sachgeschichten in der „Sendung mit der Maus“ haben ihn berühmt werden lassen. Aber Christoph Biemann hat noch eine andere große Liebe: das Lesen.«


ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 192 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 7 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-39352-7
Erschienen am  09. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Toller Ratgeber mit tollen Ideen

Von: Diebecca

22.05.2020

In dem Buch Buchstabenzauber von Christoph Biemann und Thomas Montasser geht es um den Zugang unserer Jüngsten zu Büchern. Eltern sind oft ratlos, wie sie ihren Nachwuchs vom Bildschirm weglocken können. Christoph Biemann, der bekannte Moderator aus Die Sendung mit der Maus zeigt, wie es klappt. Auf dem Cover hat mich gleich ein bekanntes und mir sehr sympathisches Gesicht angeschaut. Der Titel hat sich mir erst erschlossen, nachdem ich die Unterüberschrift gelesen habe. Das Buch lässt sich gut lesen.  Das Hauptthema sind natürlich Bücher und die Faszination am Lesen. Es wird erklärt, warum Lesen so wichtig ist und warum es so gut für uns ist. Es sind Studien und deren Ergebnisse erläutert, die uns helfen zu verstehen. Am hilfreichsten sind jedoch die konkreten Tipps, wie zum Beispiel eine Belohung oder Lesen zu etwas Besonderem zu machen. Im Text werden viele Beispiele anhand von Zitaten gemacht. Am Ende gibt es dazu eine Aufzählung der Bücher, falls man allzu neugierig geworden ist. Was ebenso immer wieder eingeflossen ist, ist die eigene Erfahrung der beiden Autoren. Am Ende gibt es noch Links für weiterführende Informationen. Ein toller Ratgeber, den ich allen Eltern ans Herz lege, deren Kinder nicht so gerne lesen.

Lesen Sie weiter

Sehr interessant und hilfreiches Buch

Von: Fabelhafte Bücherwelt

05.05.2020

Als Deutschlehrerin finde ich das Lesen einfach sehr wichtig, vor allem für Kinder. Es fördert nicht nur die Fantasie sondern bildet auch den Wortschatz. Ich denke auch, dass es hilft, weniger Rechtsschreib- und Grammatikfehler zu machen. In der Schule merke ich oft, dass es den Kindern meist schwer fällt, eigene Geschichten zu schreiben. Oft liegt dies schon an der fehlenden Fantasie, sich Abenteuer auszudenken. Aber des Öfteren scheitern sie auch am Aufbau solcher Erzählungen. Durch das Lesen lernen sie das Grundgerüst einer guten Geschichte kennen und können dieses auf ihre Texte übertragen. Natürlich gehört noch mehr dazu, aber es ist eine gute Basis. Ich habe das Glück, dass meine Kinder Bücher lieben. Mein Großer liebt es sowohl vorgelesen zu bekommen als auch selbst Bücher anzuschauen. Und auch mein Kleiner, 18 Monate alt, beginnt schon Bücher anzusehen. Aber sie sehen es auch bei mir. Ich lese sehr gerne, viel und überall. Sobald ich meine Tasche packe, ist immer ein Buch und/oder ein EBook Reader dabei. Das Vergnügen am Lesen sollte man Kindern meiner Meinung nach so früh wie möglich vermitteln. Denn umso älter sie sind, desto schwerer kann es werden. Es ist nicht leicht, einem Kind, welches nicht lesen möchte, das Lesen schmackhaft zu machen. Aber das Wichtigste ist: dranbleiben und immer wieder anbieten. Und genau dies vermittelt auch dieses tolle Buch. Der Autor schreibt mit solch einer Leidenschaft und Liebe zum Lesen, dass ich allein deshalb Lust auf das Lesen eines Buches bekomme. Es sind richtig gute Tipps enthalten, um einem Lesemuffel das Lesen schmackhaft zu machen. Ich bedanke mich beim Verlag und dem Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. Fazit Auch wenn ich dieses Buch zum Glück nicht privat für meine Leseratten brauche, hat es mir für den schulischen Bereich gute Tipps geboten. Vor allem auch für Eltern, die hilfesuchend zu mir kommen, weil ihr Spross zu keinem Buch greifen möchte. Ich kann dieses wundervolle Buch nur empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Christoph Biemann ist vielfach ausgezeichneter Regisseur und Darsteller. Außerdem hat er mehrere erfolgreiche Kinderbücher veröffentlicht. Jedes Kind kennt ihn aus der „Sendung mit der Maus“. Natürlich ist er auch Vater zweier Kinder, zweier Stiefkinder, und Großvater von vier, – bald fünf – Enkeln.

Thomas Montasser ist Autor zahlreicher Kinderbücher und Romane, Literaturagent und Germanistikdozent. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Er hat drei Kinder.

© Frank Hanewacker
Christoph Biemann
© Frank Hanewacker
Thomas Montasser

Events

16. Sep. 2020

Leseevent

19:00 Uhr | Kaltenkirchen | Lesungen
Christoph Biemann, Thomas Montasser
Buchstabenzauber

28. Okt. 2020

Leseevent

19:00 Uhr | Warburg-Germete | Lesungen
Christoph Biemann, Thomas Montasser
Buchstabenzauber

06. Nov. 2020

Leseevent

20:00 Uhr | Wannweil | Lesungen
Christoph Biemann, Thomas Montasser
Buchstabenzauber

07. Nov. 2020

Leseevent

19:00 Uhr | Weinstadt-Beutelsbach | Lesungen
Christoph Biemann, Thomas Montasser
Buchstabenzauber

Videos

Pressestimmen

»Liebevoll erklärt [Christoph Biemann] mit seinem Co-Autor Thomas Montasser, warum Lesen wichtig ist. [...] Lesen lohnt sich.«

Stuttgarter Zeitung (12. Oktober 2019)

»Viele Kinder und Jugendliche haben heute keine Lust mehr, Bücher zu lesen. […] Wie sie Ihre Kinder trotzdem zum Lesen bringen, verrät Christoph Biemann.«

»So charmant und vielseitig hat man das Thema nicht oft präsentiert bekommen. Das richtige Buch zur richtigen Zeit!«

Buchmarkt (02. Juli 2019)

»Humorvoll und mit Begeisterung erläutern Christoph Biemann und Thomas Montasser, warum es in der heutigen digitalen Zeit so wichtig ist, zu lesen.«

»Wie findet man die passende Lektüre für Jugendliche und wie macht man aus Lesen ein besonderes Ereignis? Dafür halten [die Autoren] mehrere Ansätze parat.«

»In ihrem gemeinsamen Buch geben Christoph Biemann und Thomas Montasser Eltern mit auf den Weg, warum das Lesen für Kinder eine so wertvolle Beschäftigung ist.«

Weitere Bücher der Autoren