Deathline - Ewig wir

Hardcover
17,00 [D] inkl. MwSt.
17,50 [A] | CHF 24,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine Liebe so unendlich wie das Universum

Nachdem die 16-jährige Josie einen schicksalhaften Sommer lang ihre große Liebe in dem faszinierenden jungen Indianer Ray finden durfte, muss sie nun herausfinden, ob ihre Liebe wirklich stärker ist als der Tod. Denn Ray ist über die magische Deathline gegangen, um seinen Stamm und Josies Welt vor dem Verderben zu retten. Doch die mysteriösen Ereignisse in Josies Heimatstädtchen reißen nicht ab und sie versucht verzweifelt, Kontakt zu Ray aufzunehmen. Denn wenn ihr dies nicht gelingt, ist nicht nur ihr Zuhause dem Untergang geweiht, sondern auch ihre Liebe zu Ray ...

»Wirklich tolle und gelungene Fortsetzung!«


ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-570-16514-0
Erschienen am  10. April 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Deathline-Reihe

Leserstimmen

Ein gutes Buch, aber leider fehlte die Tiefe

Von: Julia zwischen Zeilen

28.02.2020

Um ehrlich zu sein, fällt es mir doch recht schwer diese Rezension zu schreiben. Nicht weil ich so sprachlos bin, da das Buch so gut oder schlecht war. Sondern weil es sich irgendwie so im durchschnittlichen Bereich bewegt. Es gab weder all zu viele positive noch sehr ausschlaggebende negative Aspekte. Was ich dem zweiten Teil jedoch zu Gute halten muss: es war eindeutig mitreißender als Band 1. In dieser Story war es öfter einmal spannend und mitreißender, da Josie und ihre Freunde immer tiefer um das Rätsel der Geschehnisse ihrer Heimatstadt hineingezogen wird. Durch diese vielen unerklärlichen Vorkommnisse und die unterschiedlichen Geheimnisse, welche nach und nach aufgedeckt werden, wurde ich angespornt immer weiterzulesen. Denn ich wollte endlich wissen, ob meine Vermutungen richtig sind! (Auch wenn ich die meiste Zeit daneben lag…) Diese Facette war es auch, welche mich an dem Buch hat festhalten lassen. Denn die Beziehung zwischen Josie und Ray war es definitiv nicht. Schon im ersten Band konnten mich die Beiden als Liebespaar nicht zu 100 % überzeugen und nachdem Ray hier eher ein primärer Charakter ist, geriet der romantische Teil für mich völlig in den Hintergrund. Auch wenn es mehrmals zur Sprache kam, waren diese Stellen aus meiner Sicht für die Geschichte selbst nicht wirklich gewinnbringend. Klar, ganz weglassen wäre auch nicht gegangen, aber irgendwas fehlte mir hier einfach, so dass ich nicht in die richtige, der Situation angepassten Stimmung gekommen bin. Ich konnte die Liebe der Zwei nicht spüren. Zusammenfassend kann man also sagen, dass die Story an sich Potential hat und auch ausgereifter wirkte als Band 1. Doch hapert es an so mancher Stelle noch, wenn der Leser von tiefgreifenden Emotionen erreicht werden soll. Insgesamt eine gutes Buch, welchem aber der Tiefgang fehlt.

Lesen Sie weiter

Toller 2. Band

Von: Ayda

31.08.2019

"Ewig Wir" ist die Fortsetzung von "Ewig Dein" und ein toller Zweitteiler im Fantasybereich für Jugendliche. Auch der 2. Teil konnte mich überzeugen. Nachdem am Ende von Ewig Dein Ray über die Deadline gegangen ist, geht es rasant weiter und die Ereignisse überschlagen sich. Die Verbindung zwischen Ray und Josie ist sehr stark, sie sind ja wie Seelenverwandte. Es passieren merkwürdige Dinge mit den sog. Schatten und Josie merkt, dass sie die Zügel im wahrsten Sinne des Wortes in der Hand hat. Dann verschwinden auch noch weitere Personen... Die Bücher von der Autorin lese ich sehr gern. Beide Bände konnten mich überzeugen. Wir haben mit Josie eine starke und sypathsiche Protagonistin. Die Mischung zwischen Romantik und Mystery macht die Handung aus. Insgesamt ein toller 2. Band, der sofort an den 1. anschließt. Man sollte allerdings unbedingt erstn den 1. Band lesen, auch wenn die Autorin im 2.Band anfägnlich eine kurze Wiederholung gibt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Janet Clark wollte schon als Kind nur eins: Romane schreiben! Wenn’s geht: spannend! Doch zwischen ihr und dem ersehnten Berufsziel sollten noch etliche Jahre, Länder und Berufe liegen, bis Janet Clark ihr erstes Manuskript einreichte. Dann allerdings stellte sich der Erfolg nahezu postwendend ein. Mittlerweile fiebert eine große Fangemeinde ihrer nächsten Veröffentlichung entgegen. Nachdem sie sich zunächst dem Thriller-Genre zugewandt hatte, spielt sie nun bei ihrem Jugendbuchprojekt »Deathline« ihre Stärken, was Spannung und Atmosphäre angeht, voll aus und wendet sich der Geschichte einer großen, alle Widerstände überwindenden Liebe zu.

Zur AUTORENSEITE

Links

Pressestimmen

»Von der ersten Seite an war ich wieder völlig gefesselt.«

»Janet Clarks Fantasy macht so high, und zugleich so glücklich wie nur wenig anderes. […] Von dieser Geschichte bekommt man heftigstes Herzklopfen.«

»Für alle, die Geister, Mystery und das magische Wissen der Ureinwohner mögen! Wunderschön geschriebenes Ende der Dilogie«

»Eine tolle Liebesgeschichte mit spannendem Plot!«

»Tolles und spannendes Finale der Deathline-Reihe«

»Eine wahrlich faszinierende Fortsetzung, die mich in sehr vielen Punkten überraschen konnte.«

»Abwechslungsreiche Geschichte mit ein wenig Mystery, Spannung, aber auch Romantik und Freundschaft. Für Leser des ersten Bandes ist dieser zweite Teil ein absolutes Muss.«

»Wohlwollender Abschluss, man ist doch ein wenig wehmütig, dass man die Figuren nun ziehen lassen muss.«

»Gelungene Jugendbuch Reihe, die ich jedem Fan von leichter Esoterik, Fantasy und Krimi ans Herz legen möchte. […] Das perfekte Geschenk für den jungen Leser.«

»Eines meiner Highlights in diesem Jahr. Bitte mehr davon!«

»Ich liebe diese Fortsetzung, die mich absolut in ihren Bann ziehen konnte!!!«

Weitere Bücher der Autorin