Ein Fluch so ewig und kalt

Roman

Ab 14 Jahren
(1)
HardcoverDEMNÄCHST
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Einst war Emberfall ein mächtiges Königreich. Dann lud der junge Prinz Rhen einen schrecklichen Fluch auf sich. Seither muss er innerhalb eines Jahres ein Mädchen finden, das ihn auf ewig liebt. Gelingt es ihm nicht, verwandelt er sich in eine Bestie, und das Mädchen muss sterben. Jahr für Jahr. Bis er Harper auserwählt, ein Mädchen aus dem heutigen Washington D.C., das schon mit ganz anderen Kerlen fertiggeworden ist. Zornig und mutig bekämpft sie ihn – bis sie den wahren Rhen erkennt. Aber wird ihre Liebe reichen, um sie beide vor dem Tod zu bewahren?


Aus dem Amerikanischen von Henriette Zeltner-Shane
Originaltitel: A curse so dark and lonely
Originalverlag: Bloomsbury
Hardcover mit Schutzumschlag, 560 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 60 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-27252-1
Erscheint am 19. April 2021

Leserstimmen

Super!

Von: Gabi Graf aus 73441 Bopfingen

20.11.2020

Harper muss für ihren Bruder Schmiere stehen. Dabei beobachtet sie, wie eine junge Frau entführt werden soll. Sie greift ein und wird selber das Opfer! Doch der Ort, wohin sie gebracht wird, hat so gar nichts mit ihrer eigenen Welt zu tun. Ein fast verlassenes magisches Schloss, verängstigte Untertanen und ein mysteriöser Fluch. Aber was hat es mit dem attraktiven Prinzen Rhen auf sich? Und seinem unheimlichen Leibwächter Grey? Trotz diverser Fluchtversuche verstrickt sich Harper immer tiefer in einer Welt voller Magie und lernt dabei auch einiges über sich selber. Super! Ich hatte es, trotz über 500 Seiten, in einem Rutsch durch. Flüssig geschrieben, keine Längen, romantisch und abenteuerlich. Ein sehr gelungener Jugendroman voller Geheimnisse, einer zarten Liebesgeschichte und Spannung bis zum Schluss. Der Cliffhanger macht Lust auf den zweiten Teil und der ist bestimmt genauso gut.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Brigid Kemmerer ist eine New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie hat bereits mehrere Jugendbücher veröffentlicht. »Ein Fluch so ewig und kalt« ist der Auftakt zu ihrer neuen Bestseller-Trilogie aus der magischen Welt von Emberfall. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren vier Jungen in der Nähe von Baltimore.

Zur Autor*innenseite

Henriette Zeltner-Shane, geboren 1968, lebt und arbeitet in München, Tirol und New York. Sie übersetzt Sachbücher sowie Romane für Erwachsene und Jugendliche aus dem Englischen, u.a. Angie Thomas’ Romandebüt »The Hate U Give«, für das sie mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Bücher der Autorin