VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Der Drachenflüsterer - Die Feuer von Arknon

Die Drachenflüsterer-Serie (4)

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-453-27104-3

NEU
Erschienen: 20.03.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der junge Ben ist Drachenflüsterer und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die majestätischen Geschöpfe vor der Verfolgung durch die Drachenritter zu schützen. Eine Mission, mit der er sich im Großtirdischen Reich viele gefährliche Feinde verschafft hat. Als der am meisten gefürchtete Kopfgeldjäger des Landes auf Ben angesetzt wird, muss dieser fliehen, begleitet von seinem treuen Gefährten, dem Drachen Aiphyron. Es bleibt ihm nur eine Hoffnung: Im Ewigen Eis, bei den weißen Drachen, könnte es ein wirksames Mittel geben, um den Orden dauerhaft zu schlagen. Doch der Weg dorthin ist gefährlich – und die weißen Drachen gelten als besonders grausam. Andererseits: Wann hätte Ben sich jemals vor Drachen gefürchtet?

DIE FANTASY-ROMANE VON BORIS KOCH IM ÜBERBLICK

Die Drachenflüsterer-Serie

Weitere Romane

  • Die Anderen
  • Der Königsschlüssel
  • Gebissen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Boris Koch (Autor)

Boris Koch, Jahrgang 1973, wuchs auf dem Land südlich von Augsburg auf und studierte Alte Geschichte und Neuere Deutsche Literatur in München. Nach 15 Jahren in Berlin lebt er heute als freier Autor in Leipzig. Zu seinen Buchveröffentlichungen gehören Die Drachenflüsterer-Saga, die humorvolle Abenteuergeschichte Das Kaninchenrennen und der mit dem Hansjörg-Martin-Preis ausgezeichnete Jugendkrimi Feuer im Blut. Sein Roman Vier Beutel Asche wurde von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur als Jugendbuch des Monats April 2013 ausgezeichnet.

03.05.2017 | Hof

Workshop für „Hochbegabte“ mit Boris Koch

Nicht öffentliche Veranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Reinhart-Gymnasium Hof

12.05.2017 | 09:30 Uhr | Dillingen/Saar

Lesung mit Boris Koch

Nicht öffentliche Schulveranstaltung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Grundschule Primsschule

Redaktion: Catherine Beck

Gebundenes Buch, Pappband, 432 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-27104-3

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

NEU
Erschienen: 20.03.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension zu "Der Drachenflüsterer - Die Feuer von Arknon"

Von: Zsadista Datum: 24.04.2017

zsadista.blogspot.de

Ben ist Drachenflüsterer. Damit macht er sich keine Freunde, vielmehr sind sehr viele Feinde hinter ihm her. Letzten Endes wird sogar ein Kopfgeld auf ihn angesetzt.

Ihm bleibt nichts anderes übrig, als mit seinem Drachenfreund Aiphyron zu den weißen Drachen zu flüchten. Doch die sind auch nicht gerade als freundliche Gesellen bekannt.

Aber wer hat schon Angst vor Drachen! Ben auf keinen Fall.

„Drachenflüsterer – Die Feuer von Arknon“ ist der vierte Band der Serie um den Drachenflüsterer Ben. Die Reihe stammt aus der Feder des Autors Boris Koch.

Zuerst muss ich einmal erwähnen, dass mir nicht klar war, dass dies bereits der vierte Band einer Serie ist. Vom Cover her war es nicht klar erkennbar und ich bin irgendwie vom Start einer neuen Reihe ausgegangen.

Beim Lesen selbst störte es mich überhaupt nicht, dass es ein Folgeband war. Ich kam auch ohne Vorkenntnisse gut in die Geschichte hinein. Musste am Anfang auch öfters schmunzeln über Ben. Ich fand den Schreibstil wirklich sehr gelungen.

Das Cover ist natürlich genau meins. Ich liebe Drachen! Auf den ersten Seiten befindet sich auch eine Karte. Karten finde ich absolut genial und liebe sie in Büchern. Das Buch ist in drei Teile unterteilt. Jeder Teil fängt mit einer Zeichnung an. Die Zeichnung vom dritten Teil ist einfach die Beste.

Die Figuren Ben und Aiphyron gefallen mir sehr gut. Ich fand die ganze Story einfach gelungen. Auch wenn man am Anfang denken könnte, das Buch zieht sich oder wäre langweilig. Einfach weiter lesen und irgendwann hat es einen so gepackt, dass man nicht mehr aufhören möchte.

Jetzt muss ich erst einmal sehen, dass ich die ersten drei Bände noch bekomme um mehr über die Vorgeschichte zu erfahren.

Ich kann für das Buch uneingeschränkt volle Sternezahl vergeben. Cover und Story sind einfach rund und sehr gelungen.

Die Abenteuer gehen weiter...

Von: Yvonne Santjohanser Datum: 09.04.2017

booksandevengel.blogspot.de

Zum Inhalt:

Ben der Drachenflüsterer, gilt bei dem Orden und den Drachenrittern als gefährlich. Auf ihn und seinen Freunden ist ein Kopfgeld ausgesetzt. Sie kämpfen um Gerechtigkeit und um das überleben der Drachen. Alles wird von der Menschheit falsch angesehen, weil der Orden nicht ehrlich gegenüber allen ist. Er will die Macht über die Drachen haben. Genau das will Ben verhindern. Er will allen zeigen, wie viel unrecht, Lügen verbreitet werden. Er möchte das alle wissen, das die Drachen die Opfer sind, niemanden etwas an tun.

Ben und seine Freunde müssen etwas großes verhindern, daher bleibt ihnen nichts übrig, Gemeinsam machen Sie sich auf den Weg zu den gefährlichen weißen Drachen. Werden sie dieses Abenteuer alle überstehen und gegen den Orden gewinnen?

Zum Cover:

Das Cover hab ich ja schon vom Bild gekannt, doch als ich es in den Händen hielt, dachte ich mir: verdammt!! Wow!! was für ein mega geniales Cover. Ich find es einfach nur Hammer und jetzt nachdem Buch, weiß ich, es spiegelt den Inhalt zu 100% wieder. Einfach nur wunderschön.

Meine Meinung:

Dadurch ich ja die ersten 3 Bände sozusagen im März erst gelesen hatte, konnte ich ja direkt dieses Buch hinterlesen. Ich fang aber trotzdem erstmal mit dem etwas negativen an. Ich hatte vorerst richtig Probleme mit dem lesen. Anfangs konnte mich das Buch nicht fesseln und nicht überzeugen. Ich fand es langweilig und das trotz etwas passiert ist, ist für mich selbst nicht genug passiert. Es war etwas langatmig gezogen und nicht spannend genug....

Nun kommt aber das große Aber :D ab der Hälfte, hat es mich aber dann mal so mega krass gepackt. Es wurde spannend, es geschahen Dinge, die ich nicht vorhergesehen habe. Es gab für mich eine Wendung, die alles andere und somit auch die erste Hälfte in den Schatten gestellt hatte. Endlich hat es mich richtig in sich gezogen. Ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen.

Die Handlungen haben für mich endlich auch einen Sinn ergeben. Die Charaktere sind in meinen Augen auch richtig zum Leben erwacht, sind gewachsen, bzw. man hat gemerkt das sie etwas reifer wurden, durch ihre Abenteuer und zu einer großen Familie wurden. Das hat mein Herz so richtig erweicht, dies zu sehen.

Auch das Ende war für mich unvorhersehbar, und hat mich sehr überrascht. Ich fand das Ende zwar schön, und auch genau richtig für die Situation, dennoch hab ich mir die Frage gestellt, wird da nochmals ein Band kommen? Ich weiß nicht wieso, aber für mich schien es so, als sei dies doch noch nicht ganz das Ende. Was mich natürlich auch freuen würde. Ich mich aber natürlich sehr täuschen kann.

Ich fand das Buch auf jeden Fall sehr schön, trotz der ersten Hälfte, die mir nicht zu gesagt hatte. Die zweite Hälfte hat das ganze noch gerettet, sonst hätte es 3 Sterne bekommen, somit hat es von mir 4 von 5 Sterne bekommen. Ich kenne aber auch ein paar die nicht das Problem wie ich anfangs hatten. Also daher, sollte wirklich jeder seine eigene Meinung bilden. :)

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors

  • Empfehlungen zum Buch