VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.), (Hrsg.)

Fragmente aus Tegel Dietrich Bonhoeffer Werke (DBW) - Band 7

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 44,95 [D] inkl. MwSt.
€ 46,30 [A] | CHF 55,90*
(* empf. VK-Preis)

Fortsetzungspreis:
€ 39,95 [D] inkl. MwSt.
€ 41,10 [A] | CHF 48,50

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-579-01877-5

Erschienen: 01.10.1994
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Werke

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die "Fragmente aus Tegel", denen in dieser Ausgabe erstmals einige vorbereitende Zettelnotizen beigefügt sind, dokumentieren Bonhoeffers literarische Versuche, die Situation der Haft im Tegeler Wehrmachts-Untersuchungsgefängnis zu bewältigen.

Drama, Roman und Erzählung begreifen Leben und Tod, Anfang und Ende vom Osterlicht her: Tod, wirkliches Ende, kann Anfang von Leben sein, in dem die Kraft der Auferstehung wirkt.

Dietrich Bonhoeffer Werke (DBW)

Die erste historisch-kritische Ausgabe der Werke des Theologen Dietrich Bonhoeffer liegt jetzt vollständig vor. Das Werk umfaßt mit Registerband rund 10 000 Seiten. Neben den Büchern, die der 1945 von den Nationalsozialisten ermordete Theologe und Widerstandskämpfer noch zu Lebzeiten für den Druck autorisierte, enthält die Ausgabe auch Briefe, Tagebuchaufzeichnungen und Predigten.

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit in den Reihenfolge-Infos:

  • auch nicht lieferbare Titel mit aufgeführt werden,
  • mit * gekennzeichnete Titel nicht bei Random House erschienen sind,
  • mit ** gekennzeichnete Titel bisher nicht auf Deutsch erschienen sind.

Renate Bethge (Herausgeberin)

Dr. Renate Bethge ist die Nichte Dietrich Bonhoeffers. Sie hat zusammen mit ihrem Mann Eberhard zahlreiche Bücher von und über Dietrich Bonhoeffer herausgegeben. In Anerkennung der vielfältigen Verdienste um die Edition des Bonhoeffer-Nachlasses wurde Renate Bethge die Würde eines Doktors der Theologie ehrenhalber zuteil.


Ilse Tödt (Herausgeberin)

Ilse Tödt, Dr. phil., geboren 1930, Studium u.a. der völkerkundlichen Religionswissenschaft; 1957 Promotion in der philosophischen Fakultät der Universität Göttingen; ab 1961 Mitarbeit an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft in Heidelberg; seit 1992 im Herausgeberkreis der Dietrich Bonhoeffer Werke; 1995 Ehrendoktorat der Theologie der Universität Basel.

Gebundenes Buch, Pappband, 315 Seiten

ISBN: 978-3-579-01877-5

€ 44,95 [D] | € 46,30 [A] | CHF 55,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Fortsetzungspreis:

€ 39,95 [D] | € 41,10 [A] | CHF 48,50

Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Erschienen: 01.10.1994

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren