VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber
Mit Glitzerfolien-Cover

Die Mami Fee & ich-Reihe (1)

Mit Illustrationen von Frau Annika

Ab 6 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,00 [D] inkl. MwSt.
€ 12,40 [A] | CHF 16,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband ISBN: 978-3-570-17508-8

NEU
Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Ein zauberhaftes Duo zum Verlieben

Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella - ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann - eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerallerbeste auf der Welt und immer guter Laune - nur mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen.

»Witzig, ironisch, spannend und auch für so manche Mutter eine großartige Lektüre.«

Wiener Zeitung (30.03.2018)

Sophie Kinsella (Autorin)

Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin wurde zum internationalen Kinohit. Mit Mami Fee & ich gibt die Mutter von vier Söhnen und einer Tochter ihr Debüt im Kinderbuch. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.


Frau Annika (Illustrator)

Frau Annika lebt und arbeitet als Illustratorin im schönen Mainz am Rhein. Hier hat sie 2010 das Design-Studium mit Diplom abgeschlossen. Sie sitzt mit anderen kreativen Menschen in ihrem beschaulichen Atelier im Nordhafen, wo sie fröhlich vor sich hin entwirft, zeichnet, koloriert, kritzelt, layoutet, collagiert, konstruiert, malt und werkelt.

»Witzig, ironisch, spannend und auch für so manche Mutter eine großartige Lektüre.«

Wiener Zeitung (30.03.2018)

»Die fünf kurzen Episoden aus dem Leben des zauberhaften Duos machen Lust auf mehr.«

Buchjournal (01.03.2018)

»Ein fröhliches Buch über ein fröhliches kleines Mädchen und ihre Helden-Mama.«

Buchkultur (17.04.2018)

»Eine süße Geschichte, in der das reale Leben mit einer Portion Magie verzaubert wird.«

Kronen Zeitung Gesamtausgabe (13.04.2018)

»Ein modernes Feenabenteuer, das Kinderaugen mit jeder Menge Situationskomik, vielen charmanten Ideen und liebenswerten Illustrationen zum Leuchten bringt.«

Bieler Tagblatt (21.02.2018)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: MUMMY FAIRY 01 (Mummy Fairy and Me)
Originalverlag: ILA, UK

Mit Illustrationen von Frau Annika

Gebundenes Buch, Pappband, 120 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit fbg. Illustrationen

ISBN: 978-3-570-17508-8

€ 12,00 [D] | € 12,40 [A] | CHF 16,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Kinderbücher

NEU
Erschienen:  05.03.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Witzige und süße Geschichte!

Von: sandrasbookcorner Datum: 20.05.2018

sandrasbookcorner.blogspot.com

Zum Inhalt


Ella ist 7 Jahre alt, hat einen kleinen Bruder namens Olli und ganz normale Eltern. Bis auf die Tatsache, dass ihre Mutter eine echte Fee ist!

Ein kleiner Zauberspruch und schwupps, wird aus der ganz normalen Mama eine Fee. Dumm nur, dass es nicht immer so gut klappt mit dem Zaubern. Zwar ist Ellas Mutter mit dem allerneuesten Zauberstab, dem Magic Smart V5, ausgerüstet, aber irgend etwas geht immer schief. Mal geht die Milch aus und sie zaubert aus Versehen eine Kuh herbei, oder im Supermarkt entsteht pures Chaos, weil Ellas Mutter die Schlangen an den Kassen zu lang sind.

Als dann auch noch Ellas Nicht-beste-Freundin Zoe von nebenan zu einer Teeparty mit Cupcakes eingeladen wird, befürchtet sie das Schlimmste!



Fazit



Eine liebenswerte Geschichte über ein bisschen Zauberei, Wünsche, Ehrlichkeit und wahre Freundschaft. Ella, ihre Freunde und ihre Familie sind Charaktere, mit denen sich auch die kleinen Leser oder Zuhörer sehr leicht identifizieren können. Sie werden lebendig und authentisch beschrieben. Die Geschichte selbst ist flüssig und verständlich erzählt, dabei verliert sie jedoch nie ihren liebevollen Witz.

Das Cover ist einfach nur Zuckersüß! Es passt perfekt zu der Geschichte.

Ich finde die Geschichte rundherum gut gelungen. Ich habe bereits sehr viele Bücher von Sophie Kinsella gelesen. Unter anderem auch das Jugendbuch Schau mir in die Augen, Audrey. Mami Fee und ich ist der Auftakt einer neuen Kinderbuchreihe von ihr. Das Buch eignet sich hervorragend zum Vorlesen und kleine Leser an 6 Jahren. Sie werden alle ihren Spaß bei dieser Geschichte haben.

[Rezension] „Mami Fee & ich – Der große Cupcakezauber“ von Sophie Kinsella

Von: Lesefeuer Datum: 15.05.2018

lesefeuer.blogspot.com

„Mami Fee & ich – Der große Cupcakezauber“ ist ein Kinderbuch von Sophie Kinsella und erschien 2018 im cbj Kinder- und Jugendbuchverlag.

Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie: chaotischer kleiner Bruder, Papa und Mama. Hm, na ja, Ellas Mama ist nicht gaaaanz so wie andere Mütter. Denn: sie ist eine wischwaschechte Fee! Und Ella - ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn mal morgens wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Hokuspokus, zaubert Mami dann - eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, die ist nämlich die Allerallerbeste auf der Welt und immer guter Laune - nur mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen.

Meine Meinung:
Natürlich wurde ich durch das wundervolle und süße Cover auf das Buch aufmerksam. Welche Mama möchte das nicht für ihre kleine Fee haben? Ich habe tatsächlich so eine Mischung aus Prinzessin, Fee und Hexe zu Hause und von daher kommt alles was zaubern, fliegen und hexen kann super an �� Wir hatten wirklich viel Spaß mit diesem Buch und ich war gleichermaßen erstaunt und begeistert, dass es so modern ist. Die Feen von heute gehen eben mit der Zeit. Mein Kind hat es geliebt wenn die ganz normale Mama zu Mami Fee wurde. Da haben wir beide natürlich fleißig mitgemacht. Wir haben das Buch wirklich gerne gelesen, die tollen Illustrationen haben die Geschichten super aufgewertet. Kleines Manko: für Kinder erscheinen mir die Kapitel recht lang. Aber nun freuen wir uns schon riesig auf den zweiten Teil, der im August erscheinen wird.

Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin wurde zum internationalen Kinohit. Mit Mami Fee & ich gibt die Mutter von vier Söhnen und einer Tochter ihr Debüt im Kinderbuch. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.

Fazit: 4 Sterne.

Ich möchte mich ganz recht herzlich bei der Randomhouse Verlagsgruppe bedanken, die mir dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Von: Anne Mirschel aus Bad Pyrmont Datum: 08.02.2018

Buchhandlung: Fürstenbuchhandlung GbR

Frau Kinsella hat ein wunderbares Kinderbuch geschrieben! Sehr realistisch, der heutigen Zeit angepasst. Zuerst werden alle Protagonisten vorgestellt. Ellas Mutter kann ich in eine Fee verwandeln. Ihre Zauberkünste sind total lustig. Außerdem geht es um Freundschaft und wie stark man ist, wenn man als Team fungiert.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin