ONE OF US IS NEXT

Die Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers ONE OF US IS LYING

(1)

Bestseller Platz 9
Spiegel Hardcover Belletristik

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Willkommen zurück an der Bayview High. Gib's zu. Du hast es vermisst.

Es ist ein Jahr her, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Über Simons Tod und dessen Folgen wird kaum mehr geredet. Da taucht ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel auf, das die gesamte Schülerschaft in Atem hält. Jeder, der nicht mitspielt, wird bloßgestellt. Doch als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen — das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, lässt bei ihr alle Alarmglocken läuten. Und dann sind sie plötzlich wieder da: die Schaulustigen. Die Reporter. Die Polizei. Denn es hat wieder einen Toten gegeben …

Die furiose Fortsetzung des Weltbestsellers »One of us is lying« – hochspannend, sexy, raffiniert.

»Liest sich wie eine süchtigmachende Netflix-Serie.«

The Observer über »One of us is next« (05. Februar 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: One Of Us Is Next
Originalverlag: Delacorte Press, US
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16577-5
Erschienen am  11. Mai 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Vereinigte Staaten von Amerika

Die ONE OF US IS LYING-Reihe

Leserstimmen

Was für ein Ende (dieser genialen Reihe!)

Von: Mona von a_sky_full_of_books_n_stories

13.05.2020

Endlich war es soweit! Lange habe ich auf dieses Buch hingefiebert und ich war extrem gespannt, wie es mit den Bayview Four und dem Rest der Bande weitergeht. Als ich das Buch erhielt, musste ich sofort starten und hatte das Buch innerhalb zwei Abende durch. Ich muss gestehen, dass es mich nicht ganz so packen konnte wie OOUIL, dennoch hat es mich gut unterhalten. Aber fangen wir von vorne an. Ein Jahr ist vergangen, seitdem Simon starb. Mittlerweile ist es ruhig um den Vorfall geworden und die Schüler hängen wieder in ihrem Trott. Doch plötzlich gibt es ein neues Spiel: Wahrheit oder Pflicht – und das Drama nimmt seinen Lauf. Geheimnisse werden aufgedeckt und waghalsige Pflichten müssen erfüllt werden. Maeve, Bronwyns Schwester, stellt sich jedoch quer und macht es sich zum Ziel, dem Unbekannten das Handwerk zu legen… Tick-tack, die Uhr tickt! Karen M. McManus hat sich wieder einiges einfallen lassen. Die Geschichte zieht einen ab der ersten Seite sofort in den Bann und man folgt gespannt den drei Protagonisten Maeve, Phoebe und Knox, die abwechselnd die Handlung aus ihrer Sicht schildern. Dabei werden Geheimnisse gelüftet (und gehütet), Freundschaften geschlossen und das jetzige Leben der Bayview Four betrachtet. Der Plot ist wieder überraschend und unvorhersehbar, mit einigen Wendungen, die ich so nicht habe kommen sehen. Das Ende hat mich dann doch sprachlos hinterlassen, auch wenn es anders war, als gedacht. Jaaa, man rätselt ja die ganze Zeit mit, wer dafür verantwortlich ist und teilweise hatte ich so meine Vorahnungen, aber so richtig geplättet war ich dann doch, nachdem ich das Buch zu Ende gelesen hatte. Der Schreibstil ist einfach gehalten und flüssig zu lesen. Ich bin durch die Seiten recht gut durchgekommen, allerdings gab es doch ein paar Längen, die mir das Lesen ein wenig erschwert haben. Trotzdem war ich wirklich ab Seite 1 an den Seiten geklebt und habe bis tief in die Nacht gelesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wer hinter dem Ganzen steckt und welche Motive der oder diejenige hat. Obwohl ich mit 35 nicht mehr zur eigentlichen Zielgruppe gehöre, lese ich wahnsinnig gerne Jugendbücher und die Autorin hat es mir einfach angetan. Die Reihe ist wahnsinnig gut und obwohl mich dieser Band nicht ganz so packen konnte wie Band 1, kann ich diese Reihe nur empfehlen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Karen M. McManus Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two can keep a secret« und »One of us is next«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019 nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

www.karenmcmanus.com

Zur AUTORENSEITE

Anja Galić lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt, wohin es sie des Studiums wegen verschlug, und hat badische Wurzeln. Dass man beim Übersetzen Dinge recherchiert und erfährt, denen man sonst nie begegnet wäre, findet sie bei jedem Buch aufs Neue spannend.

zum Übersetzer

Pressestimmen

»Voller aufregender Wendungen und einem schockierenden Ende – die Geschichte wird den Erwartungen der Fans gerecht und neue Leser begeistern.«

Publisher's Weekly über »One of us is next« (05. Februar 2020)

»McManus handhabt die reizvollen Nebenstränge und die schrittweise Enthüllung der Handlung so präzise wie eine Infusion.«

The Guardian über »One of us is next« (05. Februar 2020)

»Deutlicher kann ein Jugendroman kaum sein! [...] Das kann spannend und sehr unterhaltsam werden.«

Deutschlandfunk Kultur (12. Mai 2020)

»Gute Unterhaltung für Jugendliche und junggebliebene Erwachsene.«

Eschborner Stadtmagazin (01. Juli 2020)

»Nur wenige schreiben so meisterhafte Jugendthriller wie McManus.«

Entertainment Weekly über »One of us is next« (18. Mai 2020)

»Kann man nicht aus der Hand legen!«

Kirkus Reviews über »One of us is next« (09. Oktober 2019)

»Voller schockierender Überraschungen und Wendungen, die man nicht kommen sieht.«

Paste über »One of us is next« (18. Mai 2020)

»Spannender als die ›Wer war es?‹-Frage ist ohnehin eine andere: Wie viel Macht gewährt man Menschen über sein Leben?«

ZEIT über »One of us is lying«

»Atemloses Thrillervergnügen – ein Genuss!«

The Guardian über »One of us is lying«

»›One of us is lying‹ ist viel mehr als ein Thriller, den man mit jeder Seite atemloser liest.«

Berliner Zeitung über »One of us is lying«

»Eine mitreißende Whodunnit-Geschichte, die gleichzeitig ein einfühlsam geschriebenes Psychogramm der Heranwachsenden ist. Spannend bis zur überraschenden Lösung. Das Buch ist phänomenal!«

BuchMarkt über »One of us is lying«

»Ein spannender, erfrischend anderer Whodunnit, der zeigt, wie manipulierbar der Mensch ist.«

Bücher Magazin über »One of us is lying«

»Pures Lesevergnügen!«

Bravo Girl! über »One of us is lying«

»Man versucht fieberhaft mitzugrübeln, wer denn nun der Täter gewesen sein könnte!«

Buchjournal über »One of us is lying«

»Ob am Ende die große Bombe platzt? Findet es heraus, es lohnt sich.«

Goslarsche Zeitung über »One of us is lying«

»Diese temporeiche Mischung aus Gossip Girl, Pretty Little Liars und John Hughes lässt den Leser bis zur letzten Seite mitfiebern.«

KIRKUS REVIEWS über »One of us is lying«

»Nuancierte Figuren und zu der Spannung gesellen sich Tiefe und Facettenreichtum.«

VOYA über »One of us is lying«

»Mitreißend, einnehmend!«

Booklist über »One of us is lying«

»Ein smarter Jugendroman voller überraschender Wendungen.«

School Library Journal über »One of us is lying«

»Je mehr sich die Thrillerhandlung entfaltet, desto komplexer und nuancierter wird jede Figur, und zu der Spannung gesellen sich Tiefe und Facettenreichtum.«

VOYA, Starred Review über »One of us is lying«

»Pretty Little Liars meets The Breakfast Club

ENTERTAINMENT WEEKLY über »One of us is lying«

Weitere Bücher der Autorin