Hörbuch Download
20,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Angst treibt sie in einen einsamen Tod – und ihr letzter Blick schickt einen Mann auf die Suche nach dem Mörder ...

Im ersten Schnee des Winters steht eine junge Frau auf einer Eisenbrücke hoch über der Höllentalklamm. Sie ist fest entschlossen, sich in die Tiefe zu stürzen. Roman Schwarzenegger, Mitglied der Bergwacht, versucht noch sie aufzuhalten, doch vergeblich. Was ihm bleibt, ist ihr letzter Blick – ein Blick voll entsetzlicher Angst, der ihn bis in seine Träume verfolgt. Zusammen mit dem Privatdetektiv Torben Sand macht sich Roman daran, die Hintergründe dieses Selbstmords herauszufinden. Und stößt auf ein schreckliches Geheimnis, das sein Leben für immer verändern wird ...


Originaltitel: © 2013 Andreas Winkelmann, © Goldmann Verlag, (P) Der Hörverlag 2013
Hörbuch Download, Laufzeit: 9h 9 min
ISBN: 978-3-8445-1087-4
Erschienen am  25. Februar 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann, geboren 1968, entdeckte schon früh seine Leidenschaft für unheimliche Geschichten. Er war unter anderem Soldat, Sportlehrer und Taxifahrer, hielt es aber in keinem Job lange aus und blieb nur dem Schreiben treu. »Der menschliche Verstand erschafft die Hölle auf Erden, und dort kenne ich mich aus«, beschreibt er seine Faszination für das Genre des Bösen. Er lebt heute mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldesrand nahe Bremen.

Zur AUTORENSEITE

Bernd Hölscher

Bernd Hölscher hat auf vielen Theaterbühnen Deutschlands gestanden. Er spielte bereits in Rostock, Stuttgart, Bremen, Dortmund, Hannover und Detmold. Seine Schauspielausbildung absolvierte er in Freiburg. Neben seinem Talent für Sprechen und Spielen ist Hölscher auch in den musischen Fächern Klavier, Gitarre und Gesang bewandert. Seit 1997 war er in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen und hat in diversen Hörspielen mitgewirkt.

ZUR SPRECHERSEITE

Christian Stark

Christian Stark, 1968 in Hamburg geboren, Sohn von Schauspieler Horst Stark, begann seine Sprechertätigkeit im Alter von acht Jahren. Nach dem Abitur besuchte er eine private Schauspielschule in Hamburg. Seitdem arbeitet er als Sprecher bei Dokumentationen, als Synchronsprecher bei zahlreichen TV-Serien und Filmen (z.B. in 'Baywatch' und 'Heartbreak High') und ist in mehr als einhundert Hörspielen zu hören (u.a. in "Die Welle" und "Der kleine Vampir"). Für den Hörverlag sprach er außerdem in "Beweise, dass es böse ist" von Donna Leon und in "Herr Lehmann" von Sven Regener mit.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich