Robinson Crusoe

Gekürzte Lesung mit Benno Fürmann
Ab 10 Jahren
(4)
Hörbuch Download (gekürzt)
8,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

300 Jahre Robinson Crusoe - das Hörbuch zum Jubiläum!

Aus Abenteuerlust zieht es den jungen englischen Kaufmannssohn Robinson Crusoe hinaus auf die Weltmeere. Als das Schiff in einem heftigem Sturm kentert, rettet sich Robinson als einziger Überlebender auf eine unbewohnte Insel. Mit einfachsten Mitteln baut er sich ein neues Leben auf. Viele Jahre lang lebt er völlig auf sich allein gestellt, bis er eines Tages einem jungen Eingeborenen das Leben rettet ...

Gelesen von einem Seemann, der mit allen Wassern gewaschen ist: Schauspieler Benno Fürmann!


Übersetzt von Hannelore Novak
Originalverlag: Hanser
Hörbuch Download (gekürzt), Laufzeit: ca. 4h 27 min
ISBN: 978-3-8371-4683-7
Erschienen am  25. März 2019

Leserstimmen

Ein Klassiker, wunderbar vorgelesen

Von: Daniela

13.09.2019

Daniel Defoes Roman über Robinson Crusoe ist bestimmt allen bekannt. Ich hatte das Buch bereits als Kind gelesen. Nun freute ich mich (und nicht nur ich!) auf das Hörbuch von cbj audio. Robinson Crusoe ist ein schiffbrüchiger Seemann. Er stammte aus dem englischen York und sein Vater wollte nie, dass er Seemann wird. Robinson erleidet im karibischen Meer Schiffbruch und wurde an das Ufer einer einsamen Insel angeschwemmt. Es ist der 30. September 1659. Mit viel Geschick baut er sich auf der Insel eine Unterkunft. Er wird zum Selbstversorger und schreibt seine Erlebnisse in sein Tagebuch. 15 Jahre sah er keine Menschengestalt, aber eines Tages stößt er auf einen Eingeborenen, den er vor den Kannibalen retten kann. Er nennt den Eingeborenen Freitag und bringt ihm zivilisierte Gepflogenheiten bei. Nach 28 Jahren, 2 Monate und 19 Tage kehrt Robinson Crusoe nach England zurück und kommt dort am 11. Juli 1687 an. Die Geschichte von Robinson Crusoe wird von Benno Fürmann gelesen, der mir als Sprecher sehr gut gefallen hat. Er schafft es, Robinson eine authentische Stimme zu geben. Besonders gut gefallen hat mir auch Benno Fürmanns Meinung zu Robinson Crusoe, im Booklet nachzulesen. Das Hörbuch ist eine gelungene Umsetzung der Robinson-Geschichte für Kinder ab 10 Jahren, aber ebenso für Erwachsene. Für dieses entspannte Hörvergnügen vergeben wir 5 Sterne.

Lesen Sie weiter

Der Klassiker wunderbar gelesen

Von: bines_buecherwelt

18.08.2019

Ich kannte die grobe Geschichte von Robinson Crusoe. Gelesen habe ich die Geschichte aber nie. So habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt als ich gesehen habe, dass ich das Hörbuch auf dem Bloggerportal als Rezensionsexemplar anfragen kann. Wir hören es zur Zeit vorm zu Bett gehen. Benno Fürmann liest wahnsinnig toll. Durch seine Stimme möchte man einfach nur der Geschichte lauschen und der Körper fährt automatisch in den Ruhemodus. Was ich gerade diese Woche sehr gut gebrauchen konnte ... Zum Hörbuch gehört noch ein kleines Booklet, in dem kurze Infos über Daniel Defoe und Benno Fürmann stehen. Außerdem Benno Fürmanns Meinung zu Robinson Crusoe. Die mir die Augen geöffnet hat, weil ich das Buch so nicht gesehen habe bzw. die Dinge, die er anprangert, nicht bewusst wahr genommen habe. Ich kannte die grobe Geschichte, aber eben keine weiteren Details. Wie Robinson Crusoe den jungen Wilden behandelt und seine Meinung und Religion aufzwingt. Ich war überrascht, wie viele Parallelen man zur heutigen Zeit ziehen kann. Das Hörbuch gefällt uns, nicht zuletzt wegen Benno Fürmanns großartiger Art zu lesen, super.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Daniel Defoe

Daniel Defoe (1660-1731) wurde in London als Sohn eines Fleischers geboren. Ursprünglich sollte er puritanischer Geistlicher werden, entschied sich dann aber für die kaufmännische Laufbahn, wo er allerdings bald scheiterte. Er versuchte sich in mehreren Berufen. Aus dem Wunsch heraus, die Lebensbedingungen seiner Landsleute zu verbessern, gab er nacheinander mehrere Zeitschriften heraus und verfasste zahlreiche zum Teil satirische Artikel. Ein heftiger Angriff auf die religiöse Unduldsamkeit der anglikanischen Kirche brachte ihn sogar an den Pranger, wo ihm das Volk jedoch begeistert zujubelte. Nach einem Gefängnisaufenthalt änderte er seinen ursprünglichen Namen (Daniel Foe) in Defoe.

Zur AUTORENSEITE

Benno Fürmann ging mit 19 Jahren nach New York und studierte dort am Lee Strasberg Institute. Nach mehreren TV- und Kinorollen gelang ihm 2000 der Durchbruch mit Anatomie. Inzwischen wandelt er gekonnt zwischen Mainstream und Arthouse und ist ein beliebter Synchronsprecher. So leiht er dem gestiefelten Kater in der erfolgreichen Hollywood Blockbuster Reihe Shrek seine Stimme. Er gewann u.a. den Deutschen Fernsehpreis, den Bayerischen Filmpreis und den Grimme-Preis.

ZUR SPRECHERSEITE

Weitere Bücher des Autors