VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mami Fee & ich - Der große Cupcake-Zauber

Die Mami Fee & ich-Reihe (1)

Gekürzte Lesung, Lesung mit Musik mit Anna Fischer

Ab 6 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 11,20 [A]* | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD (gek.) ISBN: 978-3-8371-4102-3

Erschienen:  05.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die erste Geschichte für Kinder von Bestsellerautorin Sophie Kinsella!

Die 7-jährige Ella hat eine ganz normale Familie aus Mama, Papa und chaotischem kleinen Bruder. Ganz normal? Nein, denn Ellas Mama ist eine Fee! Und Ella ist ihre kleine Junior-Fee. So eine Feen-Mama ist super praktisch, wenn morgens mal wieder keiner Milch besorgt hat, oder die extra pingelige Nachbarin spontan zum Tee vorbeikommt. Denn, Abrakadabra, zaubert Mami dann eine Kuh in die Küche und fliegenden Muffinteig. Wie gut, dass Ella ihrer Mama zur Hand geht, denn die ist zwar die allerbeste Mami auf der Welt - aber mit dem Zaubern, da hapert es manchmal ein bisschen ...

Feenhaft gelesen von Anna Fischer

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h 13)

Sophie Kinsella (Autorin)

Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin wurde zum internationalen Kinohit. Mit Mami Fee & ich gibt die Mutter von vier Söhnen und einer Tochter ihr Debüt im Kinderbuch. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.


Anna Fischer (Sprecherin)

Anna Fischer war Mitglied der Kinder-Girl-Group Zungenkuss bis sie von Regisseur Hans-Christian Schmid fürs Schauspiel entdeckt wurde. Seitdem war sie in über 30 Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, u.a. 2008 in Hermine Huntgeburths Fernsehproduktion Teufelsbraten, im ZDF-Dreiteiler Die Rebellin (2009) und 2014 im ARD-Film Weihnachten für Einsteiger. Für ihre schauspielerische Leistung erhielt sie 2008 den Deutschen Fernsehpreis als Beste Nebendarstellerin und 2009 den Adolf-Grimme-Preis. Kinder und Jugendliche kennen sie vor allem aus ihrer Kino-Hauptrolle in Groupies bleiben nicht zum Frühstück sowie als Sprecherin der Fritzi Pferdeglück-Hörbücher.

Aus dem Englischen von Anja Galić
Originaltitel: MUMMY FAIRY 01 (Mummy Fairy and Me) (ILA, UK)
Originalverlag: cbj HC

Hörbuch CD (gekürzt), 1 CD, Laufzeit: ca. 1h 13 min

ISBN: 978-3-8371-4102-3

€ 9,99 [D]* | € 11,20 [A]* | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen:  05.03.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

~ Zauberisch - Witzig - Unterhaltsam ~

Von: Sasijas Tardis Datum: 21.09.2018

sasija.blogspot.de

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

~ Zitat ~
Wenn man eine erwachsene Fee ist, darf man sich seine Feenkrone selbst aussuchen und behält sie dann sein ganzen Leben lang. Ich weiß schon jetzt, wie meine Krone später mal aussehen soll: rosa und silber und über und über mit funkelnden Diamanten besetzt.

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

~ Die Geschichten ~
Ella ist sieben Jahren und lebt mit Mama, Papa und ihrem kleinen Bruder zusammen.
Ganz normal ist ihre Familie nicht. Also, zumindest nicht die weibliche Seite. Denn wenn die Mädchen erwachsen werden, werden sie zu Feen. Ellas Mama ist so eine Fee. Eine Fee, die nicht besonderst gut zaubern kann. Ihr passieren immer lustige Dinge, weil sie sich ständig verzaubert.

Fast, als wären es eine Fortsetzung von Bibi Blocksberg im Erwachsenenalter und der modernen Medienwelt. ;)

Ella hingegen kann zu Beginn ihrer Erzählungen zwar noch nicht zaubern, ist aber da schon eine große Hilfe für ihre vergessliche Mutter, die ständig bzw. eigentlich immer ihren Zaubercode vergisst oder verwechselt. So passieren richtig witzige Dinge, die einem zum Lachen bringen. Es macht richtig Spaß, Ellas Mama beim Zaubern zuzusehen und zu erfahren, wie Ella ihr da wieder heraushelfen wird.

Im zweiten Band erleben wir dann, wie die kleine Junior-Fee Ella selbst zaubert. Mit dem gediebten Magic Smart V5 ihrer Mama, versucht sie heimlich Vanilleeis herbeizuzaubern. Da sie aber noch sehr ungeübt und viel zu jung ist, geht das natürlich in die Hose. Ella verursacht dadurch ein mächtiges Tohuwabohu.

✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿ ✿

~ Meine Meinung ~
Ich mag es ja sehr, wenn zu einem Kinderbuch ein Hörbuch bzw. Hörspiel produziert wird. Da lag es nahe, dass wir beides im Regal haben mussten. In diesem Fall, alle Vier. Vorlesen ist sehr schön. Zuhören aber auch. ;)
Die Kinderstimmen sind immer so schnuckelig süß. Dazu werden schöne Klänge und Töne als Musik verwendet. Wenn gezaubert wird oder etwas lustiges geschieht, kommt ein boing/zack/wusch, was das Ganze natürlich wunderbar interessant und schön macht.
Die Spieldauer von einer guten Stunde, reicht bei weitem aus, um mit Ella und ihren Geschichten gemütlich einzuschlafen.

Auch die Aufmachung der Bücher ist sehr schön und hochwertig. Zum Vorlesen und Erstlesen wunderbar geeignet. Die Schrift ist groß und die Seiten nicht gar so überladen, unwohl jede Seite schöne passende Zeichnungen hat. Die Geschichten sind auch nicht zu lang. Die längste Erzählung hat 30 Seiten. Da das Buch aber ein DIN 5 Format hat und der Text durch die Bilder die Seiten nicht ganz ausfüllt, hat jedes Kapitel die perfekte Länge.

~ Randinfo ~
Die Bücher haben die Maße 15,5 x 21,0 cm. Quasi DIN 5. Das Hardcover hat eine Mattbeschichtung und ist sehr hochwertig verarbeitet. Der Titel ist geprägt und glitzert, was das ganzen Aussehen wunderbar verspielt erscheinen lässt. Das müssen Kinder anfassen. Die Bücher sind außerdem nicht zu groß oder zu schwer und liegen sehr gut in der Hand. Perfekt für kleine Hände. :)

~ Fazit ~
Zaubrische Geschichten, zum Vorlesen/Erstlesen und Zuhörern, ab 6 Jahren.
Ella erzählt uns in den beiden Büchern/Hörbücher jeweils vier aufregenden Geschichten aus ihrem Alltag. Berichtet von ihren Freunden und ihren Erlebnissen. Und nimmt uns Leser/Zuhörer in ihre kleine fantastische Welt mit.

Von den Geschichten bis hin zur Aufmachung,
schlichtweg zwei wundervoll gelungene Bilderbücher/Hörbücher.

Zuckersüß

Von: Fairy-book Datum: 18.09.2018

www.fairy-book.blogspot.de

Ich habe schon viele Romane von Sophie Kinsella gelesen, aber bisher waren es immer ihre lustig und romantischen Frauenromane.

Mit Ella haben wir nun das erste Abenteuer erlebt, welches für Kinder ab sechs Jahren geeignet ist.

Meine Tochter liebt Hörspiele, weshalb wir und für die CD und nicht für das Print entschieden haben.


Wer wünscht sich nicht, eine waschechte Fee zu sein?
Und wie genial wäre es, wenn es wie durch Zauberhand passieren würde?
Ella lebt genau dieses Leben. Ihre Mama kann sich in eine Fee verwandeln, und auch Ella kann das Zaubern nicht lassen.

Es wird chaotisch und zuckersüß, und wir haben dauernd wieder gelacht.

Meine Tochter hat die Cd nun schon einige Male durchgehört und wir freuen uns schon auf die Fortsetzung. Denn wir wollen noch viel mehr von Ella und ihrer Familie hören.

Ich überlege auch, noch zusätzlich die Bücher zu kaufen.

Meine Kleine ist jetzt in der 1.Klasse und über kurz oder lang kann sie dann Ellas Geschichten noch einmal selbst lesen.


Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Von: Anne Mirschel aus Bad Pyrmont Datum: 08.02.2018

Buchhandlung: Fürstenbuchhandlung GbR

Frau Kinsella hat ein wunderbares Kinderbuch geschrieben! Sehr realistisch, der heutigen Zeit angepasst. Zuerst werden alle Protagonisten vorgestellt. Ellas Mutter kann ich in eine Fee verwandeln. Ihre Zauberkünste sind total lustig. Außerdem geht es um Freundschaft und wie stark man ist, wenn man als Team fungiert.

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autorin