Paperback
32,00 [D] inkl. MwSt.
32,90 [A] | CHF 43,90 * (* empf. VK-Preis)
Fortsetzungspreis:
29,95 [D] inkl. MwSt.
30,80 [A] | CHF 41,50

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Klassische exegetische Arbeit

- Ideal für die Predigtvorbereitung

Durch sachgemäße Exegese das heutige Verstehen des 2. Korintherbriefes zu fördern, das ist das Grundanliegen dieses Kommentars von Erich Gräßer. Der Methode der existentialen Interpretation Rudolf Bultmanns verpflichtet und mit dem Kommentar zum 1. Korintherbrief von Helmut Merklein im Gespräch, erschließt der emeritierte Bonner Neutestamentler die ersten sieben Kapitel des wohl persönlichsten und zugleich sachlichsten Paulusbriefes. Ein gelungenes Stück exegetischer Arbeit von großer Prägnanz und sprachlicher Klarheit.


Paperback, Broschur, 280 Seiten, 11,7 x 18,8 cm
ISBN: 978-3-579-00513-3
Erschienen am  11. Juli 2002
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Erich Gräßer

Erich Gräßer, geb. 1927, Dr. theol., ist seit 1979 Professor für Neues Testament an der UNiversität Bonn, 1993 Emeritierung. Präsident der Wissenschaftlichen Albert-Schweitzer-Gesellschaft.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich