babySignal – Mit den Händen sprechen

Spielerisch kommunizieren mit den Kleinsten
Der Klassiker in erweiterter Neuausgabe

(3)
Paperback
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Mit dem Baby kommunizieren, bevor es sprechen kann

Was erzählen uns die Kleinen, noch bevor sie sprechen? Dieses Praxisbuch zeigt Eltern das Wichtigste über Babygebärden und wie sie diese konkret und spielerisch mit ihrem Kind im Alltag praktizieren können. Es enthält eine Fülle von Zeichnungen mit genauen Gebärden-Anleitungen, vielen Fotos und ein hilfreiches Wortregister mit den gängigsten Alltagsbegriffen.

  • Für Eltern und pädagogische Fachkräfte

  • Gute Verständigung im Alltag mit Kindern zwischen 3 Monaten und 3 Jahren

  • Der erfolgreiche Longseller mit jetzt insgesamt 125 Gebärden

»Lange bevor meine Kinder reden konnten, haben sie mir mit Gebärden gezeigt, was sie in der Welt entdecken. Wer einen Zugang zum Reichtum der Gedanken seiner Kinder sucht, bekommt mit diesem Buch ein wahres Geschenk.«

Bestsellerautorin Katja Seide (Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn)

(14. Februar 2019)

Mit Fotos / Illustrationen von Monica May
Paperback , Klappenbroschur, 144 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
Durchgehend zweifarbig mit Fotos von Knut Gärtner
ISBN: 978-3-466-31124-8
Erschienen am  22. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Super

Von: Yanthara

23.11.2019

Das Buch ist sehr strukturiert aufgebaut und die Gebärden sind in unterschiedliche Altersbereiche geteilt, sodass die Gebärden immer an das Altes des Kindes angepasst sind. Das Buch beginnt mit einem Wissensteil, in dem erklärt wird, wie man den Babys die Gebärden näher bringt. Und es gibt einen umfangreichen Praxisteil, in dem die Gebärden grafisch dargestellt werden und mit einem kurzen Text erläutert werden. Der Praxisteil ist gut verständlich. An sich ist das Buch gut strukturiert und es macht es einen einfach die Gebärden umzusetzen.  Der Praxisteil ist gegliedert in: Gesten und Gebärden für die Kleinsten (3.-6. Monat), Gebärden für den Anfang (6-12. Monat), Gebärden für zu Hause (12-18. Monat) und Gebärden für Unterwegs (18-24. Monat). Bei den Gebärden ist die Mischung sehr vielfältig: über Begriffe wie verschiedene Tiere, Farben und Nahrungsmittel, bis hin zu verschiedenen Verben.

Lesen Sie weiter

Zwergensprache

Von: Bine

12.10.2019

Dem Baby mit der deutschen Gebärdensprache auch wichtige Zeichen beibringen und mit ihm schon vor dem Sprechen kommunizieren. Ich muss sagen, dass man die Signale sehr schnell lernt und diese meist selbsterklärend sind. Mein kleiner Zwerg ist jetzt neun Monate und ich glaube, man hätte wirklich früher damit beginnen müssen. Dennoch scheint er manche Zeichen langsam zu verstehen. Zumindest lacht er bei WauWau und schaut den kleinen Hund an. Davon selbst Zeichen zu zeigen ist er natürlich noch lange entfernt. Demensprechend viel Zeit haben wir noch zum Lernen. Die Bilder und Anweisungen sind wirklich sehr einfach und verständlich erklärt. Es ist also ein umfassendes und ausreichendes Werk zur "Zwergensprache".

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wiebke Gericke, geb. 1971, Diplom-Pädagogin, verfügt über langjährige Praxis in der Sprachförderung mit der Deutschen Gebärdensprache. Basierend auf dieser Erfahrung gründete sie 2005 babySignal – für die frühe Kommunikation zwischen Eltern und Kind. In ihren Seminaren macht sie spielerisch mit den grundlegendsten Gebärden vertraut und bildet darin bundesweit Kursleiter aus. Sie lebt in Hamburg.

www.babysignal.de

Zur AUTORENSEITE

Links