VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Death Marked - Die Magierin der Assassinen

Death Marked (1)

Ab 12 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-40284-9

Erschienen: 10.08.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wenn Geheimnisse tödlicher sind als Schwerter

Ileni ist der aufgehende Stern am Magierhimmel der Renegai – bis sie auf unerklärliche Weise ihre Kräfte verliert, und damit ihr Ansehen, ihre Zukunft und sogar ihre große Liebe. Gemäß einem alten Abkommen wird sie alleine ins Höhlenreich der verfeindeten Assassinen gesandt, um diese in Magie zu unterrichten. Ein Himmelfahrtskommando, wurden ihre beiden Vorgänger doch ermordet! Als Ileni Nachforschungen anstellt, findet sie in dem gut aussehenden Assassinen Sorin einen unerwarteten Verbündeten. Doch dann kommt sie einem furchtbaren Geheimnis auf die Spur, das alles erschüttert, woran sie je geglaubt hat – und steht vor einer tödlichen Entscheidung …

"Düster, bedrohlich mit zwei starken Protagonisten ist der Roman ein spannender magischer Thriller mit einer Prise Liebesgeschichte. Sehr gelungen!"

leser-welt.de (30.11.2015)

DIE BÜCHER VON LEAH CYPESS

Death Marked

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Leah Cypess (Autorin)

Leah Cypess schrieb ihre erste Kurzgeschichte – erzählt aus der Sicht einer Portion Eis in der Tüte – mit sechs Jahren und brachte schon auf der Highschool ihren ersten Text unter Vertrag. Sie hat Abschlüsse in Biologie, Jura und Journalismus und hat unter anderem Island, Jordanien und Costa Rica bereist. Inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Boston. Ihre Bücher schreibt sie größtenteils auf dem Spielplatz.

"Düster, bedrohlich mit zwei starken Protagonisten ist der Roman ein spannender magischer Thriller mit einer Prise Liebesgeschichte. Sehr gelungen!"

leser-welt.de (30.11.2015)

"Ein Fantsayspektakel der besonderen Art. Eine spannungsgeladene Handlung, charakterstarke Protagonisten und ein toller Schreibstil überzeugten mich auf ganzer Linie!"

linejasmin.blogspot.de (25.08.2015)

"Der Schreibstil ist echt klasse. Direkt, unverblümt, ungeschönt."

watchedstuff.wordpress.com (07.09.2015)

"Ileni, die Protagonistin, war mir von der ersten Seite an sympathisch. Ich konnte sie mir gut vorstellen und schlitterte mir ihr zusammen in ihr Abenteuer!"

books-and-cats.de (13.09.2015)

"Ein gelungener Auftakt zu einer neuen Serie, von der wir gerne mehr lesen werden."

www.welikebooks.de (04.10.2015)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Katja Theiß
Originaltitel: Death Sworn
Originalverlag: Greenwillow Books, US

Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-40284-9

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 10.08.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein bisschen anders, als erwartet

Von: Miss PageTurner Datum: 08.03.2017

miss-page-turner.blogspot.de

Ich muss zugeben, bei dem Klapptext habe ich etwas mehr erwartet. Death Marked ist zwar ein ganz gutes Jugendbuch, aber nur ein mittelmäßiges Fantasybuch.

Ileni ist ein Charakter, an den man sich erstmal gewöhnen muss, denn sie gibt nicht viel von sich Preis, selbst dem Leser nicht und daher weiß man nicht sofort etwas mit ihr anzufangen. Nach etwas längerem begleiten stellt sie sich als eine eher pragmatische Person, mit trockenem Humor heraus, die leider für mein Geschmack, sich zu sehr von ihrem Umfeld beeinflussen lässt. Sie bedauert ihren Zustand, verständlicherweise, doch zeigt leider wenig Motivation, etwas selbstständig an ihrer Lage zu verbessern. Das fand ich ein wenig Schade, da sie dadurch einen Großteil der Handlung wie ein Kommentator und nicht wie die Protagonisten wirkt, so amüsant ihre trockenen Kommentare auch sind.
Als männliches Gegenstück haben wir Sorin, ein stiller, doch, zumindestens wenn es um seine Ansichten geht, überraschend leidenschaftlicher junger Assassine. Zusammen geben die beiden irgendwie schon ein merkwürdiges Paar ab. Ich finde es zwar normalerweise gut, wenn's nicht Liebe auf den ersten Blick ist, aber hier kam der Umschwung etwas plötzlich und die Gefühle wirkten zum Ende hin etwas gezwungen. Als ob die Autorin etwas anderes geplant hätte, aber z.B die Verlegerin gesagt hätte: „Nee, lass sie mal schneller zusammenkommen und knutschen, die jungen Leute stehn auf sowas“ Das waren noch Zeiten, als das Zusammenfinden zweier Charaktere schon mal gut und gerne die ganze Reihe in Anspruch nahm.
Abgesehen von diesen beiden, bleiben die restlichen Charaktere leider etwas blass.

Ebenso blass, bleibt die Welt in der Death Marked spielt. Man erfährt zwar dass es ein „böses“ Imperium und die Raeni gibt, aber das wars dann auch schon. Nichts zur Geografie, zur Geschichte der Feindschaft, oder sonstige Welteninformation. Eine Ausnahme bildet hier die Magie, deren Funktionsweisen sehr schön und logisch erklärt werden.

Obwohl diese ganzen Punkte, das Buch eher auf die 3 gerückt hätte, habe ich mich doch für die 4 entschieden, denn auch wenn das alles Punkte sind, die mir missfallen haben und die ich anmerken wollte, liest man das Buch doch in einem Rutsch durch und ist neugierig auf die Fortsetzung. Dazu beigetragen haben vor allem der Schreibstil, der mich ein wenig an Trudi Canavan erinnerte und auch die überrasche Wendung zum Ende hin.

Fazit:
Death Marked ist zum Größtenteils ein kurzweiliges Lesevergnügen, für Zwischendurch. Allerdings macht die überraschende Wendung zum Ende durchaus Lust auf mehr.

Ein toller Mix aus Magie, Mystery und Crime!

Von: Daughter of Ink and Paper Datum: 25.03.2016

daughterofinkandpaper.blogspot.de/

Meine Meinung: Diese Geschichte hat mich überrascht. Ich habe zwar Magie, Spannung und interessante Charaktere erwartet, die ich auch bekommen habe, allerdings auf eine andere Art, als ich mir gedacht habe.

Das Besondere an dem Buch ist, dass es nicht nur eine High Fantasy Geschichte ist. Es weist ebenfalls Crime und Thriller Elemente auf und das auf eine gute Weise! Die Autorin verheddert sich nicht in den einen oder anderen Aspekt, sie findet die perfekte Balance zwischen allem, wodurch das Buch eine ganz besondere Perle unter den Jugenfantasybüchern ist.

Die Liebesgeschichte in diesem Buch ist eher eine Nebenhandlung, die dazu beiträgt, dass sich die Charaktere verändern. Allerdings ist sie keine der Hauptantriebsgründe, weshalb die Charaktere so handeln, wie sie es tun. Zudem entwickelt sie sich langsam und nachvollziehbar.

Endlich eine Protagonistin, die ihren eigenen Kopf durchsetzt. Die so handelt, wie sie es für moralisch richtig hält und sich dennoch verändert und als Person weiterwächst. Ileni ist nicht perfekt und die mächtige Auserwählte, die sie geglaubt hatte zu sein und daran hat sie zu knabbern. Ihre Selbstzweifel und ihre Verbitterung machen sie zu einem vielschichtigen Charakter. Es macht Spaß, sie zu begleiten, mit ihr mitzufiebern und für sie zu bangen.

Interessant ist es, dass das Setting sehr eingeschränkt ist und dennoch einen Anreiz hat. Es ist sehr mysteriös und allein durch ihre fadenscheinige Beschreibung gelingt es der Autorin ein mysteriöses Bild zu zeichnen. Die Höhlenwelt, in der das Buch spielt, ist gefährlich und undurchschaubar, wie die Assassinen um die Protagonistin. Für mich war das ein aufregendes Erlebnis, da ich noch nie einem derartigen Setting mich befinden durfte.

Bewertung: Eine gut erdachte, komplizierte Geschichte, die durch ihre Undurchsichtigkeit hervorsticht. Das Buch endet nicht mit einem etwas überhasteten Cliffhanger, allerdings bekommt der Leser einen winzigen Ausblick, wie es im zweiten Band weitergehen werde. Ich freue mich beereits sehr auf die Fortsetzung, die eine umfangreiche Welt und weitere Charakterentwicklung verspricht.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin