Der verbotene Liebesbrief

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Als der berühmte Schauspieler Sir James Harrison in London stirbt, trauert das ganze Land. Die junge Journalistin Joanna Haslam soll in der Presse von dem großen Ereignis berichten und wohnt der Trauerfeier bei. Wenig später erhält sie von einer alten Dame, die ihr dort begegnet ist, einen Umschlag mit alten Dokumenten – darunter auch einen Liebesbrief voller mysteriöser Andeutungen. Doch wer waren die beiden Liebenden, und in welch dramatischen Umständen waren sie miteinander verstrickt? Joannas Neugier ist geweckt, und sie beginnt zu recherchieren. Noch kann sie nicht ahnen, dass sie sich damit auf eine Mission begibt, die nicht nur äußerst gefährlich ist, sondern auch ihr Herz in Aufruhr versetzt – denn Marcus Harrison, der Enkel von Sir James Harrison, ist ein ebenso charismatischer wie undurchschaubarer Mann ...

»Gefährliche Leidenschaften, man liest wie im Rausch.«

Bunte (12. Oktober 2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Ursula Wulfekamp
Originaltitel: Seeing Double
Taschenbuch, Klappenbroschur, 704 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48406-5
Erschienen am  18. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Leserstimmen

Der verbotene Liebesbrief

Von: _Books.are.home_

11.01.2021

Just finished 😭 Okay ich glaube es ist allseits bekannt, dass ich ein riesen Fan von @lucindarileyofficial bin ❤ Und das berechtigt, keines ihrer Bücher hat mich bis jetzt enttäuscht ❤ #DerVerboteneLiebesbrief ist das letzte Buch, das von ihr erschienen ist (abgesehen von den Büchern der sieben Schwestern Reihe), ist nicht sehr typisch geschrieben - für ihre Verhältnisse. Die Geschichte spielt nicht in zwei Zeitebenen, es wird dennoch ein Geheimnis aus der Vergangenheit gelüftet. Durch das offene Ende stellt sich bei mir die Frage, ob eventuell ein zweter Teil erscheinen wird - wir werden es sehen. Man sieht hier auch, dass Neugier nicht immer etwas gutes an sich hat 🙈😂 Die Wendung der Geschichte war sehr überraschend, obwohl ich auch mal mit den Namen durcheinander kam 🙈 Einige "kleinere Wendungen" konnte man schon vorhersehen. Jedoch war das Buch sehr spannend und unterhaltsam. Es lässt sich auch sehr flüssig lesen (das liebe ich an ihren Büchern), ich hatte es in kürzerster Zeit fertig. Wer auf Liebesgeschichten, Geheimnisse, Tragödien und Spannung steht, kann sich das Buch gerne zulegen 🤗

Lesen Sie weiter

Mein Highlight 2018!

Von: das_lese_wesen

01.02.2020

Mein literarisches Jahreshighlight 2018 ist ohne Zweifel „Der verbotene Liebesbrief“ von #lucindariley erschienen im @goldmann_verlag. Ein Brief mit einer gefährlichen Botschaft. Eine junge Frau auf der Suche nach der Wahrheit. Und eine Liebe, die für immer verborgen bleiben muss... Was auf den ersten Blick nach einem Liebesroman ausschaut, ist stattdessen ein Buch, das alle Genregrenzen sprengt. Es geht um ein großes Geheimnis, Intrigen, Mord und nicht zuletzt um Liebe. Dieser 649 dicke Wälzer hat mich in den Bann gezogen, so dass ich ihn innerhalb von zwei Tagen ausgelesen habe. Ein süchtigmachender Schreibstil und Spannung ohne Ende mit so vielen Wendungen und Höhepunkten, dass jede Seite ein besonderer Lesegenuss war. Und der Schluss sprengt die Grenzen der Fantasie 😉 Absolute Leseempfehlung! [Unbezahlte Werbung, da Verlagsnennung]

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern im englischen Norfolk und in West Cork, Irland.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Eine atmosphärische Liebesgeschichte.«

TV für mich (19. Oktober 2017)

»Unglaublich fesselnd«

Neue Woche (29. September 2017)

»Love & Crime vom Feinsten«

TV-Media (AT) (27. September 2017)