VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt Der Roman zum Film

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-31099-1

Erschienen:  17.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

»Am Anfang war nichts. Und dann war alles.«

Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmers entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren…

»Es ist ein toller Roman über Krankheit, die erste Liebe und das Erwachsenwerden. Ich liebe das Buch und es definitiv ein Jahreshighlight von mir.«

nanasbuecherwelt.blogspot.de (23.04.2017)

Nicola Yoon (Autorin)

Nicola Yoon, geboren 1972, ist auf Jamaica und in Brooklyn groß geworden. Mittlerweile lebt sie mit ihrem Mann, der das Artwork zu ihrem Buch gestaltet hat, und der gemeinsamen Tochter in Los Angeles. Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt ist ihr literarisches Debüt.

»Es ist ein toller Roman über Krankheit, die erste Liebe und das Erwachsenwerden. Ich liebe das Buch und es definitiv ein Jahreshighlight von mir.«

nanasbuecherwelt.blogspot.de (23.04.2017)

»Eine tolle Geschichte mit Emotionen und unglaublichen Wendungen, sehr gelungen in Worte gepackt. Eine absolute Leseempfehlung von mir.«

leseschnecken.blogspot.de (03.05.2017)

»Dieses Buch ist besonders! Besondere Protagonisten, eine gefühlvolle Geschichte und interessant aufgemacht. Absolut lesenswert!«

leseparadies.wordpress.com (23.04.2017)

»Das Buch kann ich jedem wirklich JEDEM empfehlen. Für mich ist es eine Art Muss dieses Buch gelesen zu haben, es ist einfach nur toll«

booksoulsblog.wordpress.com (29.04.2017)

»Insgesamt hat mir "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" sehr gut gefallen. Die innere Gestaltung sowie Madelines Charakter mochte ich besonders.«

mihas-channel.blogspot.de (27.04.2017)

mehr anzeigen

Übersetzt von Simone Wiemken
Originaltitel: Du neben mir
Originalverlag: Dressler

Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-31099-1

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

Erschienen:  17.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine Rührende Liebesgeschichte

Von: Jenny Datum: 04.01.2018

https://jennyslesefluss.blogspot.de/?m=1

Klappentext

"Am Anfang war nichts. Und dann war alles."
Die 17-jährige Madeline hat noch nie das Haus verlassen, denn sie leidet an einer seltenen Immunkrankheit. Bisher war das kein Problem, weil sie es nicht anders kennt. Doch als im Nachbarhaus der geheimnisvolle Olly einzieht, kommen sich die beiden so nah, wie es für Madeline möglich ist. Plötzlich möchte sie die Welt außerhalb ihres sterilen Zimmers entdecken, die sie sonst nur aus Büchern kennt. Selbst wenn es bedeutet, dafür ihr Leben zu riskieren…

Cover

Ich finde das Cover sehr schön; es passt sehr gut zu Thematik der Geschichte.

Meine Meinung

ich fand das Buch wirklich sehr gut, ich mochte den schreibstill der Autorin sehr. Das Buch habe ich nach dem Kauf innerhalb von wenigen Stunden durchgelesen, weil es mich so sehr mit den kleinen Illustrationen und seiner Liebe zum Detail gefesselt hat. Die Geschichte war sehr berührend und emotional, man konnte wirklich mit den Charakteren mitfühlen, lachen und weinen, ein Wechsel Bad er Gefühle. Ich konnte den Schmerz von Madeline fühlen da sie nicht raus durfte und ihren Drang alles zu tun was sie will. Sie will das Lebe leben, sie will das Meer auf ihrer Haut spüren, sie wollte wissen wie sich der Wind auf ihrer Haut anfühlte, sie wollte sich wie ein normales Mädchen fühlen. Doch ihre Krankheit stand ihr im Weg Das war ihr einziger Traum, dann kam Olly und alles veränderte sich...

Fazit

5 von 5 Lesefluss-Sternen. Schon der erste Satz des Buches hat mich unglaublich begeistert! Und die Begeisterung zog sich durch das ganze Buch hindurch.

schönes Buch

Von: Träumerin Datum: 21.10.2017

tattooedtree.blogspot.de/

Madeleine darf aufgrund einer schwerwiegenden Immunkrankheit das Haus nicht verlassen. Als gegenüber eine neue Familie einzieht, ist sie sofort von dem jungen Olly gefesselt, der wiederum die hübsche Maddy vom ersten Tag an fasziniert findet. Und so lernen sich die beiden langsam erst über Zettel, später über Chat und Sms kennen, was aber Maddys Mutter nicht mitbekommen sollte, die immer um Sorge um ihre einzige Tochter ist. Verlassen kann Maddy sich allerdings auf ihre "Babysitterin", die ihr immer mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ein tolles Buch, was einige überraschende Wendungen bereit hält und sogar süße Zeichnungen und Chatverläufe beinhaltet. Gerade für Jugendliche toll gemacht. Kann ich nur empfehlen!

Voransicht