VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Herz im Aus

Ab 13 Jahren

Kundenrezensionen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
€ 8,30 [A] | CHF 11,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-30929-2

Erschienen: 08.12.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Jordan, 17, ist umringt von den heißesten Jungs ihrer Schule – doch das ist ihr egal! Denn Jordan ist Kapitänin des Footballteams und will einfach nur ein guter Kumpel sein. Ihr großes Ziel: ein Footballstipendium fürs College und beweisen, dass sie es auch als Mädchen schaffen kann. Kurz vor dem Auswahlspiel kommt aber der süße Tylor ins Team und bringt Jordan ziemlich aus der Fassung. Obwohl sie es beim All-You-Can-Eat mit jedem Jungen aufnehmen kann, gibt es plötzlich andere Herausforderungen: Wie küsst man einen von denen?

„Eine hinreißende Story!“

Mädchen (01.02.2015)

Miranda Kenneally (Autorin)

Miranda Kenneally verbringt ihre Zeit am liebsten damit, Jugendbücher zu schreiben oder zu lesen. Sie liebt Star Trek, Musik, Sport, mexikanisches Essen, Twitter, Kaffee und ihren Mann. Ursprünglich ist sie in Tennessee aufgewachsen, aber heute lebt und arbeitet sie in Washington D.C..

www.mirandakenneally.com

„Eine hinreißende Story!“

Mädchen (01.02.2015)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Gabriele Burkhardt
Originaltitel: Catching Jordan
Originalverlag: Sourcebooks, US

Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-30929-2

€ 7,99 [D] | € 8,30 [A] | CHF 11,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 08.12.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Unglaubwürdige Geschichte..

Von: colette Datum: 20.06.2015

skjoonsbuecher.blogspot.co.at/

Die 17-jährige Jordan ist der Footballstar ihrer Schule! Als einziges Mädchen in ihrer Mannschaft, wird sie von den Jungs geliebt und geachtet. Sie ist der Quarterback ihrer High School! Doch immer wieder vergessen manche Jungs, dass Jordan eigentlich ja auch ein ganz normales Mädchen ist! Auch sie hat gewisse Sehnsüchte und Wünsche, wie alle jungen Mädchen in ihrem Alter. Als eines Tages ein neuer Schüler auf die Schule kommt und auch noch gleich in Jordans Team kommt, verändert sicht Jordans Leben von heute auf morgen total! Denn Ty ist nicht nur unglaublich gut in Football, sondern auch noch ziemlich gutaussehend! Und dann verliebt sich Jordan auch noch in ihn...
Meinung
Ach ja, was war ich gespannt auf dieses Jugendbuch! Ich mag ja die Bücher vom cbt Verlag total gerne und ich finde auch immer die Cover dieser Bücher soo schön! Auch dieses Cover hier finde ich super und es passt auch richtig gut zu der Geschichte! Doch leider hat mich das Buch schon etwas enttäuscht zurück gelassen! Ich habe mit einer schönen Liebesgeschichte gerechnet, die sich über die 350 Seiten schön lesen wird. Doch ich bekam dann gleich zwei Liebesgeschichten, die mich beide nicht sonderlich überzeugen konnte. Jordan fand ich jetzt nicht soo mega sympathisch, doch ich hab schon schwierigere Protagonistinen gehabt.. Ty fand ich zu Beginn des Buches toll, doch mit der Zeit ging mir sein Verhalten Jordan gegenüber richtig auf die Nerven. Er verhielt sich ja gegen Ende des Buches wie ein Kontrollfreak, was einfach nur bescheuert war!
Henry, der hier der beste Freund von Jordan ist, war mir von Beginn an nicht sonderlich sympathisch. Auch sein Ruf ist alles andere als Traummann verdächtig! Ganz schön unglaubwürdig, fand ich ja dann deren Love Story! Mal im Ernst, welches normale 17-jährige Mädchen würde nicht bemerken, wenn der beste Freund in einen verknallt ist?
Überhaupt duch das ganze Buch lang zieht sich soo ein ewiges hin und her! Jordan kann sich oft einfach nicht entscheiden, mit wem sie schlussendlich eigentlich zusammen sein will!

Fazit
Leider konnte mich "Herz im Aus" nicht sonderlich begeistern!
3 von 5 Sternchen gibt's von mir!

Ein schönes Jugendbuch

Von: Traumfeder Datum: 08.03.2015

traumfeder.blogspot.de/

Football, Jungs und die erste Liebe. Die richtigen Zutaten für eine sportliche Liebesgeschichte.
Jordan Woods ist kein gewöhnliches Mädchen. Sie ist der Quarterback und die Kapitänin des Footballteams an ihrer Schule. Sie wünscht sich nichts sehnlicher als ein Stipendium für das College in Alabama und die Anerkennung ihres Vaters, der selbst ein berühmter Footballspieler ist. Die Jungs in ihrem Team sind ihre Freunde, besonders Sam Henry steht sie nahe. Jordan gibt sich nicht besonders weiblich, denn sie fürchtet, die Jungs würden sie dann nicht als Spielmacherin akzeptieren. Doch dann taucht Tylor Green auf und bringt sie völlig durcheinander. Zum ersten Mal im Leben muss sich Jordan fragen, wie sie ihre Weiblichkeit zeigen kann um einem Jungen zu gefallen. Wie küsst man sie? Doch selbst in diesen Fragen versuchen ihr ihre Freunde zu helfen. Aber Jordan entdeckt auch für sich, dass einige Mädchen gar nicht so eingebildet sind, wie sie dachte und schließt neue Freundschaften.

Sam Henry ist nicht nur Jordans Teammitglied, er ist auch ihr bester Freund. Wann immer sie Kummer oder Sorgen hat, spricht sie mit ihm, denn er hat immer einen Rat für sie. Er ist ein wenig ein Frauenheld, der schon viele Mädchen für sich gewinnen konnte. Doch es scheint, als sei das Mädchen seines Herzens für ihn unerreichbar. Er steht immer zu Jordan, sollte mal ihr Vater wieder einen verletzenden Kommentar ablassen. Sam ist der beste Freund, den man sich wünschen kann.

Tyler Green ist der Neue an der Hundred Oaks High School und auch in Footballteam. Er ist ziemlich gut, weshalb er gerne als Quarterback spielen würde. Er freundet sich mit Jordan an, obwohl er sie sich ganz anders vorgestellt hat. Schon bald kommen sie sich nahe. Seine Familie stammt aus ärmlichen Verhältnissen, weshalb Jordans Vater ihm dann auch unterstützen will. Anders als Sam, sagt er nichts, wenn ihr Vater ihr gegenüber abwertend wird. An manchen Stellen äußert er sich sogar so, dass er Jordan ganz aus dem Spiel haben will. Tyler hat einige unschöne Erlebnisse gehabt, weshalb er nun vorsichtig vorgeht, wenn auch manchmal übertrieben.

Miranda Kenneally schafft hier eine Dreiecksgeschichte und verbindet sie mit dem Sport. Zwei junge Männer, verliebt in ein Mädchen, doch sie weiß nicht recht, wem sie ihr Herz schenken soll. Natürlich sieht sie nur die Gefühle des Einen, die des Anderen erkennt sie nicht, bis es beinahe zu spät ist.

Die Verbindung mit dem Sport zeigt sich besonders gut in der Beziehung der Spieler. Sie gehen alle locker miteinander um, machen Scherze und stehen einander bei. Die Freundschaft zwischen ihnen geht auch über das Spielfeld hinaus, was ja leider nicht immer der Fall ist. Es war schön zu sehen, dass sie Jordan als eine von ihnen angenommen haben. Natürlich haben sie immer ein Auge auf sie und beschützen sie auf dem Feld, doch ihre Entscheidungen dort, zweifeln sie auch niemals an.

Das Gute ist, dass man als Leser nicht wirklich Ahnung vom Spiel haben muss um dieses Buch verstehen zu können. Es steht nicht allein im Mittelpunkt. Die Autorin erzählt von vielem, der ersten Liebe, der Sehnsucht nach jemanden, dem Wunsch nach Anerkennung, der Freundschaft und sicherlich auch von Zukunftsängsten. Wie wird sich das Leben ändern, wenn die Highschool vorbei ist? Wie soll es weiter gehen? Hält man an dem einem Wunschtraum fest, auch wenn er sich nicht so entwickelt, wie man es sich erträumt hat? Sucht man sich einen neuen Traum?

Die Autorin schenkt dem Leser einen wunderbaren Blick auf die verschiedenen Punkte eines Leben, welches sich gerade dabei ist zu verändern. Besonders Lesern, die selbst gerade in einer solchen Situation stecken, dürfte dieses Buch vielleicht eine Hilfe sein, ein Wegweiser. Schließlich zeigt es, dass sich vieles ändern kann und man sich nicht mit Verzweiflung am dem Einen festklammern soll.

Auch wenn die schöne Liebesgeschichte äußerst typisch erscheint, offenbart sie doch mehr, als auf dem ersten Blick erkennbar ist. Die Dreiecksgeschichte hat ihre Höhen und Tiefen und natürlich tolle Charaktere, die man favorisieren kann. Schön und gefühlsreich geschrieben, da kann man es kaum erwarten noch mehr von der Autorin zu lesen.

Voransicht