Herzklopfen in der kleinen Keksbäckerei

Roman – Schönste Unterhaltung zum Verlieben und Wohlfühlen

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Wir lieben unsere Buchhandlungen!
Machen Sie mit bei #BuchladenLiebe und bestellen Sie wenn möglich bei Ihrer lokalen Buchhandlung.

Willkommen in der süßesten Keksbäckerei Englands!

Seit sie denken können, verbindet die besten Freundinnen Cat und Sadie ein gemeinsamer Traum – eine eigene Keksbäckerei. Als in ihrem Heimatstädtchen ein kleiner Laden frei wird, zögern sie nicht lange: Cat hat gerade ihren Job als Sterneköchin in Paris an den Nagel gehängt, und Single-Mama Sadie braucht Ablenkung von ihrem gebrochenen Herzen. Und schon bald holt Cat duftende Plätzchen aus dem Ofen, die Sadie mit buntem Zuckerguss verziert. Doch die Inhaberin der französischen Patisserie nebenan fürchtet Konkurrenz und legt den beiden allerhand Steine in den Weg. Zum Glück können die beiden immer auf Jaren zählen, den gut aussehenden Besitzer des Pfannkuchenrestaurants gegenüber. Und dann ist da noch der Bienenzüchter Adam, der die Keksbäckerei mit Honig versorgt ...

»Herzerwämend!«

Freizeit Illustrierte (04. Dezember 2019)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Melike Karamustafa
Originaltitel: A Year At Castle Court
Originalverlag: Simon and Schuster, London 2018
Taschenbuch, Broschur, 624 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 4 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-328-10418-6
Erschienen am  11. November 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Leserstimmen

Ein schöner Roman mit Wohlfühlgarantie

Von: Traumweltenmalerei

21.03.2020

𝐒𝐜𝐡𝐫𝐞𝐢𝐛𝐬𝐭𝐢𝐥: Das Buch lässt sich flüssig und schnell lesen. Die vielen Dialoge und Gedankengänge der beiden Protagonistinnen lassen die Story lebhaft wirken. Die Beschreibungen der Örtlichkeiten, Lokalitäten und Charaktere runden das Ganze bildhaft ab und erschaffen so eine Wohlfühlatmosphäre, in der man gerne abtaucht. 𝐂𝐡𝐚𝐫𝐚𝐤𝐭𝐞𝐫𝐞: Cat und Sadie sind zwei sympathische und liebenswürdige Frauen, die einen gemeinsamen Traum haben. In beider Privatleben läuft es nicht gerade rund also nutzen sie ihre Chance um sich beruflich weiterzuentwickeln. Gemeinsam eröffnen sie eine kleine Keksbäckerei. Die von Grund auf charakterlich unterschiedlichen Freundinnen ergänzen sich dabei sehr gut und sind schon bald ein eingespieltes Team. 𝐒𝐭𝐨𝐫𝐲: Doch wie so oft gibt es immer wieder Neider, Konkurrenten und Expartner, die den Ladenbesitzerinnen das Leben schwer machen. Schnell merken die beiden, dass es weder leicht ist die Vergangenheit hinter sich zu lassen noch das berufliche und private Leben unter einem Hut zu bringen. Gemeinsam meistern die Freundinnen dennoch jede Herausforderung, auch wenn ihre Freundschaft dadurch auf eine harte Probe gestellt wird. 𝐖𝐞𝐢𝐭𝐞𝐫𝐞𝐬: Insgesamt hat mir das Buch gut gefallen. Die Charaktere waren authentisch und sympathisch, die Antagonisten haben ihre Rolle gut gespielt und die Geschichte rund um die Keksbäckerei verlieh mir ein Gefühl von Gemütlichkeit (und zwischendurch immer wieder Heißhunger auf die leckeren Kekse). Es war spannend, witzig und romantisch. Jedoch war es mir an vielen Stellen leider etwas zu vorhersehbar, auch wenn mir das Ende sehr gut gefallen hat. Dennoch hat es mir großen Spaß gemacht das Buch zu lesen. 𝐂𝐨𝐯𝐞𝐫: Das Cover finde ich richtig süß, es passt hervorragend zum Titel und dem Inhalt des Buches.

Lesen Sie weiter

Rezension zu

Von: antje.moments

23.02.2020

Das Cover des Buches ist mir sofort ins Auge gefallen und hat mich neugierig gemacht. Es ist farbenfroh, idylisch und ich war auf Anhieb in die kleine Bäckerei verliebt. Es war mein erstes Buch von Holly Hepburn und der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen. Ich war ruck zuck in der Geschichte drin und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die einzelnen Protagonisten sind sehr unterschiedlich , aber jeder auf seine Art liebenswürdig, der eine mehr, der andere weniger. Die beiden Hauptprotagonisten Cat und Sadie kennen sich ja schon seit einer Ewigkeit und haben sich mit der Keksbäckerei einen lang gehegten Traum erfüllt. Nachdem sie einen Laden gefunden haben und liebevoll eingerichtet haben, stellen sie fest das sie fast nur nette Nachbarn um sich haben. Jaren, der Besitzer des Pannkuchenrestaurantes, Seb, der Besitzer der Bar, Adam, der Bienenzüchter, Elin, die Besitzerin der Chocolaterie, sowie Andrew und Earl, die Besitzer des Bus Shop Diners werden ganz schnell zu guten Freunden. Jeder hilft jedem wenn er Hilfe braucht. Es gibt aber auch noch Cherie, die Besitzerin der Patisserie und Greg, der Besitzer des Bistro. Beide bringen Cat und Sadie nur Ablehnung und Hass entgegen. Holly Hepburn schreibt auf wunderbarer Weise über das Leben der ganzen Gemeinschaft von Castle-Court. Alle Höhen und Tiefen, freudige Ereignisse, aber auch Tragödien werden nicht ausgelassen. Ich habe mich beim lesen richtig wohl gefühlt und war mittendrin. Ich hätte mich gerne auf dem Plätzchen unter der großen Eiche auf eine Bank gesetzt und das ganze Drumherum genossen. Die ganze Freundlichkeit, Lebendigkeit, der gute Duft nach Keksen und Pfannkuchen ........ Das einzige was mir gefehlt hat waren ein Paar leckere Rezepte aus der Geschichte. Ich hätte sie sofort ausprobiert. Fazit: Das Buch ist super schön zu lesen, ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich konnte wunderbar in die Geschichte eintauchen. Mit ein paar Keksen und einem schönen Tee in der Sofaecke hatte ich mit diesem Buch eine wunderbare Auszeit

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Holly Hepburn liebt es, Menschen zum Lächeln zu bringen – und sie liebt ihre Katze Portia. Sie hat in der Marktforschung und als Model gearbeitet, ihr großer Traum war aber schon immer das Schreiben. Nach »Um fünf unter den Sternen« ist dies ihr zweiter Roman in deutscher Sprache. Holly lebt in der Nähe von London.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin