Kuss der Dämmerung

Black Dagger Legacy Band 1
Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: eine gute Partie zu machen. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie lässt sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden. Aber das Training und die Vampirbrüder sind knallhart, und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich gut aussehenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch Craeg verbirgt mehr als ein Geheimnis ..


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Julia Walther
Originaltitel: Blood Kiss - Black Dagger Legacy
Originalverlag: Signet
Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-31777-2
Erschienen am  09. Mai 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

BLACK DAGGER LEGACY

Leserstimmen

Der erste Teil der Spinn-Off Reihe der berühmten Black Dagger Reihe von J.R. Ward

Von: Ebooktalk

06.09.2018

Aus dem Klappentext:: Die junge Paradise stammt aus bestem Hause – immerhin ist ihr Vater der erste Ratgeber des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird vor allem eines erwartet: eine gute Partie zu machen. Paradise allerdings will kein Leben im goldenen Käfig führen und wagt einen für eine junge Aristokratin skandalösen Schritt: Sie lässt sich von der Bruderschaft der BLACK DAGGER zur Kämpferin ausbilden. Aber das Training und die Vampirbrüder sind knallhart, und ihre neuen Mitschüler feinden sie an. Erst als Paradise dem gefährlich gut aussehenden Craeg begegnet, scheint sich das Blatt zu wenden. Doch Craeg verbirgt mehr als ein Geheimnis . Die Autorin: J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre „Black-Dagger“-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten. Meine Meinung: Dies ist der erste Teil der „neuen“ Serie von J. R. Ward. Es geht wieder um die Bruderschaft der Black Dagger. Diesmal jedoch nicht um die Brüder selbst, sondern um die neuen Anwärter für das Trainingsprogramm. Aktuell gibt es 3 Bücher dieser Reihe. In jedem Buch wird aber auch ein Paar der Bruderschaft erwähnt. In Band 1 ist es Marissa und Butch. Der Schreibstil ist wie immer gewohnt flüssig und gut zu lesen. Das Buch ansich ist doppelt so dick wie ein Band der Black Dagger Reihe. Das finde ich wirklich toll, denn dann ist das Buch nicht so schnell zuende. Die Bücher der Original-Reihe sind alle sehr dunkel gehalten mit einer bunten Schrift. Die Bücher der Black Dagger Legacy Reihe ist in weiß gehalten. Ein Kontrast zu dem Original. Aber auch hier ist der Titel wieder bunt gehalten. Zum Inhalt möchte ich garnicht viel verraten. Es ist eine typische Black-Dagger-Geschichte, romantisch, düster und leidenschaftlich. Ich liebe die Black-Dagger-Reihe einfach, ob das Original oder das Spin-off. Deshalb vergebe ich 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter

Kuss der Dämmerung: Black Dagger Legacy

Von: Dinchens Welt der Bücher

20.02.2018

Erster Satz: "Manche Abschlussfeiern fanden in ganz privatem Rahmen statt." Meine Meinung zum Buch: "Kuss der Dämmerung: Black Dagger Legacy von J. R. Ward" ist das Spin-Off zur Black Dagger Reihe. Ich hab die Reihe bisher nicht komplett gelesen, dennoch hatte ich beim Lesen nicht das Gefühl gespoilert zu werden. Black Dagger Legacy mochte ich sehr gerne, dennoch sollte man vorher bereits ein paar Bände der Black Dagger Reihe gelesen habe. Auf Anhieb würde ich sagen mindestens bis Doppelband 4, bzw. bis Einzelband 8. Grundsätzlich habe ich am Anfang immer so meine Probleme wieder in die Welt der Bruderschaft einzutauchen. Das liegt vor allem am Erzählstil. Ich weiß warum die Autorin diesen Stil gewählt hat, dennoch bin ich kein großer Fan davon. Interessant fand ich die Grundgeschichte, denn dieses Mal stehen nicht die Lesser im Vordergrund, aber auch nicht wie angenommen die Ausbildung. Im Vordergrund steht leider die Liebesgeschichte zwischen Craeg & Paradise und drückt die eigentliche Ausbildung zu sehr in den Hintergrund. Was ich wirklich schade fand, denn die diese ist wirklich interessant und spannend gestaltet. Aber auch die Charaktere mochte ich sehr gerne. Paradise ist eine taffe Vampirin, die sich trotz ihrer Herkunft, so schnell nicht unterkriegen lässt. Und Craeg ist natürlich auch nicht ohne. Der Humor und der Schlagabtausch zwischen den Craeg & Paradise hat mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht getrieben. Fazit: Ein tolles Spin-Off, dass der eigentlichen Reihe in nichts nachsteht. Ich freue mich auf die weiteren Bänder von Black Dagger Legacy. Das Buch erhält von mir 4 von 5 Federn

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen
Die besten Fantasy-Buecher

Vita

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die BLACK DAGGER-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

Zur AUTORENSEITE