VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

(Hrsg.)

Märchenwelt

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 15,00 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-328-10221-2

NEU
Erschienen: 09.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Märchen sind der älteste Wissensspeicher der Menschheit und ein Spiegel ihrer Träume, Ängste und Wünsche. Michael Köhlmeier, gefeierter Romancier und begnadeter Erzähler, hat einhundert Geschichten aus aller Welt gesammelt und nach Urszenen geordnet. Neben altbekannten Klassikern – etwa den Märchen der Brüder Grimm, von Hans Christian Andersen oder den Geschichten aus Tausendundeiner Nacht – gibt es neue Perlen zu entdecken: isländische Sagen und Märchen aus der Karibik ebenso wie Überlieferungen aus den Steppen Nordamerikas. Ein Schatz für jeden Märchenliebhaber, egal ob groß oder klein.

Michael Köhlmeier (Herausgeber)

Michael Köhlmeier, geboren 1949 in Hard in Vorarlberg, studierte Germanistik, Politologie, Mathematik und Philosophie. Durch sein literarisches Werk und seine freien Nacherzählungen antiker Sagen wurde er einem breiten Publikum bekannt. Er lebt in Hohenems und Wien. 2017 erhält Michael Köhlmeier für sein Gesamtwerk den Marie Luise Kaschnitz-Preis.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Originaltitel: Michael Köhlmeiers Märchen-Dekamerone
Originalverlag: Diederichs, München 2011

Taschenbuch, Klappenbroschur, 736 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-328-10221-2

€ 15,00 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

NEU
Erschienen: 09.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Eine Märchenwelt

Von: Sturmhoehe88 Datum: 21.11.2017

https://sturmhoehesbuecherparadies.jimdo.com/

Meine Meinung
Jeder kennt Märchen, ein jener liebt sie, ein anderer hasst sie. Ich für meinen Teil kann sagen ich liebe Märchen. Märchen existieren schon seid Urzeiten, und werden immer wieder neu erzählt, oder gar neu entdeckt.
Michael Köhlmeier hat sich daran gemacht, Märchen zu sammeln und sogar zu Ordnen. So viele Märchen in einem Buch ist der Wahnsinn, und macht mich als Märchenliebhaber sehr glücklich, und nicht nur mich.
Märchen sind nicht dazu da, das man sie still vor sich her liest, sie wollen erzählt, wollen vermittelt werden, und genau das habe ich getan. Bei diesem öden tristen Wetter habe ich Stunden damit zu gebracht mich mit meinen Kindern eingemummelt auf dem Sofa zu lümmeln, und habe ihnen die Geschichten vor gelesen. Sie waren genauso begeistert wie ich selbst.
Also für alle Märchenfans ist dieses Buch der Wahnsinn. Ich kann ihn wirklich nur Empfehlen.
Klare Kauf- und Leseempfehlung!
5/5 Sterne

In 100 Märchen um die Welt

Von: Liane Winter Datum: 01.11.2017

https://www.facebook.com/LillysBuecherhuegel/

Meine Meinung:

Da ich ein absoluter Märchen-Fan bin, war ich sehr gespannt was dieser Märchenschatz zu bieten hatte. Schon als Kind habe ich die meisten in Deutschland bekannten Märchen verschlungen und geliebt, aber 100 verschiedene Geschichten in einen Buch weckte die Neugierde in mir.

Das Cover war erst mal sehr gelungen und passt mit den wunderschönen Ornamenten super als typisches Märchenbuch.
Da der Titel Märchenwelt lautet, findet man somit im Inneren Geschichten aus aller Welt.
Auf den ersten Seiten konnte ich schon einmal eine Auflistung aller Märchen inspizieren und da waren dann schon auch einige dabei die ich natürlich kannte, aber auch viele von denen ich bis dato noch nie was gehört hatte.
Ein ganz besonderer Blick viel bei mir auf die extra Unterteilungen und mir wurde sofort klar, warum der Autor das so unterteilt hatte.
In Märchen haben besondere Objekte, Zahlen eine Bedeutung und man findet sie immer wieder in den unterschiedlichsten Märchen. So genau war mir das bisher nicht klar und ich schenkte ihr in dieser Hinsicht keine Bedeutung.

Die 100 Märchen wurden noch einmal folgend Kategorisiert:
- Tür (Ritter Blaubart, Der Wolf und die sieben Geißlein, Ali Baba und die vierzig Räuber)
- Bruder und Schwester (Brüderchen und Schwesterchen)
- Drei (Drei Königskinder, Die drei kleinen Schweinchen, Der Teufel mit den drei goldenen Haaren)
- In die Weite Welt hinaus (Robin Hood, Hans im Glück)
- Die Tiere (Die Bremer Stadtmusikanten)
- Der Böse (Das Mädchen ohne Hand)
- Niemandes Kind (Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern, Zwerg Nase, Das hässliche junge Entlein, Frau Holle)
- Verwandelt, Verzaubert, Verflucht (Die kleine Meerjungfrau, Schneewittchen)
- Der Tod (Der Gevatter Tod)
- Die Liebe (König Drosselbart)
In Klammern habe ich dazu jeweils Beispiele gesetzt die man hier in Deutschland kennt, um das ganze zu veranschaulichen.

Als Einstieg in die Märchenwelt erzählt der Autor von sich und seiner Kindheit und welche Rolle Märchen und seine Großmutter dabei gespielt haben. Auch wichtige Fakten und Daten über Märchen und ihre Herkunft werden dort aufgegriffen und verdeutlicht.

Auch jeder Unterkategorie (Tür, Bruder und Schwester ...)
werden hier genau erklärt und Beispiele dazu genannt. Auch eine kleine Geschichte dazu wird hier mit eingespielt um das ganze besser zu veranschaulichen.

Die meisten Märchen sind nur wenige Seiten lang, aber bringen das ganze Märchen so wieder, wie man es kennt. Ein paar haben eine etwas längere Erzählgeschichte, was aber unter den 100 Geschichten eher selten ist. Ich finde die Seitenanzahl perfekt, besonders wenn man gerne seinen Kindern vorliest.
Unter jedem Märchen steht entweder das Herkunftsland/Ort oder ein bekannter Autor, den man das Märchen zuordnen kann.

Ich habe so viele neue Märchen unter diesen 100 Geschichten kennengelernt und bin überrascht gewesen, dass sie nicht nur zu den typischen Ländern passen sondern auch in unsere Welt.
Mit diesem Märchenschatz habe ich jetzt eine wirklich tolle Sammlung zu Hause und werde sie sicherlich immer wieder mal hervorholen, um meinen Kindern eine Geschichte aus einer anderen Welt vorzulesen oder selber in eine magische Welt einzutauschen.

Was ich aber noch dazu erwähnen möchte.
Die Märchenwelt ist kein typisches Kinder Märchenbuch.
Als Kind haben mich besonders die lebhaften Bildern zu den einzelnen Märchen verzaubert und angeregt mehr lesen zu wollen. In diesem Buch gibt es keine Bilder dazu, was aber auch den Rahmen des möglichen sprengen würde. Meine Kinder selber waren erst mal nicht so angetan, weil das Buch ja wirklich nur aus Buchstaben und Seiten besteht, aber sie haben trotzdem die eine oder andere neue Geschichte die ich ihnen vorgelesen habe geliebt. Trotzdem bevorzugen sie Märchenbücher mit Illustrationen, die sie während des Vorlesens oder selber lesen betrachten können.

Von mir bekommt diese Märchensammlung 5 Sterne und ich kann sie wirklich jeden ans Herz legen der Märchen liebt und neue Geschichten aus aller Welt kennen lernen möchte.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors