VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Stalker Thriller

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-74571-5

Erschienen: 14.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Alex Parkinson ist wie vom Blitz getroffen, als er seine Dozentin aus dem Schreibkurs zum ersten Mal sieht. Siobhan ist wunderschön, intelligent und teilt auch noch seine große Leidenschaft: das Schreiben. Niemals zuvor hat er jemanden so sehr geliebt. Doch wie kann er Siobhan davon überzeugen, dass sie zusammengehören? Besessen von der Idee, sein Leben mit ihr zu teilen, findet Alex heraus, wo Siobhan wohnt, verliert seinen Job für sie, macht ihr Geschenke, kümmert sich um ihre Katze, liest in ihrem Tagebuch. Alex würde alles für Siobhan tun – bis plötzlich eine junge Frau tot vor ihrem Haus liegt …

Louise Voss (Autorin)

Louise Voss sah Mark Edwards in einer Dokumentation über aufstrebende Autoren, daraufhin kontaktierte sie ihn. Das war der Grundstein ihrer schriftstellerischen Zusammenarbeit. Ihre ersten beiden Thriller "Fieber" und "Stalker" wurden Sensationserfolge, zunächst online im Eigenverlag und schließlich auch in den Printausgaben. Louise Voss und Mark Edwards leben mit ihren Familien im Süden von London.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Beate Brammertz
Originaltitel: Killing Cupid
Originalverlag: Harper

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-442-74571-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 14.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ungewöhnlicher Thriller mit packender Wendung (SPOILER)

Von: Corisbuchwelt Datum: 28.11.2017

www.corisbuchwelt.de

Meine Rezension beinhaltet einen großen Spoiler, da ich ohne diesen nicht wiedergeben kann, was an diesem Roman so besonders ist.

Bereits der Prolog zeigt, wie sehr die Ereignisse rund um Besessenheit von einer Person eskalieren können - er beginnt mit einem Todesfall und einem Mann, der in Panik vom Tatort flieht.

Alex meldet sich zu einem Schreibkurs an, um seinen Traum der Autorenkarriere zu vervollständigen. Und schon vom ersten Moment an ist er mehr als bezaubert von der Dozentin. Siobhan ist intelligent, wunderschön und fasziniert ihn zutiefst. Er möchte sie kennen lernen. Richtig kennen lernen. Seine Avancen weist sie zurück, doch Alex kann dies nicht verstehen. Er muss wirklich verstehen, was ihren Charakter ausmacht und ihr zeigen, dass er weiß, wie sie zu behandeln ist. Er schickt ihr Unterwäsche, obszöne Karten und ruft sie an, so oft er kann.

Und Siobhan hat Angst. Sie fühlt sich nicht sicher, fühlt sich verfolgt von dem merkwürdigen Unbekannten. Bis er schließlich in ihrer Wohnung steht, während sie badet.

Sie macht Alex klar, dass er gehen muss. Und er verschwindet. Er findet eine Freundin und lässt sich nicht mehr bei Siobhan blicken. Und so geschieht das unfassbare - sie vermisst ihn. Und beginnt, ihm nachzustellen.

Es ist diese Wendung, die den Roman hervorhebt aus der Masse der übrigen Thriller. Ein ehemaliges Stalkingopfer, das den ehemaligen Stalker verfolgt? Ungewöhnlich. Ebenso ungewöhnlich wie die Charkatere.

Das Autorenteam fokussiert sich hier vollkommen auf die beiden Hauptfiguren. Nebencharaktere tauchen auf, werden jedoch nicht tief in die Geschichte eingewoben. Die Perspektive wechselt zwischen Alex und Siobhan, während sich die Handlung zuspitzt. Beide weisen ihre Eigenarten auf und sind nicht unbedingt Sympathieträger, doch für die Atmosphäre in diesem Thriller müssen sie es auch nicht sein. Es geht um die Anziehungskraft und die Besessenheit von einer Person, es dreht sich um die Eskalation von Gedanken und wie sich Ereignisse zuspitzen - bis es sogar jemanden das Leben kosten kann. Die Autoren bemühen sich, mit ihren kurzen Sätzen und nicht allzu langen Kapiteln die Gedanken der Figuren wiederzugeben und geben dem Leser die Möglichkeit, die Charaktere wirklich zu verstehen. Die Handlung entwickelt sich glaubhaft, wenn auch ungewöhnlich.

STALKER ist ein außergewöhnlicher - wenn auch leicht abgedrehter - Thriller, der einen außergewöhnlichen Spannungsbogen und mehrere interessante Wendungen aufweist - perfekt für einige unheimliche Lesestunden.

Packender Thriller !

Von: Enum Datum: 22.11.2017

https://xslytherinreads.blogspot.de/?m=1

I N F O S Z U M B U C H

Titel: Stalker

Autor: Louise Voss & Mark Edwards

Verlag: btb

Erscheinungsdatum: September 2017

Preis: 9,99 €

Seitenzahl: 411


I N F O S Z U R A U T O R I N

Name: Louise Voss & Mark Edwards

Geboren: -

Genre: Thriller

Geburtsland: England


I N H A L T / K L A P P E N T E X T

 

''Die Frau für die ich sterben würde. 


Es ist Liebe auf den ersten Blick. Noch niemals hat Alex so für eine Frau empfunden. Siobhan, seine Dozentin aus dem Schreibkurs, ist einfach perfekt. Er muss sie für sich gewinnen. Nur wie ? Zweifellos würde er alles für sie tun. Bis plötzlich eine junge Frau vor ihrem Haus liegt...


Die Frau für die ich töten würde. ''



M E I N U N G 

Zunächst einmal muss ich wirklich sagen, dass ich mich unglaublich über dieses Buch gefreut habe, als es ankam ! Ich gehe gerade selbst zur Uni und bin in einem Literaturkurs, sodass diese Thematik gerade einfach nur perfekt gepasst hat !


Das Buch ist zum einen aus der Sicht von Alex und aus der Sicht von Siobhan geschrieben und das quasi in einer Art Tagebuch vorm. Generell spielt das Schreiben in diesem Buch eine sehr große Rolle und durch die Tagebuch einträge erfährt man sehr viel darüber, wie die beiden Charaktere gerade fühlen. Man bekommt die Situationen teilweise immer zum einen aus Siobhans, als auch aus Alex' Sicht zu sehen, sodass die natürlich eine besondere Leseerfahrung ist eine Situation aus so unterschiedlichen Perspektiven betrachten zu können.


Der Schreibstil ist sehr schön zu lesen und auch generell ist die Geschichte sehr gut und vorallem überaus spannend geschrieben ! Ich hatte ein keiner Stelle irgendwie das Gefühl nicht voran' zu kommen, sondern war quasi in einem richtigen Flow-Zustand, sodass sich die Seiten sehr schnell weggelesen haben. 


Es ist natürlich kein Geheimnis - Alex stalkt Siobhan. Sehr interessant finde ich, dass man vorallem auch Einsicht in Alex' Gedanken erhält. Teilweise tat er mir wirklich sehr leid und es war für mich oft schwer, ihn vorallem im ersten Teil des Buches als 'bösen' Stalker anzusehen. Natürlich hat er einige Fehler gemacht, ist aber - für mich - im ersten Teil ein durchaus sympathischer Charakter. Ich kann und möchte gerade nicht allzu sehr auf den zweiten Teil des Buches eingehen, da ich Gefahr laufen würde zu spoilern, was ich bei diesem wundervollen Buch möglichst vermeiden will !


Ich saß teilweise wirklich fassunglos dar, weil ich so schockiert darüber war, wie sich die Geschichte entwickelt hat und das Ende kam derart überraschend ! Auf den ersten 100 Seiten hatte ich definitiv nicht das Gefühl, dass sich das Buch so stark in diese Richtung entwickeln wird !


Es ist ein Thriller, man darf jetzt aber nicht übermäßige brutale Szenen erwarten, hier geht es definitiv um Psyche, aber natürlich bleiben nicht alle Charaktere körperlich unversehrt. Spannung war auf jeden Fall da und ich habe dieses Buch so derart genossen !


Für mich war es ein ganz neues Leseerlebnis, da ich nie zuvor eine vergleichbare Story gelesen habe, was diese für mich so einzigartig macht. Gefühlsmäßig hatte ich wirklich starke Schwankungen in diesem Buch und ich habe oft auch im Alltag an Szenen gedacht und auch Alex ging mir während des Lesens nie so wirklich aus dem Kopf !


Für mich steht fest, ich werde definitiv noch weitere Werke der Autoren lesen. Es war ein abwechslungsreicher Thriller, aber definitiv ein sehr guter und somit eine absolute Empfehlung meinerseits !


B E W E R T U N G

 Ich kann nur wiederholen, wie gern ich dieses Buch gelesen habe und von mir bekommt es 5 von 5 Sternen.



Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren