,

Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder

Mit Illustrationen von Franziska Harvey
Ab 4 Jahren
(9)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Stille Nacht, heilige Nacht

Der kleine Hirtenjunge Liran und seine Freunde, das Lämmchen und die Nachtigall, sie sind ganz aufgeregt. Denn in dieser Nacht ist etwas anders als sonst. Ein Engel erscheint und verkündet Jesu Geburt. Liran folgt dem Stern und ist der Erste im Stall. Der kleine Hirte schließt das Jesuskind sofort in sein Herz. Er bewacht es eifrig, als immer mehr Besucher kommen und der Trubel im Stall immer größer wird. Zusammen mit Lämmchen und Nachtigall sorgt Liran dafür, dass das Jesuskind endlich in Ruhe einschlafen kann.

»Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder ist eine wunderschöne, klassische Weihnachtsgeschichte, die wir bestimmt noch oft lesen werden.«


Mit Illustrationen von Franziska Harvey
eBook epub (epub)
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-641-21366-4
Erschienen am  01. Oktober 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

~ Goldig - Schön - Modern ~

Von: Sasija's Tardis

29.01.2019

Text: ~ Meine Meinung ~ Wir erleben in diesem Weihnachtsbuch die Geburt-Jesu-Geschichte aus der Sicht eines kleinen Hirtenjunge namens Liran. Als Liran vom Wunder erfährt. muss er unbedingt das Kindlein sehen und macht sich mit seiner Freundin, die Nachtigall, und seinem Freund Nelu, dem Lämmchen, auf zum neuen König. Dank dem leuchtenden Stern findet er und seine Freunde den Weg. Dort angekommen, wird Liran sehr freundlich empfangen und darf die ganze Familie samt Tiere im Stall kennenlernen. Doch von Kindlein ist er am meistens angetan. Liran möchte sein ganz persönlicher Beschützer werden. Obwohl die Grunderzählung natürlich biblisch ist, wurde hier einiges modernisiert und wundervoll kindgerecht gestaltet. Den Hirtenjunge Liran gibt es normalerweise nicht. Auch spielt eine Nachtigall nicht wirklich eine Rolle in der Ursprungsgeschichte. Das Schöne aber ist, dass es trotzdem biblisch bleibt und alles wundervoll zusammen passt. So ist zum Beispiel die Namens-Bedeutung von Liran: Meine Freude / Mein Lied. In der Geschichte liegt sehr oft die Betonung auf die Freude und auf Lieder. Der Text ist kurz aber wunderbar ausreichend gewählt und sehr verständlich geschrieben. Man muss auch nicht unbedingt genau das lesen, was geschrieben steht, sondern kann Dank der detaillierten Bildern, selbst frei erzählen. So können auch die Kleinen mit ihren ganz eigenen Worten uns Großen unterhalten. ~ Randinfo ~ Das Buch hat die Maße 21,8 x 1,2 x 27,4 cm. Es ist wunderbar groß und handlich. Das Kind auf dem Schoß und trotzdem kann man gut vorlesen und Dinge auf den Bilder gemeinsam entdecken. Das Hardcover ist in schönen weichen Farben getaucht und sehr hochwertig verarbeitet. Hier kommt Weihnachtsfeeling auf. ~ Fazit ~ Zuckersüß und vor allem sehr zeitgemäß und kindgerecht wird uns das Abenteuer von Liran und seinen Freunden erzählt. Die Zeichnungen sehen aus, als wären sie mit Holzstifte gezeichnet, was dem Ganzen viel Weiches gibt und die Bilder wunderschön aussehen lassen. Eine moderne Geburt-Jesu-Geschichte.

Lesen Sie weiter

Weihnachten, das Fest der Liebe

Von: sommerlese

19.12.2018

Das Kinderbuch "Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder" von Silvia Schröer und Silke Schwarz richtet sich an Kinder ab 4 Jahren. Franziska Harvey hat die Illustrationen geschaffen, das Buch erscheint im cbj Verlag. Liran, der kleine Hirtenjunge und seine Freunde, Lämmchen und Nachtigall bemerken sie in dieser besonderen Nacht, das etwas ganz anders ist als sonst. Die Engel verkünden ihm Jesu Geburt und Liran folgt dem Stern nach Bethlehem und ist der Erste im Stall. Sofort gewinnt der kleine Hirte das Jesuskind lieb und möchte es beschützen. Als immer mehr Besucher eintreffen, sorgt Liran dafür, dass das Jesuskind endlich in Ruhe einschlafen kann. Diese Geschichte hält sich nah am Original und erzählt aus Lirans Sicht die Weihnachtsgeschichte. Der Stern weist ihm und seinen Freunden den Weg zur Krippe nach Bethlehem und Liran ist vom Jesuskind wie ein älterer Bruder hingerissen vor Liebe und möchte es voller Freude beschützen. Die Geburt Jesu als wichtigster Bestandteil des Weihnachtsfestes wird Kindern so verständnisvoll näher gebracht. Neben Maria und Josef erscheinen auch die Figuren, die man von der Geschichte kennt, die Heiligen Drei Könige, Hirten, Ochs und Esel. Und die Geschichte endet mit einem friedvoll lächelnden Jesus, dem Friedensbringer für die Menschen. Die Bebilderung ist wunderschön gestaltet, die Farben sind harmonisch warm und die Details laden zum Betrachten ein. So können Kinder beim Vorlesen alles ansehen und bestaunen was gerade passiert. Die Geschichte vom Weihnachtswunder wird auch für kleine Kinder spürbar und so verfolgen sie gespannt die entscheidenden Elemente wie Engel, Stern und die Krippe mit dem friedlichen Jesukind. Der Text ist gut verständlich, die Inhalte sind nah am Original gehalten und Weihnachten als Fest der Liebe wird hier für Kinder spürbar. "Der kleine Hirte und das Weihnachtswunder" erklärt kindgerecht und mit wunderschönen Bildern von Jesu Geburt und der Friedensbotschaft für die Menschen, Weihnachten kann kommen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Silvia Schröer, geboren 1972, studierte Germanistik und Geschichte in Frankfurt am Main und Paris. Eigentlich wollte sie Lehrerin werden, aber dann siegte doch ihre Liebe zu Büchern. Sie arbeitete viele Jahre als Verlagslektorin, bevor sie anfing auch zu übersetzen und selbst Geschichten zu schreiben. Sie lebt in einem Männerhaushalt mit Ehemann und vier Söhnen in Heidelberg.

Zur AUTORENSEITE

Silke Schwarz ist Sängerin, Musikpädagogin und Bildungswissenschaftlerin. Sie ist verheiratet, hat drei Söhne und ist unter anderem als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg tätig.

Zur AUTORENSEITE

Franziska Harvey hat bereits mehr als hundert Bücher für verschiedene Verlage illustriert, darunter zahlreiche Bestseller. Ihr charakteristischer Tuschestrich verleiht den Geschichten einen liebevoll-witzigen, poetischen Zauber.

zum Illustrator

Pressestimmen

»Einfach ein traumhaft schönes Kinderbuch für Groß und Klein! «

»Liebevolle Details in den Bildern (...) runden und vertiefen eine bezaubernde und doch so schlichte, wichtige Werte und jede Menge Liebe vermittelnde Erzählung!«

Gelnhäuser Neue Zeitung (15. Dezember 2018)

»Mit sehr schönen Illustrationen und einem liebenswürdigen Protagonisten wurde die klassische Weihnachtsgeschichte auf wunderbare Weise aufbereitet.«

Zuger Woche (05. Dezember 2018)

»Ob zum Anschauen der Bilder oder Vorlesen, diese Geschichte wird euch sicherlich verzaubern.«

Tageblatt (18. Dezember 2018)

»Die klassische Weihnachtsgeschichte aus der Sicht eines Kindes, die mit einer klaren Botschaft verbunden ist: Liebe ist wichtiger als Geld!«

Hamburger Morgenpost (06. Dezember 2018)

»Dieses süße Kinderbuch ist wunderschön und begleitet Klein und Groß in die Weihnachtszeit.«

Weitere E-Books der Autoren