VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kochen mit dem Papst Die Lieblingsrezepte von Franziskus

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 19,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 24,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-23389-1

NEU
Erschienen:  26.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Hier kocht der Papst

Nur sehr wenige wissen, dass Papst Franziskus sein Diplom als Lebensmittelchemiker gemacht hat und dass Essen und Kochen in seinem Leben eine wichtige Rolle spielen. Roberto Alborghetti, einer der engagiertesten Biografen des Papstes, zeigt in diesem Buch eine bislang unbekannte Seite des lebenszugewandten Papstes. Auf unterhaltsame Weise erzählt er aus dem Leben Jorge Mario Bergoglios und dem seiner italienischen Familie. Deren Begeisterung für gutes Essen beeinflusste wohl nicht nur seine erste Berufswahl, spätestens seit der Veröffentlichung seiner Umwelt-Enzyklika Laudato si' ist er als Verfechter des verantwortungsvollen Umgangs mit der Natur und Lebensmitteln bekannt. Dass Franziskus ein begeisterter Koch und begnadeter Gastgeber ist, zeigen die vielen persönlichen Anekdoten und Fotos.

Roberto Alborghetti (Autor)

Roberto Alborghetti, Journalist, Autor und bildender Künstler, hat etwa 50 Bücher geschrieben. Er arbeitete für Zeitschriften und Zeitungen und produzierte TV-Dokumentationen. Seine meistverkauften Bücher sind „Francesco“, die erste illustrierte Biographie über Papst Franziskus und „Quando il giorno era una freccia“, in dem er die Schuljahre und den kulturellen Hintergrund von Papst Franziskus beleuchtet. Zuletzt erschien „Nessuno resti indietro“, ein weiterer Titel über Jorge Mario Bergoglio in einem der ärmsten Länder Südamerikas.

Originaltitel: Eating with Francis
Originalverlag: Food Editore, DALCÒ EDIZIONI S.r.l.

eBook (epub), 120 farbige Abbildungen

ISBN: 978-3-641-23389-1

€ 19,99 [D] | CHF 24,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Südwest

NEU
Erschienen:  26.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht