VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Plötzlich Fee - Winternacht Band 2
Roman

Plötzlich Fee (2)

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (22)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 7,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 9,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-06615-4

Erschienen: 03.10.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch, Taschenbuch

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Der zweite Band der Feen-Saga: Willkommen im eisigen Reich der Winterkönigin

So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …

DIE ROMANE VON JULIE KAGAWA IM ÜBERBLICK

Plötzlich Fee

Die Romane von Julie Kagawas fünfteiliger Fantasy-Reihe "Plötzlich Fee" im Überblick:

Plötzlich Prinz

Unsterblich

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Julie Kagawa (Autorin)

Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihrer Saga Plötzlich Fee stieg sie zum hellsten Stern am Fantasy-Himmel auf. Sie lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

Aus dem Englischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: The Iron Fey, Book 2: The Iron Daughter
Originalverlag: Harlequin Teen

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-06615-4

€ 7,99 [D] | CHF 9,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

Erschienen: 03.10.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezi Plötzlich Fee- Winternacht

Von: Melli Bennett Datum: 08.03.2016

mellismysticcastle.blogspot.de/

Plötzlich Fee- Winternacht!!!!!!

"Meghan steckt in großen Schwierigkeiten: Als Gefangene der grausamen Herrscherin des Winterhofes fühlt sie ihre magischen Fähigkeiten mit jedem Tag schwinden und ist zum Nichtstun verdammt - obwohl sie ahnt, dass Nimmernie in höchster Gefahr schwebt. Denn die Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht und Grausamkeit, haben im Hintergrund schon längst damit begonnen, Mab und Oberon gegeneinander auszuspielen und einen Krieg heraufzubeschwören, der das ganze Feenreich zu vernichten droht. Doch niemand will Meghans Warnungen Glauben schenken. Und selbst Ash, der Winterprinz, an den Meghan in Herz verloren hat, zeigt sich plötzlich abweisen. Wen wundert es da noch, wenn Pucks Annährungsversuche bei der verletzten Meghan auf wenig Gegenwehr stoßen?"


Quelle: www.bloggerportal.de
E-book
Rezesionsexemplar / Leseexemplar
Preis: 7,99€
Heyne Verlag

Im zweiten Teil der Fantasievollen Reihe, die wie ein Märchen aufgebaut ist, geht es wieder um Meghan, die zurück ins Niemmernie geht, die Halbfee , muss wieder einmal um das Leben ihrer Liebsten und auch um ihr Leben kämpfen. Sie ist am Winterhof und erst ist alles ok auch wenn sie anders behandelt wird. Doch dann nimmt alles eine Dramatische Wendung und Meghan zweifelt an ihrer Großen liebe. Auch begegnet sie jemanden aus ihrer Vergangenheit, dieser jemand taucht aber nur sehr kurz in der Geschichte auf. Alles in allem muss Meghan, wieder einmal beweisen was in ihr Steckt. Auch muss sie wieder einmal schwere Entscheidungen treffen die ihr Leben verändert aber auch das ihrer Weggefährten und das ihrer Großen liebe so wie das Leben ihres besten Freundes. Aber ich will euch mal wieder nicht mehr verraten wegen der Spoiler Gefahr ;)

Cover, auch diesmal ist das Cover schön gewählt auch passt es von den Farben her zum Winter, die Farbe wurde also dem Titel angeglichen. Das Blau gefällt mir sehr gut und es sieht direkt Interessant aus. Ich finde auch sehr gut das nur die Farben geändert wurden nicht jedoch das Bild des Covers selber.

Schreibstil, ja auch hier hat sich Julie wieder selber übertroffen, es ist total Spannend geschrieben. Ich konnte mich wieder sehr gut in Meghan hinein versetzen. Es macht Spaß zu sehen wie sich die Protagonisten verändert von Kapitel zu Kapitel. Es ist Lustig und Locker geschrieben, nicht hochgestochen, aber auch nicht Monoton. Mann kann richtig mit Empfinden. Es gibt höhen und tiefen und alles wird richtig ins Detail genau beschrieben.

Protagonisten: Ich muss sagen das ich wieder einmal nicht enttäuscht wurde, Ash sowohl auch Puck und Meghan habe ich mir genauso vorgestellt. Ich mag, Ash sehr. Er ist der Typische Book Boyfriend. Wer mich richtig überrascht hat ist Eisenpferd , das ein Protagonist sich so ändern kann hätte ich nie gedacht. Was mir jedoch sehr sehr fehlt ist jedoch, das man nicht richtig auf Charles eingeht. Auch das Meghans Familie nur wenig Rolle spielt. Auch wenn sie kurz und mit Schrecklichem Grund drin vorkommt.



Fazit: Ich liebe dieses Buch einfach, Julie hat die sagen und Geschichten, einfach toll umgeschrieben, ich finde das es eine Interessante Sichtweise ist. Vor allem das ein Werk so sehr mit dem Sommernachtstraum verglichen wird. Es ist einfach schön.
Bewertung: 4 von 5 Bücher Feen, da mir trotz all dem guten etwas fehlt.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Es hinterlässt ein Prickeln auf der Haut...

Von: Negothia Datum: 18.03.2015

negothia-fantasy.over-blog.com/

Mindestens genauso fesselnd wie der erste Teil, wenn nicht sogar noch mehr au die Folter spannend...

Julie Kagawa bleibt dem Nimmernie auch in Teil zwei der Plötzlich Fee Reihe keine Unmöglichkeit schuldig: Sei es „Das Gestrüpp“ mitten im wilden Wald oder Leanansidhes „Villa zwischen den Welten“ - der Leser kommt wieder voll auf seine Kosten.

Eine fulminante Mischung aus Liebe und Verachtung, aus Hass und Freundschaft, und dazwischen immer wieder Meghan, Ash und Puck; hin und her gerissen zwischen der Treue zu ihren Völkern, der Liebe zu ihren Freunden und den eigenen Wünschen...

Von der ersten bis zur letzten Seite auch hier wieder ein packend-kreativer Hochgenuss, mit all seinen magischen Irrungen und Wirrungen ist ein zu Tränen anrührendes, vor Freude lachendes und vor Spannung kribbelndes Buch aus Julie Kagawas Feder geflossen.
Fazit:

Ich bin absolut verliebt in diese Reihe – vorher schon und jetzt erst recht.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin