VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Scheintot Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller

Rizzoli-&-Isles-Serie (5)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 12,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-03956-1

Erschienen: 23.04.2010
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Eines Nachts öffnet die Pathologin Maura Isles einen Leichensack – und findet darin eine Scheintote … Detective Jane Rizzoli wird kurz vor ihrer Niederkunft Opfer einer brutalen Geiselnahme …

Eine namenlose junge Frau in der Gerichtsmedizin – für Maura Isles nichts Ungewöhnliches. Doch als die Pathologin den Leichensack öffnet, erstarrt sie: Die scheinbar Tote schlägt die Augen auf. Maura reagiert sofort und fährt die unterkühlte Frau ins Krankenhaus. Dort überstürzen sich die Ereignisse: Kaum hat sie sich erholt, tötet die junge Frau einen Wachmann und nimmt erst Maura und, nachdem diese sich retten kann, andere Patienten als Geiseln – darunter Detective Jane Rizzoli, die kurz vor der Niederkunft steht. Lange bleibt unklar, was die Geiselnehmerin mit ihrer brutalen Aktion bezweckt. Erst als es Maura und Janes Ehemann, dem FBI-Agenten Gabriel Dean, gelingt, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften, geraten die Dinge in Bewegung: Vertreter von Bundesbehörden sind plötzlich stark an dem Fall interessiert. Sofort erkennt Jane Rizzoli, dass hinter der Tat mehr steckt als eine gewöhnliche Geiselnahme. Denn sie stößt auf eine Verbrecherorganisation, die bis in höchste Regierungskreise reicht.

Das erwartet Sie im neuen Thriller mit Rizzoli & Isles Interview mit Tess Gerritsen zu Blutzeuge

Das steckt hinter den Ermitllern Steckbriefe Jane Rizzoli & Maura Isles

Der Beginn von geballter Frauenpower Rizzoli & Isles - Wie alles begann

Deutsche Webseite zu Tess Gerritsen mit vielen Extras www.tess-gerritsen.de

Offizielle Webseite (engl.) www.tessgerritsen.com

Serie von "Rizzoli & Isles" auf VOX

Tess Gerritsen auf Facebook

Die Autorin auf twitter.com

"Where Tess Buried the Bodies" Die Autorin auf Pinterest

ÜBERSICHT ZU TESS GERRITSEN

Tess Gerritsen vereint wie keine zweite erzählerisches Können und psychologisch ausgefeilte Charakterstudien mit medizinischer Detailkenntnis, die sie sich in ihrem früheren Beruf als Ärztin angeeignet hat. Hauptfigur ihrer Hochspannungsthriller ist die taffe Kommissarin Jane Rizzoli, die sich in der knallharten Männerwelt der Bostoner Mordkommission durchsetzen muss.
Erfolgsrezept Frauenpower: Zusammen mit der Pathologin Maura Isles kommt Jane Rizzoli jedem Serienmörder auf die Spur.
Doch Vorsicht: Gerritsens Thriller sind nichts für schwache Nerven und zarte Gemüter!

"Hoher Gänsehautfaktor, Fingernägelkauen inklusive." Bild am Sonntag

Mehr Informationen: www.tess-gerritsen.de

Rizzoli-&-Isles-Serie

Weitere Titel der Autorin

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Tess Gerritsen (Autorin)

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller Die Chirurgin, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Seither sind Tess Gerritsens Thriller um das Bostoner Ermittlerduo Rizzoli & Isles von den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Maine.

www.tess-gerritsen.de

Aus dem Amerikanischen von Andreas Jäger
Originaltitel: Vanish (Rizzoli & Isles 5)
Originalverlag: Ballantine, New York, 2005

eBook (epub), 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-641-03956-1

€ 9,99 [D] | CHF 12,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Limes

Erschienen: 23.04.2010

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Taschenbuch)

Ein genialer Thriller!

Von: Magnificent Meiky Datum: 28.08.2017

magnificent-meiky.de/

Etwas, was ich an dieser Reihe besonders liebe, ist, dass sowohl die persönliche Entwicklung als auch die Fälle miteinander verknüpft und spannend sind. Von Maura und Jane erfährt man sehr viel während der Ermittlungsarbeiten und trotzdem wird es dabei nicht langweilig. Tess Gerritsen schafft es selbst die Persönlichkeit der Charaktere so in die Geschichte einfließen zu lassen, dass man als Leser gespannt vor dem Buch sitzt. Zu keiner Stelle kam bei mir in diesem Buch Langeweile auf.

Dieses Buch hat aber sowieso vieles Verbunden, was mich an Büchern oder Thrillern begeistert. Die Thematik war mehr als brisant und die Umsetzung meiner Meinung nach wirklich gelungen. Neben Maura und Jane erlebt der Leser in diesem Buch auch die Geschichte von Mila mit. Mila lernt der Leser als junges Mädchen kennen, dass aus Russland in die USA kommt, um dort ein besseres Leben zu haben. Doch was sie dort erwarten soll, ist alles andere als gut. Schnell ist ihr klar, dass es ein großer Fehler war illegal in ein Land einzuwandern, denn als sie in einen Menschenhändlerring gerät, der Mädchen an illegale Bordelle verkauft, gibt es für sie kein entrinnen. Ohne Papiere und Pass kann sie nicht flüchten und erst recht nicht zur Polizei, denn vor ihren Peinigern ist sie nirgends sicher, nicht mal in ihrer Heimat. Mädchen, die sich querstellen werden Schmerzen zu gefügt, wenn sie nicht direkt getötet werden, daher bleibt ihr nichts als es auszuhalten und auf den richtigen Moment zur Flucht zu warten.

Jane und Maura werden in diesem Buch großen Herausforderungen gegenübergestellt. Eine Frau, die in der Rechtsmedizin plötzlich aufwacht und eine Geiselnahme im Krankenhaus halten die Bostoner Polizei ordentlich auf Trab. Doch als wäre das alles nicht genug, muss Jane lernen sich zurückzunehmen, denn als hochschwangere Frau und Mutter kann man die bösen Jungs nicht mehr so jagen, wie sie es gewohnt ist.

Der Fall hat mich dieses Mal wirklich mitgerissen! Die Geiselnahme war natürlich super spannend, aber auch die Erlebnisse von Mila interessant und erschreckend gestaltet. Ich für meinen Fall konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Tess Gerritsen hat, finde ich, eine einzigartige Art und Weise Bücher zu schreiben. Mich trifft sie damit auf jeden Fall komplett! Thriller-Fans kann ich dieses Buch wirklich nur ans Herz legen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin