Stranger Things: Suspicious Minds - DIE OFFIZIELLE DEUTSCHE AUSGABE – ein NETFLIX-Original

Das Geheimnis um Elfi – die Vorgeschichte zur Erfolgsserie

Hörbuch Download
22,95 [D]* inkl. MwSt. (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Hintergrundgeschichten zu "Stranger Things": das Geheimnis um Elfis Mutter

World turned upside down: Als der 12-jährige Will in der Kleinstadt Hawkins plötzlich und unerklärlich verschwindet, machen sich seine drei besten Freunde auf die Suche. Auch Elfi, ein geheimnisvolles Mädchen mit übernatürlichen Kräften, versucht ihn zu finden. Als Wills Mutter Nachrichten von ihm aus einer anderen Welt erhält, kann scheinbar nur Elfi helfen. Doch eine geheime Forschergruppe der Regierung will das verhindern ...

Der erste "Stranger Things"-Roman erzählt die Erlebnisse von Elfis Mutter während ihrer Zeit als Testperson im geheimen Forschungsprojekt der Hawkins National Laboratory – und den dramatischen Folgen.

Dieses Hörbuch ist das erste in einer Reihe von exklusiven Prequels zur Erfolgsserie "Stranger Things", die ab Februar 2019 erscheinen.

Gelesen von Sascha Rotermund.

(Laufzeit: 11h 43)


Übersetzt von Melike Karamustafa
Originalverlag: Penguin TB
Hörbuch Download, Laufzeit: 11h 43 min
ISBN: 978-3-8445-3375-0
Erschienen am  18. Februar 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecken Sie unsere neuen Science Fiction Bücher

Die offiziellen Stranger-Things-Romane

Leserstimmen

Super tolles Hörbuch!

Von: My_book.me

11.05.2019

Hallo ihr lieben Bücherwürmer 😁 Wer von euch freut sich auch schon auf die neue Staffal STRANGER THINGS ? Ich muss ja sagen ich liebe die Serie, und mindestens so viel liebe ich auch die Vorgeschichte SUSPICTIOUS MINDS!!! obwohl ich noch nie eine Mystery geschichte bzw bisher als Hörbuch hatte habe ich es nur so verschlungen🎧, mit gefiebert 👏🏼, mit gelacht 😁 und mit gelitten😱!! Ich kann das hörbuch nur empfehlen, für alle die die Serie Lieben oder die geschichte gaaanz von vorne anfangen wollen! Und werde mir auf jeden fall auch noch das Buch zulegen 😊

Lesen Sie weiter

Das Gehemnis um Elfie

Von: StMoonlight

14.04.2019

Auf dieses Hörbuch bin ich gestoßen, da ich quasi Fan der Serie „Stranger Things“ bin. Um so spannender fand ich es zu erfahren, was davor geschah. Suspicious Minds setzt an, bevor die erste Folge beginnt. Hier erfährt der Hörer woher z.B. Elfi eigentlich kommt und wie alles begann. Daher dreht sich diese Geschichte auch hauptsächlich um Terry Ives, sowie die Vorgänge im Hawkins Labor. Dieser eingeschränkte Raum mag langweilig klingen, doch genau das Gegenteil ist der Fall. Sowohl fragwürdige Experimente, die jeder wissenschaftliche Grundlage entbehren zu scheinen, als auch die (politischen) Fäden im Hintergrund sind eng verwoben. - Ich musste mir immer wieder bewusst machen, dass die Serie in der Vergangenheit spielt, da es mit dem Vorwissen was später passieren wird, teils etwas merkwürdig anmutete. - Was mir hier dann aber, vermutlich auch genau deswegen, fehlte ist das Wissen um Elfi. Hier hätte, meiner Meinung nach, etwas mehr über das Mädchen erzählt werden bzw. mehr auf sie eingegangen werden sollen. Abgesehen davon ist dieses Hörbuch ein voller Erfolg: Eine packende Story und ein Sprecher, der sein Handwerk versteht, bescheren hier ein tolles Hörerlebnis für alle Stranger Things-Fans und solche die es werden wollen. ;)

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gwenda Bond

Gwenda Bond ist Autorin vieler Kinder- und Jugendbücher und lebt mit ihrem Mann in Lexington, Kentucky.

Zur AUTORENSEITE

Sascha Rotermund, Jahrgang 1974, studierte Schauspiel in Hannover. Es folgten zahlreiche Theaterengagements, u. a. an den Hamburger Kammerspielen und am Schlosspark Theater Berlin. Er zählt außerdem zu den gefragtesten deutschen Synchronsprechern und Hörbuchinterpreten und leiht seine Stimme z. B. Benedict Cumberbatch ("Star Trek – Into Darkness"), Jon Hamm ("Mad Men") und Omar Sy ("Ziemlich beste Freunde"). Für den Hörverlag las er "Die 27ste Stadt", "Die Korrekturen" und "Unschuld" von Jonathan Franzen, "Extinction" von Kazuaki Takano, "Das Buch der Spiegel" von E.O. Chirovici sowie "Tränenbringer" von Veit Etzold.

ZUR SPRECHERSEITE

Videos