VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Miles & Niles - Jetzt wird's wild

Die Miles & Niles-Reihe (3)

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst

Ab 8 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D]* inkl. MwSt.
€ 16,90 [A]* | CHF 21,90*
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch CD ISBN: 978-3-8445-2551-9

Erschienen:  18.09.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Ist nicht jeder ein bisschen wild?

Miles und Niles, die unangefochtenen Meister im Streichespielen, haben Sommerferien! Befreit von allen Schulpflichten, genießen die zwei Trickser in vollen Zügen das wilde Leben in den Wäldern rund um von Yawnee Valley. Solange jedenfalls, bis Josh, der Sohn ihres Schulleiters, sie aufspürt. Josh verbringt seine Ferien in einem Drill-Camp, in dem er schon letztes Jahr aufgeblüht ist wie eine Primel. Als Josh und seine Gang beschließen, Miles und Niles zu schikanieren, muss sich zeigen, was am Ende des Tages stärker ist: die Macht der geballten Fäuste – oder die Geistesblitze eines entfesselten Trickser-Duos?

Gelesen von Christoph Maria Herbst.

(3 CDs, Laufzeit: 3h 29)

DIE BÜCHER UND HÖRBÜCHER DER AUTOREN

Die Miles & Niles-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Jory John ist Journalist, Coach, Lehrer und Autor von Büchern für Erwachsene und Kinder, u.a. mehrerer erfolgreicher Bilderbücher. Er ist Co-Autor des Bestsellers Alle meine Freunde sind tot. Jory John lebt in Oregon.

Mac Barnett ist ein mehrfach preisgekrönter Autor zahlreicher Kinderbücher, darunter die Bilderbücher Extra Garn und Sam und Dave graben ein Loch, die von Jon Klassen illustriert wurden. U.a. hat er den Caldecott Honor und den Boston Globe-Horn Award gewonnen. Er lebt in Oakland, Kalifornien.


Christoph Maria Herbst (Sprecher)

Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, absolvierte zunächst eine Ausbildung als Bankkaufmann, bevor er sich für die Schauspielerei entschied. Es folgten Theaterengagements, u. a. am Stadttheater Bremerhaven, am Metropoltheater München und am Hebbel Theater Berlin. Zuletzt stand er bei den Nibelungenfestspielen Worms als Hagen für Das Leben des Siegfried und in Berlin für das Stück "Männerhort" (beides 2009) auf der Bühne. Er agierte von 2002 bis 2004 bei Anke Engelkes "Ladykracher", wofür er seinen ersten Deutschen Comedypreis als bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Titelrolle in "Stromberg" wurde er mit vier weiteren Comedypreisen, 2005 mit dem Bayerischen Fernsehpreis, 2006 mit dem Adolf-Grimme-Preis und 2007 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Hauptrollen und markante Nebenrollen spielte Christoph Maria Herbst u. a. in Bully Herbigs "(T)Raumschiff Surprise", "Der Wixxer" (beide 2003), "Hui Buh, das Schlossgespenst" (2005), "Hände weg von Mississippi" (2006), "Wickie und die starken Männer" (2008) sowie in der Krimiserie "Kreutzer kommt..." (2010 und 2012). Als Synchronsprecher agierte er u. a. für die Kinofilme "Horton hört ein Hu" und "Willkommen bei den Sch'tis". Er sprach die Hörbücher der Tommy-Jaud-Romane "Vollidiot", "Resturlaub" und "Millionär", Ralf Husmanns "Nicht mein Tag", Zweigs "Schachnovelle" und seinen Debütroman "Ein Traum von einem Schiff", der 2010 im Scherz Verlag erschien. Für den Hörverlag hat er bereits Titel von Josh Bazell, Alan Bennett, Julia Boehme und Matt Haig gelesen.

Übersetzt von Alexandra Ernst
Originalverlag: cbt HC

Hörbuch CD, 3 CDs, Laufzeit: 3h 29 min

ISBN: 978-3-8445-2551-9

€ 14,99 [D]* | € 16,90 [A]* | CHF 21,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: der Hörverlag

Erschienen:  18.09.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Hörbuch : Miles & Niles - jetzt wird's richtig wild

Von: Fademtamte Datum: 21.02.2018

fadentante.blogspot.de

Ich durfte bereits die beiden ersten Hörbücher von Miles & Niles anhören und war total begeistert, dass es für mich ganz klar war, mich auch für Band 3 zu bewerben. Zum großen Glück habe ich dann auch tatsächlich Band 3 der Miles & Niles Reihe bekommen. Ich habe mich so darüber gefreut.

Miles und Niles, die unangefochtenen Meister im Streichespielen, haben Sommerferien! Befreit von allen Schulpflichten, genießen die zwei Trickser in vollen Zügen das wilde Leben in den Wäldern rund um von Yawnee Valley. Solange jedenfalls, bis Josh, der Sohn ihres Schulleiters, sie aufspürt. Josh verbringt seine Ferien in einem Drill-Camp, in dem er schon letztes Jahr aufgeblüht ist wie eine Primel. Als Josh und seine Gang beschließen, Miles und Niles zu schikanieren, muss sich zeigen, was am Ende des Tages stärker ist: die Macht der geballten Fäuste – oder die Geistesblitze eines entfesselten Trickser-Duos?

Es war, wie erwartet, wieder ein tolles witziges Hörbuch und ich habe mich mal wieder köstlich amüsiert. Das Trickser-Duo wieder in voller Fahrt, witzige Ideen und Streiche selbstredend.
Der dritte Teil handelt von den Sommerferien, die Miles & Niles in vollen Zügen genießen, bis Josh, der Sohn des Schulleiters, der gerade seine Ferien in einem Drill-Camp verbringt, versucht Miles & Niles so richtig die Ferien zu vermießen. Das schreit natürlich nach Gegenmaßnahmen, denn Miles & Niles schikaniert man nicht. Die Beiden blühen mit ihren Tricks und Streichen zur Hochform auf.

Ich habe mich sehr gut amüsiert. Dieses Hörbuch ist ein Hochgenuss !
Christoph Maria Herbst macht dieses Hörbuch wieder zu einem Knaller, er kann einfach so viele Stimmen einbringen, dass ein Hörbuch, das von ihm gelesen wird, einfach nicht langweilig wird. Ich bin mir durchaus bewusst, dass es sich bei der Miles & Niles Reihe um eine Kinderbuchreihe handelt, aber ich mag diese Hörbücher. Da mag auch ich mal wieder ein wenig Kind sein.

Deshalb meine Bewertung :
5 von 5 möglichen Punkten, ohne jeden Zweifel.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich beim Verlag bedanken, der mir diese CD kostenlos als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Jedoch möchte ich ebenso betonen, dass es sich bei meiner Rezension um meine eigene Meinung handelt.

Herrlich schräger und witziger Hörspaß!

Von: CorniHolmes Datum: 20.09.2017

buecherweltcorniholmes.blogspot.de/

Ich hatte bereits bei den ersten beiden Bänden der Miles & Niles Reihe richtig viel Spaß beim Hören, daher war meine Vorfreude auf den dritten Teil sehr groß gewesen. Da es auch bei diesem zum Glück wieder eine ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst gibt, stand für mich sofort fest, dass ich auch diesmal das Hörbuch wählen würde.

Endlich Sommerferien! Miles und Niles, die Meister im Sreichespielen, verbringen ihre Ferien in den Wäldern von Yawnee Valley, wo sie auf Bäumen herumklettern, Höhlen erkunden und - natürlich - Streiche aushecken! Dann aber kommt ihnen Josh Barkins in die Quere. Der Sohn des Schuldirektors Barry Barkins ist auch in diesem Sommer wieder in dem anspruchsvollen Drill-Camp, welches ihm vom letzten Jahr in sehr guter Erinnerung geblieben ist. Diesmal hat er sogar ein paar Bewunderer an seiner Seite, die ihm nahezu willenlos gehorchen. Josh und seine Anhängerschaft machen es unseren beiden Tricksern nicht gerade leicht und ein Kampf zwischen Fäusten und Köpfchen entbrennt. Wer wird wohl am Ende als Sieger hervorgehen? Haben Miles und Niles mit ihren genialen Einfällen eine Chance gegen Josh und Co?

Auch der dritte Band der Miles & Niles Reihe hat mich bestens unterhalten und mir einige sehr nette Hörstunden beschert. Erneut kommen wir als Zuhörer in den Genuss von witzigen Einfällen und sehr kreativer Streiche unseres lieben Trickser-Duos.
Um der Geschichte folgen zu können ist es nicht zwingend notwendig die ersten beiden Bände zu kennen. Besser wäre es natürlich, aber meiner Meinung nach sollte man hier auch alles verstehen können ohne das Wissen aus Band 1 und 2 zu haben.

Mit Miles und Niles sind wir in ihrem dritten Abenteuer diesmal nicht in der Schule, sondern in den Wäldern von Yawnee Valley. Und natürlich tüfteln die weltbesten Trickser aller Zeiten auch dort jede Menge genialer Streiche aus. Ihre Opfer: Die Mike-Kompanie, bestehend aus Josh Barkins und seinen zwei Bewunderern.
Schon direkt am Anfang des Hörbuches geht es witzig und turbulent zu, als sich Miles und Niles gut getarnt ihren Streicheopfern nähern. Ich habe mich hier wirklich köstlich amüsiert und jedem weiteren Streich der beiden ganz eifrig entgegengefiebert.

Da der dritte Band in den Sommerferien spielt, eignet sich das Hörbuch wunderbar für die warme Jahreszeit. Schon gleich im ersten Kapitel wird einem richtig große Lust auf den Sommer gemacht. Diese lieblichen Beschreibungen am Anfang führen einen auch zuerst etwas in die Irre. Wenn man diese Reihe noch nicht kennt und auch den Klappentext nicht gelesen hat, könnte man im ersten Moment denken, man bekomme es hier mit einer herrlich idyllischen Sommergeschichte zu tun. Aber Pustekuchen! Sommerlich ist die Geschichte zwar, aber ruhig und idyllisch ganz klar nicht! Hier folgt ein lustiger Streich dem nächsten und ein wilder Kampf zwischen der Mike-Kompanie und den wilden Zweien entbrennt. Die wilden Zwei sind natürlich Miles und Niles. Wer nun am Ende als Sieger hervorgehen wird, verrate ich hier natürlich nicht.

Die Bücher zu der Miles & Niles Reihe kenne ich nicht, da ich mich bei allen Bänden stets für die Hörvariante entschieden habe. Da ich aber gelegentlich in Buchhandlungen in den Büchern geblättert habe, weiß ich, dass diese sehr lustig illustriert worden sind. Dennoch haben mich die Hörbücher immer mehr gereizt und durch diese bin ich auch erst auf diese nette Reihe aufmerksam geworden. Vorgelesen wird dieser schöne Hörspaß nämlich von Christoph Maria Herbst und wer alles schon einmal ein Hörbuch mit ihm gehört hat, weiß nur zu gut, wie klasse er vorlesen kann. Ich habe mir den ersten Band damals wirklich nur gekauft, weil der Herbst es liest. Die Geschichte klang so ganz nett, aber sonderlich viel hatte ich mir nicht versprochen.
Ich wurde dann aber sehr positiv überrascht und wollte auch die weiteren Bände unbedingt hören.

Auch bei Band 3 macht Christoph Maria Herbst sein Sache wieder grandios! Wirklich Hut ab, wie gekonnt er seine Stimme verstellt und wie super er alles betont. Meine Highlights sind ja immer die Ausrufe von Josh. Josh liest Christoph Maria Herbst wirklich großartig; ihn erkennt man immer sofort. Mein Lieblingswort in diesem Hörbuch ist ganz klar: „Brotgehirn“! Dies ist wohl auch das Lieblingswort von Josh Barkins. Im Englischen wird dieses Wort wohl besser klingen, ich vermute mal in der Originalfassung heißt es „Bread-Brains“. Da klingt die deutsche Übersetzung natürlich etwas komisch, aber ich liebe das Wort „Brotgehirn“ dennoch seit dem Hören der Miles & Niles Reihe.

Was ich ein wenig schade fand, ist, dass ein Klassenkamerad von Miles und Niles nur kurz am Ende der Geschichte auftaucht. Dieser wird immer so klasse von Christoph Maria Herbst gelesen, darüber amüsiere ich mich jedes Mal köstlich. Wirklich schade, dass dieser hier nur so einen kurzen Auftritt hatte, „oh Mann, ey“! ;-)

Ich kann jedem die Miles & Niles Reihe sehr empfehlen. Es handelt sich hier zwar um eine Kinderbuchreihe, dennoch kann ich auch Erwachsenen diese Reihe sehr ans Herz legen. Ich denke ja, dass die Hörbücher hier wirklich etwas besser sind, da sie so grandios von Christoph Maria Herbst vorgelesen werden. Da die Illustrationen aber auch sehr unterhaltsam sind, sind die Bücher vermutlich genauso empfehlenswert. Ich weiß nur genau, dass ich, sollte es noch einen vierten Band geben, mir auch diesen wieder als Hörbuch anhören werde. Sofern es auch dazu eines geben wird, was ich ja sehr hoffe!

Fazit: Ein super witziger und herrlich schräger Hörspaß! In ihren dritten Abenteuer machen Miles und Niles, die weltbesten Trickser und Streichespieler, die Wälder von Yawnee Valley unsicher und hecken einen lustigen Streich nach dem anderen aus. Christoph Maria Herbst liest wirklich großartig! Es macht richtig viel Spaß ihm hier zuzuhören und ich wurde hier bestens unterhalten. Von mir erhält das Hörbuch volle 5 von 5 Sternen!

Vielen Dank, liebes Bloggerportal, dass ihr mir dieses schöne Hörbuch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt habt!

Voransicht

  • Weitere Hörbücher der Autoren