VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Saphirtür Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 18,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-453-31937-0

NEU
Erschienen:  09.07.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Als die hübsche Isla Hall eine Stelle als Privatlehrerin im exklusiven Silverton House antritt, ahnt sie noch nicht, dass sich ihr Leben für immer verändern wird. Eines Tages nämlich vertraut ihr Schützling, die sechsjährige Ruby, ihr an, dass sie nicht träumen kann, Islas eigene Träume sind dagegen ungeheuer intensiv und verstörend, seit sie bei der Familie lebt. Gemeinsam mit Rubys attraktivem Bruder Jeremy versucht Isla, dem Geheimnis von Silverton House auf die Spur zu kommen und entdeckt dabei ein Portal, das in eine magische Welt führt ...

Stefanie Lasthaus (Autorin)

Stefanie Lasthaus wuchs im nördlichen Ruhrgebiet auf. Sie studierte Skandinavistik, Publizistik und Sozialanthropologie in Bochum und Kopenhagen. Nach verschiedenen Stationen in Australien, England und der Schweiz, kehrte sie nach Deutschland zurück und widmete sich von da an ganz dem Schreiben – ob als Texterin für Onlinespiele-Anbieter oder als Autorin ihrer eigenen Romane. Stefanie Lasthaus lebt und arbeitet in Karlsruhe.

10.11.2018 - 11.11.2018 | München

Lesung, Talk, Workshop und Meet & Greet mit Stefanie Lasthaus im Rahmen der lit.Love - das Lesefestival der Verlage Blanvalet, cbj, Diana, Der Hörverlag, Goldmann, Heyne, Heyne fliegt, Penguin Verlag und Random House Audio

Eintritt:
Tagesticket € 16,-
Wochenendticket € 29,-
jeweils zzgl. VVK-Gebühr

Lit.Love

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Verlagsgruppe Random House
Neumarkter Straße 28
81673 München

Tel. 089/4136-0, info@randomhouse.de

ORIGINALAUSGABE

Paperback, Klappenbroschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-453-31937-0

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen:  09.07.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Unbedingt lesen �� !!!��

Von: Minihase Datum: 18.09.2018

Ein spannender Roman, der mich so gefesselt hat, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte mit lesen. Es sind sehr viele Wendungen in die Geschichte mit eingebaut, die einen immer wieder überrascht haben. Das Cover des Buches ist mysteriös und geheimnisvoll gestaltet, was mir sehr gut gefällt. Außerdem hat mir das Buch gezeigt, dass wir uns mehr mehr mit unseren Träumen beschäftigen sollten. Für dieses Buch gibts 5 Sterne. Klare Leseempfehlung.

Wahnsinnig schöne Gestaltung und Idee, jedoch leicht schleppende Umsetzung

Von: MiriKiri Datum: 11.09.2018

Die Idee das Thema Träumen in dieser Art aufzugreifen, fand ich schon vom Klappentext her super interessant. Auch auf die Welt hinter der Saphiertür war ich sehr gespannt, da ich hin und wieder gerne in Fantasiewelten abtauche. Das Cover ist wunderschön gestaltet, regt zum Träumen an und lässt auf eine spannende Welt hinter der Tür hoffen. Zu Beginn wird man direkt Isla vorgestellt, aus deren Perspektive das Buch in der 3. Person geschildert wird. Dann lernt man sehr schnell auch die anderen Personen kennen, die in dem abgeschiedenen Silverton House leben - allen voran Ruby. Sie ist das kleine Mädchen, das nicht träumen kann. Isla als ihre Hauslehrerin glaubt ihr dies auch zunächst nicht, merkt aber sehr schnell, dass mit Ruby doch etwas nicht stimmt und geht dieser Tatsache energisch auf den Grund. Allein durch ihren Tatendrang gefiel der Charakter mir direkt. Die ersten 100 Seiten halten auch sehr die Spannung. Man will erfahren, was es mit der traumlosen Ruby auf sich hat und was sich hinter der Tür verbirgt. Alles wirkt eine Weile sehr konfus, besonders der 1. Ausflug hinter die Tür. Man wird zwar direkt in die Story reingeschmissen, braucht dann aber eine Weile, um so richtig reinzukommen - auch wenn das Buch meiner Meinung nach sehr leicht zu lesen ist. Zwischenzeitlich zieht sich die Story etwas und ich persönlich hätte mir an einigen Stellen mehr Zusammenhang zwischen dem bereits Erzählten gewünscht. Dennoch finde ich, dass sich das Buch gut lesen lässt und die Autorin sich sehr viel Mühe mit der Erschaffung der Welt gemacht hat.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin