VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Von guten Eltern ... und glücklichen Paaren Die Kinderjahre entspannt gemeinsam bewältigen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 23,90*
(* empf. VK-Preis)

Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-466-31085-2

Erschienen:  23.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Eine gelingende Paarbeziehung ist das beste Fundament für das Familienleben und für ein glückliches Aufwachsen der Kinder. Wie schafft man es als Paar, für die Beziehung zu sorgen, wenn die Kinder und oft der Job so viel Zeit und Aufmerksamkeit einfordern? Als Hebamme kennt Anja Gaca die Herausforderungen für junge Eltern aus nächster Nähe. Zusammen mit ihrem Mann, auf der systemischen Familienberatung aufbauend und mit Elementen aus der gewaltfreien Kommunikation gibt sie wertvolle und praxisnahe Tipps, wie Paare die ersten Familienjahre gut überstehen - auch wenn die Zeit für Zweisamkeit rar ist.

Anja Constance Gaca (Autorin)

Anja Constance Gaca, geboren 1975, ist Hebamme, Still- und Laktationsberaterin (IBCLC). Sie hält Vorträge und gibt Weiterbildungen für Fachpersonal. Neben Artikeln für Fachzeitschriften schreibt die Mutter von vier Kindern außerdem zusammen mit ihrem Mann den Blog vonguteneltern.de

14.10.2018 | 14:00 - 15:15 Uhr

Vortrag auf dem Attachment Parenting Kongress 2018

Information

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Grand Elysée Hamburg
Saal 1
20148 Hamburg

Paperback, Klappenbroschur, 176 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Durchgehend zweifarbig

ISBN: 978-3-466-31085-2

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Kösel

Erschienen:  23.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Buchtipp (nicht nur) für die Schwangerschaft & erste Zeit mit Baby

Von: Jana Patschehand Datum: 25.07.2018

https://www.patschehand.de/

Den Ratgeber "Von guten Eltern ... und glücklichen Paaren"* empfehle ich gern weiter. Was einerseits daran liegt, dass ich stets den Eindruck hatte eigene Erfahrungen der schreibenden Eltern zu lesen. Oder Frau Gaca mir alltägliche Situationen sowie praktische Tipps aus ihrem Arbeitsalltag mitbrachte.

Andererseits werden die Ratschläge und Tipps ohne erhobenen Zeigefinger, dafür jedoch mit einem guten Gespür für die Nöte frischgebackener Eltern vermittelt. Dabei werden auch sensible und tabuisierte Themen nicht ausgeklammert. Sehr schön: Viele Tipps sind auch in stressigen Zeiten umsetzbar. Wobei auch ehrlich angesprochen wird, dass es eben auch Arbeit ist, Freiräume für die Partnerschaft zu schaffen. Weiterführende Literatur und Anlaufstellen für alle, die sich in bestimmten Aspekten eine umfassendere Beratung wünschen, ergänzen das Buch.

Meine Lese-Empfehlung richtet sich insbesondere an Paare mit Kinderwunsch oder bereits werdende Eltern. Nach der Lektüre bin ich absolut überzeugt davon, dass die wertvollen Gesprächsanregungen und Tipps zu einer stabilen Beziehungsbasis beitragen können. Von welcher jedes Elternpaar langfristig profitiert. Ganz deutlich lege ich dieses Buch allen Bald-Elternpaaren ans Herz. Es hilft sehr gut dabei, Erwartungen und Wünsche ans künftige Familienleben gemeinsam zu klären. Und auch gelassener durch die Zeit des Wochenbetts zu kommen. Der Titel ist auch mal ein wirklich sinnvolles Geschenk an Freunde, Verwandte oder Bekannte, die sich auf das große Abenteuer der Elternschaft freuen.

Wobei der Kauf sich meiner Ansicht auch für Bereits- sowie Wieder-Eltern lohnt. Auch wenn die Streitereien, Diskussionen und Probleme bereits festgefahren sind, kann der Ratgeber sicherlich keine professionelle Hilfe ersetzen. Doch er kann sehr wohl eine Einladung dazu sein, miteinander wieder ins Gespräch zu kommen. Beim Lesen der ersten Kapitel warne ich jedoch ganz klar vor folgendem Gedankengang: "Mist, dieses Buch hätten wir schon früher gebraucht!".

"Von guten Eltern ... und glücklichen Paaren"* erhält von mir vier von fünf möglichen Patschehändchen bzw. Sternen.

„Von guten Eltern… und glücklichen Paaren“ von Anja Constance Gaca und Christian Gaca

Von: Kruemelina Datum: 04.03.2018

kruemel.blog

Eine Bekannte fragte mich kürzlich, wie es jetzt mit Kind so wäre. Sie beantwortete sich ihre Frage praktischerweise gleich selbst. Ihrer Meinung nach, sie ist nebenbei bemerkt kinderlos, habe sich unser Leben mit Kind wahrscheinlich gar nicht so sehr verändert. Statt zwei wären es jetzt einfach drei. So einfach sei es, lediglich einer mehr in unserer vorherigen Zweier-Beziehung. Die Realität ist die: Krümel hat unser Leben ganz schön auf den Kopf gestellt, selbstverständlich hat sich die Existenz eines Kindes auch auf unsere Beziehung ausgewirkt. Wäre ja auch komisch, wenn nicht. Wie es sich anfühlt, wenn plötzlich einer mehr da ist und wie man die Kinderjahre auch als Paar glücklich bewältigen kann, davon handelt unser neuestes Lieblingsbuch.

Die Kinderjahre entspannt gemeinsam bewältigen

Kurzinfos

Ein Kind wirkt sich wie nichts Vergleichbares auf eine Paarbeziehung aus. Plötzlich geht es nicht mehr um die Beziehung, sondern um ein kleines Lebewesen, für das man als Paar gemeinsam die Verantwortung trägt – ein Leben lang. Hebamme Anja Constance Gaca und ihr Mann Christian Gaca haben als Vierfacheltern über diese Herzensaufgabe geschrieben. Sie zeigen auf knapp 170 Seiten, wie es jungen Eltern mit Themen wie Geburt, Wochenbett, Familienalltag und Erziehung ergehen kann. Dabei nehmen die beiden Autoren kein Blatt vor den Mund und geben selbst private Einblicke in ihr turbulentes Familienleben. „Von guten Eltern… und glücklichen Paaren“ ist im Kösel Verlag erschienen und kostet 16,99 Euro.

Zum Inhalt

Von der erfüllten Paarbeziehung zum glücklichen Familienleben. Darüber schreiben Anja Constance Gaca und Christian Gaca in vier großen Kapiteln. Zu Beginn zeigen sie, wie wichtig ein stabiles Fundament für die spätere Zeit zu dritt (oder mehr) ist. Denn letztlich entscheidet die Beziehung der Eltern auch zu einem Großteil mit, wie harmonisch das Leben als Eltern verlaufen kann. Dabei starten die Vierfacheltern bei den Themen, Partnerwahl, Wunschkind und Schwangerschaft und zeigen, dass auch die eigene Erziehung eine größere Rolle für unser späteres Familienleben spielt, als uns dabei meist bewusst ist. Das nächste Kapitel in „Von guten Eltern… und glücklichen Paaren“ handelt von der Geburt und dem Wochenbett, während das anschließende Kapitel zeigt, wie wichtig Kommunikation für eine Beziehung ist. Zum Abschluss sprechen die beiden Autoren über die gemeinsame Kindererziehung: Von der ersten Erziehungsidee bis zum Wochenbett als Mehrkindfamilie bleibt bei diesem Ratgeber kein Thema unausgesprochen.

Das sagt Krümels Mama

Entgegen der oben getroffenen Aussage meiner Bekannten stellt ein Baby einfach alles auf den Kopf. Außenstehende können das oft nicht so ganz nachvollziehen. Deshalb ist es umso beruhigender zu wissen, dass man mit diesem alltäglichen „Ausnahmezustand“ nicht alleine ist und es anderen Paaren bzw. Eltern genauso geht. „Von guten Eltern… und glücklichen Paaren“ zeigt, wo genau Gefahrenpotential im Alltag lauern kann, wie man gemeinsam als Paar mit Konflikten umgeht und was letztlich wirklich wichtig ist für eine Beziehung mit bzw. für Kinder. Auf etlichen Seiten habe ich mich selbst und uns wiedergefunden und das ein oder andere Lächeln ist mir dabei über das Gesicht gehuscht. Ein Baby zu haben, ist nun mal ein neues, aufregendes Kapitel im Leben. Das Autoren-Paar zeigt, dass es nicht um Perfektion geht, sondern darum, sein Leben zu l(i)eben.

Unser Fazit

„Von guten Eltern… und glücklichen Paaren“ ist ein erfrischend ehrlicher und herzlicher Ratgeber. Auch Eltern sind nun einmal nur Menschen, das zeigen Anja Constance Gaca und Christian Gaca mit amüsanten Beispielen aus ihrem eigenen Leben als Vierfacheltern. Darüber hinaus geben sie hilfreiche Tipps, wie man nicht nur seinen Kindern gerecht wird, sondern auch als Paar diese aufregende und oft auch anstrengende Zeit „überlebt“. Sie sprechen in ihrem Ratgeber darüber, welchen Einfluss Stimmen von außen auf uns haben, wie sehr uns unsere eigenen Vergangenheit bei der Erziehung einholen kann und wie man auch in stressigen Momenten genug Zeit für sich selbst und für sich als Paar findet. Auch dieses Buch von Anja Constance Gaca hat es wieder einmal wohl verdient in mein Bücherregal geschafft.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren