VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Das Feuerzeichen Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31643-0

Erschienen:  14.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Die Geschwister Zach und Cass leben in einer zerstörten Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Alphas sind perfekt, während Omegas einen Makel tragen, gebrandmarkt und verstoßen werden. Obwohl sie so grundverschieden sind, ist die Lebenskraft eines jeden Menschen an seinen Zwilling gebunden. Cass ist eine Omega, und wenn sie frei sein will, muss sie gegen ihren größten Feind kämpfen: ihren Zwillingsbruder Zach. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn wenn Zach sein Leben verliert, stirbt auch Cass ...

Francesca Haig (Autorin)

Francesca Haig wuchs in Tasmanien auf und promovierte in Literaturwissenschaften an der Universität Melbourne. Wenn sie nicht gerade an ihren eigenen Texten arbeitet, unterrichtet sie Kreatives Schreiben an der Universität von Chester. Für ihre Gedichtsammlungen wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit Das Feuerzeichen legt sie nun ihre erste Romantrilogie vor. Francesca Haig lebt mit ihrer Familie in London.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Kathrin Wolf
Originaltitel: The Fire Sermon
Originalverlag: Gallery Books

Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31643-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  14.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das Feuerzeichen

Von: Anna the Bookworm Datum: 25.07.2018

https://anna-the-bookworm.jimdo.com/

Dieses Buch wäre vom Setting und auch dem Klappentext her genau mein Ding gewesen, doch irgendwie wurde ich enttäuscht. Es passiert gefühlt nichts und es ist alles so einfach geschrieben. Ich denke man könnte aus der Idee wesentlich mehr machen.

Die Charaktere finde ich eigentlich auch wirklich cool wie die Idee, doch es wirkt teilweise so klischeehaft und ich bin mir schlussendlich nicht sicher ob ich die anderen Bände noch lesen möchte.. Ich kann mir gut vorstellen das es ein paar über dramatische und ziemlich sinnlose Situationen bereit halten könnten. Es tut mir ziemlich leid dieses Fazit zu ziehen.

Begeistert

Von: Bücherzauber Datum: 03.04.2018

https://buecherzauber.wordpress.com

Allgemeine Infos
Titel: Das Feuerzeichen
Autor: Francesca Haig
Verlag: Heyne
Seiten: 480
Preis: 9,99€

Worum geht's?
Die Geschwister Zach und Cass leben in einer zerstörten Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Alphas sind perfekt, während Omegas einen Makel tragen, gebrandmarkt und verstoßen werden. Obwohl sie so grundverschieden sind, ist die Lebenskraft eines jeden Menschen an seinen Zwilling gebunden. Cass ist eine Omega, und wenn sie frei sein will, muss sie gegen ihren größten Feind kämpfen: ihren Zwillingsbruder Zach. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn wenn Zach sein Leben verliert, stirbt auch Cass ...

Meine Meinung
Auf dem Cover steht geschrieben: "Ein Meisterwerk, das die Tribute von Panem weit hinter sich lässt.". Zuerst dachte ich, dass sei wie bei allen Empfehlungen auf Büchern eine maßlose Übertreibung. Wer könnte es schon mit einem Bestseller wie Die Tribute von Panem aufnehmen? Doch ganz so übertrieben ist es gar nicht. In diesem Buch wird eine so bildgewaltige, glaubhafte Welt erschaffen, dass man es wirklich auf eine Stufe mit Tribute von Panem, Mazerunner, Die Bestimmung... stellen kann. Wie auch bei den anderen Bestsellern zeichnet sich diese Geschichte neben der abenteuerlichen, neuen Welt auch durch die charakterstarken, lesernahen Protagonisten aus. Es sind Figuren, die man nicht so einfach vergisst. Was wohl für die ganze Geschichte zutrifft. Und genau das macht für mich auch ein Bündel Seiten zu einem guten Buch: dass man sich noch lange nach der letzten Seite an die Geschichte, die Welt und die Charaktere erinnert. Und das wurde geschafft.
Vergleicht man es wieder mit den anderen oben aufgeführten Bestsellern, ist es nur eine Frage der Zeit, bis wir den Film im Kino gucken können. Denn auch zu einem Film hat es mehr als genug Potenzial.

Fazit
Dass dieses Buch auf eine Stufe mit Tribute von Panem gestellt werden kann, ist keine Übertreibung. Demnach verstehe ich nicht, warum dieses Buch nicht größer gehupt wird. ;)
Auch wenn es am Anfang kurze Längen gab, so ist es doch durch und durch spannend und verdient volle fünf Sterne.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin