VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Die Königin der Schatten - Verbannt Roman

Erika Johansen (3)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31959-2

DEMNÄCHST
Erscheint:  10.09.2018

Weitere Ausgaben: Paperback, eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen den beiden Königinnen …

ÜBERSICHT ZU ERIKA JOHANSEN

Erika Johansen

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Erika Johansen (Autorin)

Erika Johansen lebt in der San Francisco Bay Area auf, wo sie auch aufgewachsen ist. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich absolvierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman Die Königin der Schatten.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Englischen von Sabine Thiele
Originaltitel: The Queen of Tearling Book 3

Taschenbuch, Broschur, 608 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31959-2

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

DEMNÄCHST
Erscheint:  10.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Finaler Band!

Von: Liiisa_zeilenzauber Datum: 11.08.2018

https://www.instagram.com/liiisa_zeilenzauber/?hl=de

Cover: vielleicht etwas einfallslos, da es Band 1 und 2 entspricht nur mit neuen Farben und das Schloss weiter weg.

Schreibstil: wie bei den Vorgängern unverändert. Gut zu lesen, aber zu ausschweifend.

Meinung: der Anfang war wieder sehr zäh. Alles zog sich sehr und man war teilweise etwas gelangweilt. Im Laufe des Buches erfährt man wieder mehr und nach und nach werden die Fragen beantwortet die man schon des längeren im Kopf hat. Auch hier ist es wieder in 3 teile unterteilt die das Buch splitten.
Die verschiedenen Sichtweisen aus denen erzählt würden wären mit wieder zu viel. Zwei Personen hätten meiner Meinung nach gereicht.
Zu Mitte und Ende des ganzes nimmt das Buch wieder an Fahrt auf und wird spannender, aber immer noch zu detailliert.
Das Ende hat mich dann etwas sprachlos gemacht. So ganz weiß ich noch nicht wie ich es finde. Es ist gut, konsequent und durchdacht wie das ganze Buch aber es tut mir auch echt leid für kelsea.

Fazit: gutes Buch, aber zu langatmig und intensiv. Ich werde es nicht nochmal lesen, aber bereue es auch nicht!

Rettung von Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit

Von: Liane Winter Datum: 06.08.2018

https://www.facebook.com/LillysBuecherhuegel/

Meine Meinung:

Für mich war diese Trilogie ein besonders Highlight.
Ein Mädchen, dass die Aufgabe erhält, ihr Land zu retten. In den ersten beiden Bänden hat sich Kelsea Glynn zur wahren Herrscherin Tearlings gemausert und steht mit ihren Leben für das ihres Volkes. Was wäre eine Welt ohne Gut und Böse? Hatte jedes Böse einmal einen Guten Kern? Vertrauen, Verrat, Hoffnung und Bangen. Ein Kampf ums Leben und Überleben. Ein Volk, gemeinsam und doch getrennt. Ein Körper und 3 Seelen, die ihre jeweilige Zeit auf ihre Weise retten wollen. Aber nur Kelsea hat tatsächlich die Möglichkeit, die Vision von William Tear wahr werden zu lassen.

Obwohl mich 600 Seiten oft doch zurückschrecken lassen, aber bei allen 3 Bänden war ich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und selbst, wenn mich die Zeit nicht am stück lesen hat lassen, war ich sofort mit meinen Gedanken in dieser Welt gefangen. So viele Ereignisse reihten sich immer aufs neue ein, dass man nie, auch nur den Anschein hatten, man könnte sich langweilen.
Besonders die kleinen Rückblicke in Band 1 und 2 waren perfekt eingebaut, um sich die Erinnerungen noch einmal revue passieren zu lassen. Der Schreibstil ist so flüssig, darstellungsstark und hat am laufenden Band Bilder in meinen Kopf projiziert. Spannung, das knistern der Magie, Ängste, Hoffnungen und Wut hat die Autorin so ausdrucksstark geschrieben, dass man den Moment förmlich spüren konnte.

Ich liebe es, wenn man eine Reise durch die Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit erleben kann. Alles so komplex verschachtelt, dass der Leser nachdenken, aber sich auch einfach in das Geschehen fallen lassen kann. Die Charaktere waren gekonnt ins Geschehen eingebaut. Man lernt sie zu Beginn kennen und ist immer wieder aufs neue überrascht, was die Person tatsächlich ist oder was sie eigentlich war.

Obwohl es sehr viel Charaktere waren, ist man nicht überrumpelt worden. Jeder Charakter spielt bis zu seinen Ende oder bis zum Geschichtsende eine Rolle. Neue Geheimnisse tauchen auf und man steht nicht nur einmal mit offenen Mund da, weil man diesen Wendepunkt, so niemals vorhergesehen hätte.

Das Ende war für mich großartig, obwohl ich mir hier für Kelsea ein wesentlich schöneres Ende gewünscht habe.

5 Sterne für diesen großartigen Dreiteiler, den man unbedingt gelesen haben muss.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin