Die kleine Straße der großen Herzen

Roman

TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wiedersehen in der Valerie Lane, der romantischsten Straße der Welt!

In den letzten drei Jahren ist viel passiert in der Valerie Lane. Die kleine Tochter von Laurie, der Besitzerin des Teeladens, hat ein Geschwisterchen bekommen, Chocolatière Keira hat sich getraut, und Orchid ist ihrer großen Liebe gefolgt. Doch auch wenn nicht mehr alle beisammen sind und sich vieles verändert hat, herrscht doch Zufriedenheit in der kleinen Straße im Herzen Oxfords, denn nach wie vor halten alle zusammen und versuchen, Gutes zu tun. Doch dann passiert etwas, mit dem niemand gerechnet hätte, und die Frauen der Valerie Lane erfüllen einer lieben alten Freundin einen großen Wunsch …


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0724-5
Erschienen am  18. Juni 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Oxfordshire, Großbritannien

Leserstimmen

Als Reihe ganz zauberhaft - als Einzelband eine Enttäuschung

Von: Kathrins Home

02.09.2019

„Ein Freitag in der Valerie Lange, und doch war er kein Freitag wie jeder andere, denn eine dunkle Wolke hing über der Straße. Jeder sah sie, spürte sie, auch wenn noch nicht jeder von der traurigen Nachricht erfahren hatte.“ (Auszug S. 68, 1. Absatz) Da ist es also, das Ende der Valerie Lane bzw. der Buchreihe, die uns in den vergangenen Monaten so stimmungsvoll nach Oxford mitgenommen hat. Die Autorin Manuela Inusa hat uns in die geschichtsträchtige Valerie Lane – benannt nach der guten Seele Valerie Bonham, einer Ladenbesitzerin, die sich Anfang 1900 liebevoll um andere kümmerte – geführt, in der es insgesamt 6 Ladengeschäfte gibt: Ein Teegeschäft „Lauries Tea Corner“; einen Strickwarenladen „Susans Wool Paradise“; ein Süßwarengeschäft „Keira`s Chocolates“; einen Antiquitätenladen „Ruby`s Antiques“, einen Geschenkeladen „Orchid`s Gift Shop“ und einen Blumenladen „Emily`s Flowers“, der übrigens von dem einzigen männlichen Ladeninhaber in dieser Straße geführt wird. Im letzten Band mit dem wieder so schön gestalteten Cover (am liebsten würde ich sofort nach Oxford fahren und durch diesen Rosenbogen maschieren...) bekommen wir nun eine Art Zusammenfassung, aber auch eine individuelle Geschichte rund um Tobin in gewohnt lockerer Erzählweise, die sich sehr gut und flüssig lesen lässt. Aber dennoch fehlt auch in diesem Band etwas von der Tiefe, welche mich vor allem im ersten Band so gefesselt hat. Die Gestalten wirken eher blass und es macht Sinn, die vorherigen Bände gelesen zu haben, um sich auch von Band 6 fesseln zu lassen. Somit regt sich auch hier in mir der Wunsch, dass alle Bände in einem Sammelband zusammengefaßt mehr Sinn machen – gerade auch im Hinblick auf die Länge des letzten Bandes (nach 282 Seiten ist die Geschichte auserzählt; den Rest füllen wieder – zugegebenermaßen leckere – Rezepte und eine Leseprobe des nächsten Romans der Autorin). Ihr vermisst eine Zusammenfassung des Inhalts? Ich mag euch kaum verraten, was dieses Mal passiert, sonst ist fast alles erzählt – nur so viel: Tobin ist in seiner Gefühlswelt zerrissen und daran Schuld sind zwei Frauen der Valerie Lane. Aber auch bei den anderen passiert viel – ich sage nur: Kindersegen :-) Oh weh, vielleicht merkt ihr meine Zerrissenheit: einerseits finde ich die ganze Valerie-Lane wirklich zauberhaft und lesenswert; andererseits bin ich von einigen Bänden (wie auch dem aktuellen) enttäuscht und frage mich, warum man diese wunderbare Idee einer so stimmungsvollen Straße in Oxford mit seinen tollen Protagonisten in einzelne Bände zerrissen hat, was dem Ganzen meines Erachtens viel Charme nimmt. Nun, daher mein Tipp: nehmt euch alle Bände zur Hand und lest sie in einem Rutsch durch :-) und vergesst auch nicht, die leckeren Rezepte nachzukochen!

Lesen Sie weiter

Die kleine Straße der großen Herzen

Von: Nati88

29.08.2019

Was ich sagen kann ich liebe diese Reihe, sie schreibt sehr gefühlvoll spannend und sehr verständnisvoll und es ist leicht zu lesen, die Charaktere sind auch immer gut beschrieben auch die orte wie auch die Läden beschrieben wurden sind richtig schön. Wie sie mit einander umgehen, trotz allem das man für einander da ist. Ich hatte sehr viel spass gehabt beim lesen, aber den gewissen Kick hat, mir persönlich gefehlt. Ich kan trotz allem sagen, das ich diese Reihe wie auch dieses buch weiter empfehlen kann, der auf Romantik Freundschaft steht oder die auch neugirig sind empfehlen. Dankeschön an blanvalet verlag genauso an randomhouse für die Bereitstellung des Buches

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Manuela Inusa wurde 1981 in Hamburg geboren und wollte schon als Kind Autorin werden. Kurz vor ihrem dreißigsten Geburtstag sagte die gelernte Fremdsprachenkorrespondentin sich: »Jetzt oder nie!« Nach einigen Erfolgen im Selfpublishing erscheinen ihre aktuellen Romane bei Blanvalet. Zuletzt verzauberte die Valerie-Lane-Reihe die Herzen der Leserinnen und eroberte auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Autorin lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in einem idyllischen Haus auf dem Land. In ihrer Freizeit liest und reist sie gern, außerdem liebt sie Musik, Serien, Tee und Schokolade.

Zur AUTORENSEITE

Events

30. Okt. 2019

Event: Versuchen Sie Ihr Glück an den Memo-Glückswand und gewinnen Sie tolle Preise

16:00 Uhr | Events
Alex Beer, Lars Lenth, Lucas Fassnacht, Manuela Inusa, Sylvia Lott, C. E. Bernard, Stefan Nink, Ingar Johnsrud
Wintervanille | Schräge Vögel singen nicht | Die Rosengärtnerin | Treffinger und der Mörder aus der letzten Reihe | Der Verräter | Der dunkle Bote | Palace of Blood - Die Königin | #KillTheRich - Wer Neid sät, wird Hass ernten

07. Nov. 2019

Event

09:00 - 18:00 Uhr | Events
Lars Lenth, Lucas Fassnacht, Heike Duken, Manuela Inusa, Sylvia Lott, Alex Beer, C. E. Bernard, Ingar Johnsrud
Wintervanille | Schräge Vögel singen nicht | Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt | Die Rosengärtnerin | Der Verräter | Palace of Blood - Die Königin | #KillTheRich - Wer Neid sät, wird Hass ernten | Unter Wölfen

07. Nov. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Overath | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille

09. Nov. 2019

Manuela Inusa zu Gast auf der lit.Love

10:00 Uhr | München | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille

10. Nov. 2019

Manuela Inusa zu Gast auf der lit.Love

10:00 Uhr | München | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille

15. Nov. 2019

Lesung

19:00 Uhr | Reinfeld | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille

20. Nov. 2019

Lesung

20:15 Uhr | Hamburg | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille

24. Nov. 2019

Lesung

15:00 Uhr | Gülzow | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille

30. Nov. 2019

Versuchen Sie Ihr Glück an der Memo-Glückswand und gewinnen Sie tolle Preise!

18:00 Uhr | Events
Lars Lenth, Lucas Fassnacht, Heike Duken, Manuela Inusa, Sylvia Lott, Alex Beer, C. E. Bernard, Ingar Johnsrud
Wintervanille | Schräge Vögel singen nicht | Wenn das Leben dir eine Schildkröte schenkt | Die Rosengärtnerin | Der Verräter | Palace of Blood - Die Königin | #KillTheRich - Wer Neid sät, wird Hass ernten | Unter Wölfen

04. Dez. 2019

Lesung

19:30 Uhr | Herzogenaurach | Lesungen
Manuela Inusa
Wintervanille