VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Frost wie Schatten

Die Ice like Fire-Reihe (3)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 14,99 [D] inkl. MwSt.
€ 15,50 [A] | CHF 20,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-31121-9

NEU
Erschienen: 09.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Dunkles UNHEIL. Gefährliche MAGIE. Ein verzweifelter PLAN.

König Angra lebt und keiner ist vor ihm sicher. Meira würde alles tun, um ihre Welt zu beschützen. Während Angra versucht, sie zu bezwingen, ist Meira fest entschlossen, ihre eigene machtvolle Magie zu meistern. Doch um Angra endgültig zu besiegen, muss sie in ein Labyrinth hinabsteigen, das unter den Königreichen liegt, den Schlüssel zum Sieg birgt – und ein großes Opfer von ihr verlangt. Unterdessen tut Mather alles, um seine Königin zu retten, und sammelt Verbündete um sich, wohl wissend, dass er Meira endlich seine Gefühle gestehen muss. Beide stehen an einem Scheideweg in einem letzten Kampf, bei dem sie alles gewinnen oder verlieren könnten …

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Ice like Fire-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Sara Raasch (Autorin)

Sara Raasch wusste schon mit fünf Jahren, dass sie für die Bücherwelt bestimmt ist. Während ihre Freunde Limonade verkauften, brachte sie handgezeichnete Bilderbücher an den Mann. Ihre Begeisterung für das geschriebene Wort verleitet sie immer noch zu tollkühnen Aktionen. Schnee wie Asche, ihr Debütroman, schaffte es sofort auf die New York Times-Bestsellerliste.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Katja Hald
Originaltitel: Frost Like Night
Originalverlag: HarperCollins, US

Taschenbuch, Broschur, 544 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 39 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-570-31121-9

€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

NEU
Erschienen: 09.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

perfekter Abschlußband.....

Von: Lesezauber Datum: 11.11.2017

steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de

Kurzbeschreibung
Dunkles UNHEIL. Gefährliche MAGIE. Ein verzweifelter PLAN.
König Angra lebt und keiner ist vor ihm sicher. Meira würde alles tun, um ihre Welt zu beschützen. Während Angra versucht, sie zu bezwingen, ist Meira fest entschlossen, ihre eigene machtvolle Magie zu meistern. Doch um Angra endgültig zu besiegen, muss sie in ein Labyrinth hinabsteigen, das unter den Königreichen liegt, den Schlüssel zum Sieg birgt – und ein großes Opfer von ihr verlangt. Unterdessen tut Mather alles, um seine Königin zu retten, und sammelt Verbündete um sich, wohl wissend, dass er Meira endlich seine Gefühle gestehen muss. Beide stehen an einem Scheideweg in einem letzten Kampf, bei dem sie alles gewinnen oder verlieren könnten …

Meinung
Da mich die beiden Vorgänger der Reihe sehr beeindruckt und gut unterhalten haben, war ich wirklich gespannt auf diesen Abschlussband.
Auch dieses Mal ist das Cover einfach ein Eyecatcher und auch die Kurzbeschreibung klang wieder sehr vielversprechend.

Dieser dritte Band knüpft nahtlos an den Vorgänger an und ich war sofort wieder mitten in der Geschichte. Obwohl schon wieder ein paar Monate zwischen Teil 2 und jetzt vergangen sind, habe ich mich fast gefühlt, als wäre ich nie aus Primoria weg gewesen und habe von Anfang an wieder mitgefiebert und mich mitreißen lassen.

Denn, schon nach den ersten Seiten wird es wieder spannend. Es gibt eine abenteuerliche Reise mit viel Freundschaft, Zusammenhalt, aber auch gemeinem Verrat und einigen Intrigen. Und dabei kommen auch die Emotionen nicht zu kurz und ich war auf allen Ebenen gefesselt.

Erzählt wird die phantasiereiche Geschichte aus 3 verschiedenen Sichten. Wir können uns ganz in die verschiedenen Perspektiven von Meira, Mather und Ceridwen eintauchen und ihre Gedanken und Handlungen hautnah miterleben. Diese Abwechslung sorgt für eine gute Mischung und einen perfekten Gesamtüberblick.

Der Schreibstil ist einfach perfekt. Flüssig, leicht, atmosphärisch und höchst anschaulich. Die Umgebungsbeschreibungen sind so real, dass beim Lesen ein absolutes Kopfkino entsteht.

Die Charaktere haben sich auch dieses Mal wieder einen deutlichen Schritt weiterentwickelt. Vor allem Protagonistin Meira lernt noch viel Neues über ihre Magie und kann sich endlich auch auf ihre Gefühle einlassen. Aber auch die tollen Nebenfiguren passen sich gut der Geschichte an und sorgen für einige Highlights.

Das Finale ist einfach grandios ausgearbeitet und am Ende werden auch alle offenen Fragen beantwortet, sodass man das Buch mit einem guten Gefühl zur Seite legen kann, auch wenn ich natürlich auch ein bisschen traurig darüber bin, dass es jetzt vorbei ist.

Fazit
Ein perfekter Abschlussband einer wirklich lesenswerten Reihe. Interessanter Weltentwurf, abwechslungsreiche Handlung, viel Spannung, tolle Charaktere und ein atmosphärischer Schreibstil und am Ende werden losen Fäden zufriedenstellend verknüpft. Also ich kann nur die vollen 5 Sternen und eine unbedingte Leseempfehlung vergeben.

Frost wie Schatten

Von: Mylittlebookpalace Datum: 07.11.2017

mylittlebookpalace.weebly.com

Handlung:König Angra lebt und keiner ist vor ihm sicher. Meira würde alles tun, um ihre Welt zu beschützen. Während Angra versucht, sie zu bezwingen, ist Meira fest entschlossen, ihre eigene machtvolle Magie zu meistern. Doch um Angra endgültig zu besiegen, muss sie in ein Labyrinth hinabsteigen, das unter den Königreichen liegt, den Schlüssel zum Sieg birgt – und ein großes Opfer von ihr verlangt. Unterdessen tut Mather alles, um seine Königin zu retten, und sammelt Verbündete um sich, wohl wissend, dass er Meira endlich seine Gefühle gestehen muss. Beide stehen an einem Scheideweg in einem letzten Kampf, bei dem sie alles gewinnen oder verlieren könnten …

Orte: Alle Orte waren mehr als zauberhaft. Es ist mal wieder etwas ganz anderes gewesen, als in anderen Fantasy Büchern und das hat mir super gut gefallen. Vor allem die Sache mit den Jahreszeiten hat mir besonders gut gefallen. Ich konnte mir alle orte sehr gut vorstellen und es war toll die Geschichte mit dieser Kulisse zu erleben.

Person: was mir leider sehr leid tut ist, dass ich die meisten Personen überhaupt nicht leiden konnte. Ich fand einfach das die meisten Personen nicht genug Tiefe hatten und sie waren mir einfach nicht sympathisch. Natürlich mochte ich auch einige der Personen, aber die die ich nicht mochte haben einfach überwogen.

Gestaltung: Ich mochte das Cover sehr sehr gerne. Es passt sehr gut zu dem Titel und zu dem Inhalt des Buches. Es hat auch schon einen schönen Platz in meinem Bücherregal gefunden und ich kann es jeden Tag anschauen.

Schreibstil: Auch mit dem Schreibstil hatte ich auch so meine Probleme, weshalb mir das Lesen etwas schwer geworden ist. Ich mochte auch nur ein paar der Beschreibungen und Dialoge, trotzdem fand ich den Schreibstil jetzt auch nicht sooo schlecht.

Geschichte; Die Geschichte und die Handlung fand ich relativ gut, es ist manchmal wirklich spannend geworden und es hat auch Spaß gemacht zu lesen, trotzdem gab es auch viele eher unspannendere und langatmige Teile.

Fazit: ich fand das Buch leider nur mittelmäßig gut, trotzdem mochte ich auch ein paar Sachen, wie zum Beispiel die Gestaltung, die Handlung, die Orte und auch ein Teil der Personen, aber leider mochte ich ein paar Aspekte, wie die Geschichte, der Schreibstil und ein Teil der Personen nicht wirklich, weshalb ich 3 von 5 Sternen gebe. Hier möchte mich auch nochmal bei dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin