VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Blutbuche Thriller

Die Carow-Reihe (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 17,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-20114-2

NEU
Erschienen:  21.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Paperback

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Service

  • Biblio

"Bitte helft mir! Er sagt, er reißt mich in Stücke." Das und noch Schlimmeres steht in einem von drei kryptischen Briefen, die der polnischen Polizei zugespielt werden. Die Briefe sind auf Deutsch verfasst, und so erbittet man Amtshilfe bei der Berliner Polizei. Ein Gutachten soll klären, ob hier jemand unter grausamsten Bedingungen gefangen gehalten wird oder ob diese Briefe nur ein übler Scherz sind. Der Fall landet auf dem Tisch von Emma Carow, die für ihre genialen Analysen bekannt ist. Bei dem Versuch, das Rätsel zu lösen, wird sie mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert.

»Emma Carow ist eine glaubwürdige Figur. … Und mir gefällt die Sprache. Kurz, knackig, auf den Punkt. ... Eine absolute Leseempfehlung.«

Anja Goerz, Radio Bremen (07.06.2018)

ÜBERSICHT ZU ULE HANSEN BEI RANDOM HOUSE

Thriller

Die Carow-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Ule Hansen (Autor)

Ule Hansen ist das Pseudonym eines Berliner Autorenduos. Astrid Ule ist zudem Lektorin, Eric T. Hansen freier Journalist. Gemeinsam haben Sie bereits mehrere Dreh- und Sachbücher verfasst. Sie teilen eine Leidenschaft für nächtliche Gespräche bei gutem Whisky, exzentrische Halloweenpartys und ziellose Streifzüge durch die vergessenen Ecken der Stadt.

»Emma Carow ist eine glaubwürdige Figur. … Und mir gefällt die Sprache. Kurz, knackig, auf den Punkt. ... Eine absolute Leseempfehlung.«

Anja Goerz, Radio Bremen (07.06.2018)

»Psycho vom Allerfeinsten.«

Anke Gappel, Tina (20.06.2018)

»Kaum zu glauben, dass ein Autorenduo hinter den gruselig-dichten Geschichten um die hochbegabte Analystin Emma Carow steckt.«

Donna (17.07.2018)

»Harte Thriller-Kost vom Feinsten.«

Stephanie Manig, Krimi-Couch.de (27.07.2018)

»Atemlose Spannung mit einer Ermittlerin, wie es sie selten so düster gab.«

Holger Nickel, maschseeperlen.de (03.07.2018)

18.09.2018 | 19:30 Uhr | Lüdenscheid

Lesung mit Ule Hansen im Rahmen von Mord am Hellweg

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Theater in der Sparkasse
Sauerfelder Straße 7-11
58511 Lüdenscheid

Weitere Informationen:
Westfälisches Literaturbüro e.V.
59423 Unna

Tel. 02303/963850

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-20114-2

€ 13,99 [D] | CHF 17,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

NEU
Erschienen:  21.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das Buch war der Hammer

Von: Mina,Mona Datum: 31.05.2018

https://www.facebook.com/groups/316849295325556/?fref=ts&__tn__=R-R

Ich bin völlig begeistert gewesen, leider war ich viel zu Neugierig und habe mitTeil 2 angefangen. Der Klapptext verspricht nicht zu viel als das Buch hergibt. Mir war Emma sofort sympatisch, da die vor 10 Jahren brutal Vergewaltigt wurde und dadurch traumatisiert ist kommt es ihr ganz gelegen das sie nicht vor Ort sein muss wenn was passiert da sie selber auch sehr Scheu ist anderen Menschen gegenüber. Was ich sehr krass fand war das dieser Typ der sie so brutal Vergewaltigt hat, darüber auch noch ein Buch schreibt, aber der Gipfel das man sie in eine Talkshow zerrt und sie wieder mal in die ihr so gehasste Öffentlichkeit zerrt und genau da passiert ein weiterer Fall wo sie sich auch Hals über Kopf reinstürzt. Leider überschreitet sie auch ihre Kompetenzen damit aber noch schlimmer ist, sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt, ist das Einbildung oder geschieht das wirklich. Ich muss sagen durch den tollen und flüssigen Schreibstil möchte man nicht aufhören zu lesen Seite für Seite und vergisst auch so die Zeit. Da ich ja selber Berlinerin bin liebe ich es natürlich, wenn mir die Ecken so toll und Bildlich von den beiden beschrieben werden, dass heißt bei mir immer gleich Kopfkino. Ich möchte über die tollen Morde nicht viel sagen aus Angst ich könnte Spoilern. Es ist von Anfang bis zum Ende durchgehend spannend und daher kann ich es sehr empfehlen. Das Cover fand ich super und geht wie das Buch auch ins Düstere rein. Das Buch ist ein echtes muss für jeden Thriller Fan. Lg,Ich bin völlig begeistert gewesen, leider war ich viel zu Neugierig und habe mitTeil 2 angefangen. Der Klapptext verspricht nicht zu viel als das Buch hergibt. Mir war Emma sofort sympatisch, da die vor 10 Jahren brutal Vergewaltigt wurde und dadurch traumatisiert ist kommt es ihr ganz gelegen das sie nicht vor Ort sein muss wenn was passiert da sie selber auch sehr Scheu ist anderen Menschen gegenüber. Was ich sehr krass fand war das dieser Typ der sie so brutal Vergewaltigt hat, darüber auch noch ein Buch schreibt, aber der Gipfel das man sie in eine Talkshow zerrt und sie wieder mal in die ihr so gehasste Ã�ffentlichkeit zerrt und genau da passiert ein weiterer Fall wo sie sich auch Hals über Kopf reinstürzt. Leider überschreitet sie auch ihre Kompetenzen damit aber noch schlimmer ist, sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt, ist das Einbildung oder geschieht das wirklich. Ich muss sagen durch den tollen und flüssigen Schreibstil möchte man nicht aufhören zu lesen Seite für Seite und vergisst auch so die Zeit. Da ich ja selber Berlinerin bin liebe ich es natürlich, wenn mir die Ecken so toll und Bildlich von den beiden beschrieben werden, dass heiÃ�t bei mir immer gleich Kopfkino. Ich möchte über die tollen Morde nicht viel sagen aus Angst ich könnte Spoilern. Es ist von Anfang bis zum Ende durchgehend spannend und daher kann ich es sehr empfehlen. Das Cover fand ich super und geht wie das Buch auch ins Düstere rein. Das Buch ist ein echtes muss für jeden Thriller Fan. Lg

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Gute Story die man besser hätte umsetzen können.....

Von: __bibliophilie__ Datum: 06.08.2018

https://www.instagram.com/__bibliophilie__/

Emma Carrow wird in einem brisanten Fall als Fallanalytikerin um Hilfe gebeten.
Merkwürdige Briefe tauchen auf und 5 verschandelte Frauenköpfe. Die Körper dazu fehlen. Emma soll anhand der Briefe ein Täterprofil erstellen.
Emma gerät immer tiefer in die Ermittlungen obwohl sie genug andere Probleme zu lösen hat. Eines ihrer größten Probleme ist ihr Vergewaltiger der wieder in ihr Leben tritt..... Emma ermittelt auf eigene Faust weiter und stößt dabei auf den ein oder anderen Verdächtigen. Fast hat sie das Rätsel gelöst und bringt sich dadurch in große Gefahr.....

Anfangs war das Buch sehr langatmig. Viele Ermittler-Dialoge. Teilweise sehr trocken und oft Wiederholungen. Netter Humor hier und da. Viel banales was nichts zur Sache tut und das erweckte bei mir den Eindruck als möchte man nur die Seiten füllen. Es war aber leider oft nicht spannend ��
Der Schreibstil war auch sehr sehr anstrengend, oft konnte ich kaum folgen musste, wieder nachlesen und wurde trotzdem nicht schlauer daraus. Alles teilweise sehr verwirrend.
Viele Passagen hätte man weglassen können. Ab der Mitte vom Buch kam dann langsam fahrt auf. Es wurde immer spannender. Aber auch vorhersehbar. Für mich stand der Täter schnell fest und ich war nicht überrascht als er am Ende entlarvt wurde....Wobei das Ende wirklich voller Nervenkitzel und Spannung war. Es hat mich schon sehr gefesselt aber ich habe von diesem Buch mehr erwartet.
Das Thema des Buches war sehr gut gewählt, ein gekränktes Ego was sich nun auf die bestialischste Weise auslebt und rächt. Aber mir fehlt hier das gewisse etwas.....

Voransicht

  • Weitere E-Books des Autors