VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Opernroman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
CHF 11,00*
(* empf. VK-Preis)

eBook (epub) ISBN: 978-3-641-15552-0

Erschienen:  08.09.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Taschenbuch

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Höhen und Tiefen gehören in der Oper zum künstlerischen Alltag. Dass in der Welt des Musiktheaters wie sonst nirgendwo Triumph und Niederlage nahe beieinander liegen, erzählt Petra Morsbach in diesem hochgelobten Roman über das Leben von Opernkünstlern — von der Diva bis zum Beleuchter, vom Korrepetitor bis zum Intendanten. Ort der Handlung: Das Theater in Neustadt, eine Provinzbühne mit großem Opernrepertoire. Hinter den Kulissen geht es mindestens so dramatisch zu wie auf der Bühne. Da opfern die einen für die Kunst ihr Leben, während andere die Kunst skrupellos in den Dienst ihrer Karriere stellen. Hier wird intensiver gelebt, aber auch intensiver gelitten als anderswo. Die Oper ist ein Ort der Extreme.

Petra Morsbach (Autorin)

Petra Morsbach, 1956 geboren, studierte im München und St. Petersburg. Danach arbeitete sie zehn Jahre lang als Dramaturgin und Regisseurin. Seit 1993 lebt sie als freie Schriftstellerin in der Nähe von München. Bisher schrieb sie mehrere, von der Kritik hoch gelobte Romane, u.a. „Plötzlich ist es Abend“, „Opernroman“ und "Gottesdiener" (alle im Taschenbuch bei btb). Im Frühjahr 2013 erscheint ihr neuer Roman "Dichterliebe" im Knaus Verlag. Für ihr Werk wurde Petra Morsbach mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

21.09.2018 | 20:00 Uhr | Geisenheim

Lesung beim Rheingau Literatur Festival 2018
Moderation: Andreas Platthaus

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Sektkellerei Bardong
Bahnstraße 7
Geisenheim

17.10.2018 | 17:30 Uhr | Karlsruhe

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bundesanwaltschaft Karlsruhe
Brauerstr. 30
Siegfried-Buback-Saal
76135 Karlsruhe

Weitere Informationen:
Sozialwerk des Gerneralbundesanwalt e.V.
76135 Karlsruhe

Tel. 0721/8191236, Salzmann.Horst@gba.bund.de

19.10.2018 | 19:00 Uhr | Schwerin

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schleswig-Holstein-Haus
Puschkinstr. 12
19055 Schwerin

04.11.2018 | 11:00 Uhr | Schwabach

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Amtsgericht
Weißenburger Str. 8
91126 Schwabach

Weitere Informationen:
STADT SCHWABACH Kulturamt
91126 Schwabach

Tel. 09122/860312

09.11.2018 | 18:00 Uhr | Erfurt

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Bundesarbeitsgericht
Hugo-Preuss-Platz 1
99084 Erfurt

Weitere Informationen:
Landgericht Erfurt
99084 Erfurt

14.11.2018 | 19:00 Uhr | Augsburg

Lesung

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Juristische Fakultät
Universitätsstr. 24
86159 Augsburg

24.11.2018 | 19:30 Uhr | Stuttgart

Lesung im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Haus der Wirtschaft
Willi-Bleicher-Straße 19
Buchcafé
70174 Stuttgart

Weitere Informationen:
Börsenverein des deutschen Buchhandels Landesverband Baden-Württemberg e.V.
70178 Stuttgart

Tel. 0711/619410

eBook (epub)

ISBN: 978-3-641-15552-0

€ 8,99 [D] | CHF 11,00* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen:  08.09.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere E-Books der Autorin