Blutrosen

Ab 14 Jahren
Hardcover
17,99 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sie kann ihm nicht entkommen. Er liebt sie.

Romy ist leidenschaftlich verliebt, als eine Recherche ihr vor Augen führt, was aus Liebe werden kann: Sie begegnet der neunzehnjährigen Fleur, die sich vor ihrem Freund Mikael und seiner gefährlichen Eifersucht in ein Kölner Frauenhaus geflüchtet hat. Gerade als Fleur beginnt, sich dort sicher zu fühlen, geschieht ein Mord, und sie weiß, dass Mikael sie gefunden hat. Für Romy beginnt ein Wettlauf mit der Zeit ...

»Ich spreche daher gerne eine Leseempfehlung aus, da ich "Blutrosen" als sehr gelungen empfunden habe.«


ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 512 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16315-3
Erschienen am  17. April 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Spannender Thriller

Von: Wencke aus Dresden

19.03.2018

In wenigen Tage habe ich das tolle Buch von Monika Feth "Blutrosen" gelesen. Es hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Spannend geschrieben und tolle Charaktere. Im Mittelpunkt steht Fleur und ihre Flucht in ein Frauenhaus. Romy, eine junge Journalistin will gern über das Frauenhaus und Sie schreiben. Die beiden werden gute Freundinnen bis die Vergangenheit von Fleur sie einholt. Wer Thriller liebt wird auf seine kosten kommen. Einfach geschrieben und man kann den Verhandlungsablauf super folgen.

Lesen Sie weiter

D.Wilke

Von: Deborah Wilke

08.09.2017

Cover: Von dem Cover bin ich hin und weg. Einfach nur perfekt gewählt. Schreibstil: Wie schon in ihren anderen Büchern, gefiel mir der Schreibstil sehr gut. Es war einfach zu lesen und fesselte einen. Meinung: Ich finde Monika Feth ist eine Autorin weis, was wichtig ist. In ihrem Jugenthriller Blutrosen geht es um das Thema Frauenhäuser und häusliche Gewalt. Ein Thema was ich finde sehr wichtig ist. Auch dieses Buch hat mich, wie die anderen Bücher von ihr auch schon, sehr von ihr begeistert. Dieses Buch gefiel mir besonders, da für mich die Gewalt an Frauen sehr wichtig am herzen liegt, das dies nicht passiert. Jeder Mensch ist ein Mensch und kein Schlagzeug, was geschlagen werden muss. Mich hat das Buch sehr berührt. Mal zu wissen wie es für jemanden ist, der sich versteckt finde ich sehr sehr gut. Monika weis, was wichtig in der Welt ist. Für mich ist dies das beste Buch von ihr- Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt.
Der sensationelle Erfolg der "Erdbeerpflücker"-Thriller machte sie weit über die Grenzen des Jugendbuchs hinaus bekannt. Ihre Bücher wurden in mehr als 24 Sprachen übersetzt.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Spannender Thriller in typischer Monika Feth Manier, der jede Menge Nervenkitzel bereithält und den Leser in die Abgründe der Menschheit eintauchen lässt.«

»Ich kann nicht anders als eine Leseempfehlung auszusprechen.«

»Die Liebe zum Detail spürt man in jedem einzelnen Satz [...]. Ich kann nur empfehlen, es selbst zu erleben. [...] Für jeden Feth-Fan ein muss! «

»Spannend, fesselnd und sehr realitätsnah. Bringt einem zum Nachdenken.«

»Lest bitte dieses Buch. Es ist schlichtweg unbeschreiblich.«

»Ich hab noch nie so einen Nervenkitzel und so eine Aufregung "nur" wegen eines Buches erlebt.«

»Sehr gut geschrieben, emotional und spannend.«

Weitere Bücher der Autorin